unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Umschlagsplatz » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Umschlagsplatz
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Madeleine Madeleine ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 15.04.2013
Beiträge: 36
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpomme rn

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 100.141
Nächster Level: 125.609

25.468 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Umschlagsplatz

Hallo alle zusammen,

ich habe bei mir folgende Anfrage zur Gewerbeanzeige.

Eine Firma fährt in ganz Deutschland. An bestimmten Stellen nutzen Sie Rampen und Stellplätze als Umschlagsplatz. Sie habe diese Plätze nie als Betriebsstätte angezeigt.

Vor einer ganzen Weilen wurden sie von einem Gewerbeamt aufgefordert an eine Betriebsstätte anzumelden. Seitdem meldet die Firma diese Plätze an.

Nun riefen sie mich an zum anmelden, haben mir alles erklärt und ich habe gesagt, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Meine Auffassung:

Die LKWs treffen sich dort zum umladen und das wars. Es gibt kein Büro, niemand wird dort angetroffen. Die Firma sagte sogar, Umsatz wird dort auch nicht gemacht.

Was ist denn nun richtig?
1 08.10.2015 10:41 Madeleine ist offline E-Mail an Madeleine senden Beiträge von Madeleine suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Thomas Mischner   Zeige Thomas Mischner auf Karte Thomas Mischner ist männlich
Moderator


Dabei seit: 04.08.2005
Beiträge: 1.422
Bundesland:
Sachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.952.535
Nächster Level: 8.476.240

523.705 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo,

da ich mir noch nicht ganz sicher bin, wie ich mir den Sachverhalt vorzustellen habe, vor einer Antwort noch ein paar Nachfragen:
Wurden die „Umschlagplätze“ von dem betreffenden Unternehmen eingerichtet und werden sie ausschließlich von diesem genutzt?
Ist dort überhaupt etwas wie eine „Einrichtung“ vorhanden oder handelt es sich lediglich um öffentlich zugängliche Plätze, an denen jeder sein Fahrzeug parken, be- und entladen kann?
Wird nur zwischen verschiedenen Fahrzeugen desselben Unternehmens umgeladen oder werden Transportgüter an andere Unternehmen übergeben bzw. von ihnen übernommen?
2 08.10.2015 13:09 Thomas Mischner ist offline E-Mail an Thomas Mischner senden Beiträge von Thomas Mischner suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Madeleine Madeleine ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 15.04.2013
Beiträge: 36
Bundesland:
Mecklenburg-Vorpomme rn

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 26 [?]
Erfahrungspunkte: 100.141
Nächster Level: 125.609

25.468 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Madeleine


www.Fiat-126-Forum.de







Hallo,

der Umschlagsplatz befindet sich in meinem Fall auf dem Gelände einer anderen Firma, da sie die Rampe nutzen. Umgeladen wird von einem zu anderen LKW der gleichen Firma. Für die Nutzungen zahlen sie der anderen Firma wohl ein Obolus.
3 08.10.2015 13:27 Madeleine ist offline E-Mail an Madeleine senden Beiträge von Madeleine suchen
Thomas Mischner   Zeige Thomas Mischner auf Karte Thomas Mischner ist männlich
Moderator


Dabei seit: 04.08.2005
Beiträge: 1.422
Bundesland:
Sachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.952.535
Nächster Level: 8.476.240

523.705 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Unter diesen Voraussetzungen besteht keine Anzeigepflicht.
In Betracht gekommen wäre eine unselbständige Zweigstelle. Voraussetzung hierfür ist, dass es eine für den Gewerbebetrieb genutzte Anlage oder Einrichtung gibt, die unmittelbar dem Geschäftsverkehr nach außen dient.
Es ist schon fraglich, ob eine schlichte Verladerampe überhaupt als unselbständige Zweigstelle in Frage kommt (das müssen wir hier zum Glück nicht entscheiden), aber da nur unternehmensintern umgeladen wird, dient der Umschlagplatz nicht unmittelbar dem Geschäftsverkehr nach außen und ist schon deshalb keine anzeigepflichtige Betriebsstätte.
4 08.10.2015 13:38 Thomas Mischner ist offline E-Mail an Thomas Mischner senden Beiträge von Thomas Mischner suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Umschlagsplatz

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 28.492 | Views gestern: 298.756 | Views gesamt: 556.626.312


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 96 | Gesamt: 0.075s | PHP: 98.67% | SQL: 1.33%