unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Gaststättenrecht » Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Stadtverwaltung Frankenthal   Zeige Stadtverwaltung Frankenthal auf Karte Stadtverwaltung Frankenthal ist weiblich
Kaiser


Dabei seit: 20.04.2006
Beiträge: 1.219
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.204.346
Nächster Level: 8.476.240

1.271.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte

Moin Moin aus Frankenthal,

wir haben eine Anfrage eines Gastronomen, welcher für einen Tag Shishas anbieten möchte. Hinsichtlich Brandschutz und entsprechender Nichtabgabe von Speisen in dieser Zeit bestehen keine Bedenken.

Unserer Auffassung nach wäre diese vorübergehende Erweiterung der Konzession eventuell über § 12 GastG in Form einer Gestattung abzudecken.

Allerdings sind wir uns auch bewusst, dass eine Gestattung nur aus besonderem Anlass erteilt werden kann.

Diesen Aspekt des besonderen Anlasses wollen wir vorerst außer Acht lassen und einmal in die Runde fragen, ob jemand bereits einen solch ähnlichen Fall bzw. eine andere Herangehensweise hat.

Liebe Grüße aus dem vorweihnachtlichen Frankenthal (Pfalz)
Danke Weißnicht
1 18.12.2019 14:27 Stadtverwaltung Frankenthal ist offline E-Mail an Stadtverwaltung Frankenthal senden Beiträge von Stadtverwaltung Frankenthal suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Nachwuchsbeamter Nachwuchsbeamter ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 18.12.2019
Beiträge: 9
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.279
Nächster Level: 10.000

1.721 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte

Wir haben für unsere Shishabars zahlreiche Auflagen, insbesondere die Installation von CO-Meldern (einen pro 25m²) und den Nachweis einer ausreichend dimensionierten Lüftungsanlage durch eine Fachfirma.

Diese Vorgaben halte ich selbst bei einem eintägigen Betrieb grundsätzlich für sinnvoll.

Einen entsprechenden Fall hatten wir bislang aber nicht.
2 18.12.2019 14:43 Nachwuchsbeamter ist offline E-Mail an Nachwuchsbeamter senden Beiträge von Nachwuchsbeamter suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Stadtverwaltung Frankenthal   Zeige Stadtverwaltung Frankenthal auf Karte Stadtverwaltung Frankenthal ist weiblich
Kaiser


Dabei seit: 20.04.2006
Beiträge: 1.219
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.204.346
Nächster Level: 8.476.240

1.271.894 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Stadtverwaltung Frankenthal


www.Fiat-126-Forum.de






RE: Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte

Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort.

Eine entsprechende Lüftungsanlage zur ordnungsgemäßen Versorgung von Frischluft, als auch genügend CO-Melder, sind vorhanden.

Unser Problem liegt vielmehr bei der Rechtsgrundlage. Ist der § 12 GastG die richtige Grundlage oder gibt es eine andere?
3 18.12.2019 14:48 Stadtverwaltung Frankenthal ist offline E-Mail an Stadtverwaltung Frankenthal senden Beiträge von Stadtverwaltung Frankenthal suchen
Ullrich   Zeige Ullrich auf Karte Ullrich ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-605.jpg

Dabei seit: 24.08.2011
Beiträge: 201
Bundesland:
Sachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 795.509
Nächster Level: 824.290

28.781 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte

§ 12 GastG kann aus meiner Sicht keine Rechtsgrundlage sein, weil zum einen der besondere Anlass fehlt und es sich zum anderen bei Shisha´s nicht um die Abgabe von Speisen oder Getränken handelt. Dafür wird es ja eine Erlaubnis nach § 2 GastG geben. Ich würde hier eher eine Auflage nach § 5 GastG favorisieren.
4 18.12.2019 14:56 Ullrich ist offline E-Mail an Ullrich senden Homepage von Ullrich Beiträge von Ullrich suchen
Nachwuchsbeamter Nachwuchsbeamter ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 18.12.2019
Beiträge: 9
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 16 [?]
Erfahrungspunkte: 8.279
Nächster Level: 10.000

1.721 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte

Der § 12 GastG scheint mir die passende Norm zu sein. Im Kommentar Michel / Kienzle heißt es zum § 12: "Die Gestattung kann für sich allein stehen oder eine Erlaubnis ergänzen, indem sie während ihrer Geltungsdauer den Betrieb bezüglich der zugelassenen Betriebsart (...) oder hinsichtlich der Räume, Getränke oder zubereiteten Speisen erweitert oder ändert."

Im vorliegenden Fall handelt es sich wohl um eine Ergänzung der zugelassenen Betriebsart. Eine Schank- und Speisewirtschaft wird um die Betriebsart der Shishabar (o. ä.) erweitert. (Laut meinen Unterlagen handelt es sich bei einer Shishabar um eine eigene Betriebsart).

Der besondere Anlass sei mal dahingestellt.

Ich sollte aber fairerweise erwähnen, dass ich noch über wenig Erfahrung verfüge.
5 18.12.2019 15:04 Nachwuchsbeamter ist offline E-Mail an Nachwuchsbeamter senden Beiträge von Nachwuchsbeamter suchen
Ralf Wichterich   Zeige Ralf Wichterich auf Karte Ralf Wichterich ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-188.gif

Dabei seit: 18.07.2007
Beiträge: 352
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.920.541
Nächster Level: 2.111.327

190.786 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Guten Morgen ins Forenrund!

Ich bin ein wenig verwirrt! verwirrt

Seid wann ist denn eine Shishabar eine eigene Betriebsart?
Zugegeben, unser Michel/Kienzle hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel, aber ich habe bisher noch nirgendwo hiervon gelesen.

Wäre in NRW auch ein bisschen blöd, da aufgrund unseres NiSchG das Rauchen in der Gastronomie verboten ist. Was würde denn da auch eine Betriebsart "Shishabar" überhaupt Sinn machen? Kopfkratz

Wenn dem aber so sein soll, wo finde ich dass?

Grüße von einem noch ziemlich dunklen Westzipfel.

__________________

Es gibt gute Gründe,
warum es einige Menschen aus meiner Vergangenheit
nicht in meine Zukunft geschafft haben.
6 19.12.2019 07:01 Ralf Wichterich ist offline E-Mail an Ralf Wichterich senden Beiträge von Ralf Wichterich suchen
EinQuantumRecht EinQuantumRecht ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 26.01.2017
Beiträge: 123
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 243.039
Nächster Level: 300.073

57.034 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin ,

das mit den Shisha-Bars ist ja durchaus auch ein "neueres" Phänomen.

Die Erklärung im letzten Seminar, das ich besucht hatte fand ich ganz gut:

Eine besondere Betriebsart lässt sich u.a. an besonderen Vorschriften für ein gewisses Betriebskonzept festmachen. Da für Shisha-Bars besondere Anforderungen gelten (Allgemeinverfügung BW, bspw. Co-Melder), kann man hier durchaus von einer besonderen Betriebsart sprechen.

Zum Fall an sich, ich hätte nach dem Nichtraucherschutzgesetz noch ein problem gesehen, wenn die Gaststätte sonst rauchfrei betrieben wird (Jugendschutz, Essensabgabe). Das hin- und herswitchen zwischen rauchfrei und nicht rauchfrei ist ja nicht ganz so einfach.
Bei einer einmaligen Sache dann wohl aber doch zu vernachlässigen.

VG
7 30.12.2019 11:39 EinQuantumRecht ist offline E-Mail an EinQuantumRecht senden Beiträge von EinQuantumRecht suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Gaststättenrecht » Eintägiger Shisha-Verkauf in Speisegaststätte


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Franchisenehmer Sitzverlegung und Verlegung der Geschä [...] Stehendes Gewerbe (allgemein)   13.06.2022 13:36 von buettner     14.06.2022 09:07 von buettner   Views: 1.495
Antworten: 5
Gelspielgeräte in Nebenräumen Gastronomie Spielrecht   12.05.2022 12:47 von Michi344     11.06.2022 15:28 von petergaukler   Views: 409
Antworten: 7
Ummeldung e. K. mit neuen Inhaber Stehendes Gewerbe (allgemein)   25.05.2022 14:46 von SchmidtHeike     25.05.2022 16:22 von Stadtverwaltung Frankenthal   Views: 27.722
Antworten: 2
2022-05-10 Großrazzia in Bochum Spielrecht   18.05.2022 11:35 von gmg     18.05.2022 11:35 von gmg   Views: 128
Antworten: 0
Jetzt zum Webinar anmelden: Das Digitale Ordnungsamt v [...] Bücher-Ecke   17.05.2022 14:06 von solon     17.05.2022 14:06 von solon   Views: 52.564
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 126.213 | Views gestern: 307.801 | Views gesamt: 687.972.203


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 122 | Gesamt: 0.072s | PHP: 98.61% | SQL: 1.39%