unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Gewerbeanmeldung während Insolvenzverfahren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Gewerbeanmeldung während Insolvenzverfahren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Steege Steege ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-217.gif

Dabei seit: 14.11.2007
Beiträge: 45
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 223.368
Nächster Level: 242.754

19.386 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Gewerbeanmeldung während Insolvenzverfahren

Hallo aus Sachsen-Anhalt,

ich brauche mal wieder eure Mithilfe. Vielleicht mach ich mir auch schon wieder zu viele Gedanken.

Folgendes:
Habe heute einen Bechluss in einem Insolvenzverfahren bekommen, in dem einem Schuldner Restschuldbefreiung erteilt wurde. Während der Laufzeit der Abtretung (Wohlverhaltensperiode) meldete er erneut ein Gewerbe an. Dem Schuldern wurden die Kosten der Wohlverhaltensperiode gestundet, da sich die maßgeblichen Vermögensverhältnisse seit Eröffnung des Verfahrens nicht wesentlich geändert haben.
Ich bin der Meinung, dass durch die Neuanmeldung eines Gewerbes sich die Vermögensverhältnisse ja doch geändert haben. Sollte das Insolvenzgericht nicht darüber informiert werden oder vielleicht sogar der Treuhänder. Mein Gedanke geht da mehr auf die Stundung der Kosten wegen Vermögenslosigkeit hin. Aber vielleicht ist das auch gar nicht meine Aufgabe. Weißnicht
Übrigens, das Gewerbe, welches auf das Insolvenzverfahren abzielt, wurde abgemeldet. Es wurde ein völlig neues Gewerbe angemeldet.

Danke im voraus.
1 12.11.2008 10:48 Steege ist offline E-Mail an Steege senden Beiträge von Steege suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Eddy   Zeige Eddy auf Karte Eddy ist männlich
Eroberer


images/avatars/avatar-192.gif

Dabei seit: 21.10.2008
Beiträge: 55
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 254.175
Nächster Level: 300.073

45.898 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo nach Sachsen-Anhalt !

Wenn ich mich noch recht an meinen letzten Lehrgang in Münster erinnere Kopfkratz , sollte eine erneute Gewerbeanmeldung unterbleiben, da die Gefahr während der Wohlverhaltensphase neue Schulden anzuhäufen, zu groß ist.
Eine Meldung an den Treuhänder sollte auf jeden Fall erfolgen.

Mal sehen, wie die anderen das sehen...


Schöne Grüße aus dem Sauerland !

__________________
Es fing schlecht an, ließ in der Mitte etwas nach und über den Schluss schweigen wir besser, aber sonst: toll.
2 17.11.2008 15:10 Eddy ist offline E-Mail an Eddy senden Beiträge von Eddy suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

KollegeIch KollegeIch ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 19.11.2008
Beiträge: 38
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 28 [?]
Erfahrungspunkte: 174.521
Nächster Level: 195.661

21.140 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin,

kann ich ja mal meinen ersten Beitrag nutzen und mich kurz vorstellen

Bin seit 3 Jahren Gründungsberaterin in der ARGE Braunschweig (jaaa, ich weiß, daß man das Gewerbe nicht von Vollzeit auf Nebenerwerb umschreiben lassen muss ) und habe hier regelmäßig Personen in der Beratung, die sich in der Wohlverhaltensphase befinden und sich erneut selbstständig machen (wollen).

Hier scheint es so zu sein, daß nur solche Personen, bei denen ohnehin eine Gewerbeuntersagung vorliegt oder den Voraussetzungen generell nicht entsprechen, nicht erneut gründen können.

Den Treuhändern, RA etc. ist es offenbar völlig egal. Ich laß mir von den Kunden häufig eine schriftliche Einwilligung des Treuhänders, RA geben, hat bislang nicht einer abgelehnt oder Einwände gegen eine Neugründung gehabt. Die fragen noch nicht mal nach, wo die Kunden das Startkapital herhaben!!

viele Grüße aus Braunschweig!
3 26.11.2008 11:09 KollegeIch ist offline E-Mail an KollegeIch senden Beiträge von KollegeIch suchen
Impreza1982 Impreza1982 ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-274.gif

Dabei seit: 22.10.2007
Beiträge: 31
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 154.580
Nächster Level: 157.092

2.512 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Halli Hallo,

den Treuhänder informieren würde ich auch.
Allerdings liegt es ja nicht in unserer Hand, eine Gewerbeanzeige zurückzuweisen, da diese ja weder ein Recht begründet noch sonst etwas. Anzeige annehmen und die Behörden informieren. Den Vorschlag von der Kollegin der ARGE finde ich sehr gut: kurze Einverständniserklärung vom Treuhänder/RA und Anzeige annehmen.
4 26.11.2008 11:14 Impreza1982 ist offline E-Mail an Impreza1982 senden Beiträge von Impreza1982 suchen
Steege Steege ist weiblich
Mitglied


images/avatars/avatar-217.gif

Dabei seit: 14.11.2007
Beiträge: 45
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 29 [?]
Erfahrungspunkte: 223.368
Nächster Level: 242.754

19.386 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Steege


www.Fiat-126-Forum.de







Danke für die Beiträge, habe den Treuhänder von der Anmeldung des Gewerbes informiert.

Viele Grüße aus dem kalten Sachsen-Anhalt
5 01.12.2008 08:12 Steege ist offline E-Mail an Steege senden Beiträge von Steege suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Gewerbeanmeldung während Insolvenzverfahren


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Wegzug während Antragstellung Makler, Bauträger, Baubetreuer   30.03.2021 11:34 von chhen     01.05.2021 19:50 von SW2675   Views: 37.613
Antworten: 3
Gewerbeanmeldung Verwaltungs GmbH Stehendes Gewerbe (allgemein)   24.07.2013 13:34 von Sandra     23.03.2021 17:28 von sonic_boom   Views: 90.837
Antworten: 19
Gewerbeanmeldung auf zwei personen Gewerberecht   08.02.2021 21:43 von fsg     09.02.2021 11:14 von Thomas Mischner   Views: 75.822
Antworten: 2
Gewerbeanmeldung; Fehlen von Unterlagen Stehendes Gewerbe (allgemein)   18.06.2020 12:33 von Claussen     18.06.2020 14:40 von Maliklaus   Views: 21.757
Antworten: 1
Gewerbeanmeldung Chinese Stehendes Gewerbe (allgemein)   07.02.2020 09:51 von Janine23     19.02.2020 15:10 von SVIO   Views: 31.283
Antworten: 2

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 2.942 | Views gestern: 0 | Views gesamt: 612.080.160


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 106 | Gesamt: 0.072s | PHP: 98.61% | SQL: 1.39%