unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » USA noch ein Vorbild - Über 15 Billionen $ Schulden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen USA noch ein Vorbild - Über 15 Billionen $ Schulden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anders   Zeige anders auf Karte anders ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.279
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.353.790
Nächster Level: 7.172.237

818.447 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






USA noch ein Vorbild - Über 15 Billionen $ Schulden

Muss Deutschland jetzt noch mehr Verpflichtungen übernehmen?

Zitat:
Jetzt nimmt auch Fitch die USA ins Visier

Die Gespräche zwischen Demokraten und Republikanern zum Abbau des Rekord-Schuldenbergs der USA von mehr als 15 Billionen Dollar sind gescheitert – womöglich nicht ohne Folgen für die Bonität des Landes. Während die großen Ratingagenturen Standard & Poor's (S&P) noch still halten, hat die kleinste der drei Bonitätswächter, die Agentur Fitch, den USA nun mit einer Herabstufung gedroht. Konkret könnte der Rückschlag der USA bei der Bekämpfung der Schuldenkrise "möglicherweise ein negatives Rating zur Folge haben", teilte die Agentur am Morgen mit. Die Entscheidung hierzu werde noch bis zum Ende des Monats gefällt. Im Gegensatz zu S&P und Moody's bewertet Fitch allerdings die USA noch mit der Bestnote "AAA" und der Ausblick steht auf "stabil".

Moody's hatte den Ausblick der USA bereits im Sommer auf negativ herabgestuft. Zuvor hatte Marktführer S&P die Vereinigten Staaten bereits auf die zweitbeste Bonitätsnote "AA+" herabgestuft. Auch Moody's hatte damals gedroht, den USA ohne Fortschritte bei der Haushaltssanierung das Spitzenrating zu entziehen, weil die angepeilten Einsparungen für eine Konsolidierung der US-Staatsfinanzen nicht ausreichten.

S&P und Moody's halten still

Jetzt sind die Verhandlungen endgültig gescheitert, aber die beiden großen Ratingagenturen halten ersteinmal still.

In einer am Montagabend veröffentlichten Mitteilung von S&P heißt es, dass die gescheiterten Verhandlungen keine weitere Herabstufung der Bonität der USA zur Folge haben werden, weil der Misserfolg der überparteilichen Kommission zu "automatischen Einsparungen im Haushalt" in Höhe von 1,2 Billionen Dollar führe. Hiervon dürften vor allem der Verteidigungsbereich und der Sozialbereich betroffen sein.

Und die Experten von Moody's urteilen nun, dass die Beratungen der sogenannten "Superkommission" des US-Kongresses nicht entscheidend seien. Zur Begründung heißt es, dass nach dem Scheitern der Verhandlungen automatische Kürzungen im Staatshaushalt greifen werden.

Obama droht mit Veto

Zudem hat Präsident Barack Obama gedroht, die automatischen Haushaltskürzungen mit seinem Veto zu verhindern. Obamas Erklärung kam eine Stunde nachdem der Superausschuss aus Demokraten und Republikanern offiziell verkündet hatte, dass es keine Einigung über Einsparungen gegeben habe.

Der US-Präsident warf den Republikanern mangelnde Kompromissbereitschaft vor. Offensichtlich gebe es im Kongress noch immer zu viele Republikaner, die sich weigerten, "die Stimme der Vernunft und des Kompromisses zu hören“.
lg

Alles unter: http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_575685
1 22.11.2011 11:29 anders ist offline E-Mail an anders senden Beiträge von anders suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » USA noch ein Vorbild - Über 15 Billionen $ Schulden


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
8 Dateianhänge enthalten TR.5.0,Einsatztaste ausgetrickst ! Spielrecht   25.12.2018 09:48 von petergaukler     Gestern, 21:53 von Pit   Views: 10.323
Antworten: 85
Folgen einer verspäteten Gewerbeanmeldung Gewerberecht   27.11.2019 22:51 von Akainu     02.12.2019 08:24 von Gewerbe1303   Views: 5.090
Antworten: 4
2019-11-22_23 Velbert Wieder geinsamer Einsatz Spielrecht   24.11.2019 06:57 von gmg     25.11.2019 08:38 von gmg   Views: 175
Antworten: 1
Suche eine Qualitäte selbstklebende Folie? Offtopic - Fun - Sonstiges   24.11.2019 12:19 von robbert     24.11.2019 12:19 von robbert   Views: 7.028
Antworten: 0
Gewerbeummeldung (Tätigkeit) einer GmbH Stehendes Gewerbe (allgemein)   27.10.2019 08:43 von Tootall     19.11.2019 16:36 von HBinder   Views: 26.196
Antworten: 7

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 32.256 | Views gestern: 239.537 | Views gesamt: 475.612.403


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.061s | PHP: 98.36% | SQL: 1.64%