unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Abmeldung wegen Corona-Maßnahmen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Abmeldung wegen Corona-Maßnahmen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bernie Bernie ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 27.11.2020
Beiträge: 11
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 17 [?]
Erfahrungspunkte: 12.991
Nächster Level: 13.278

287 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Abmeldung wegen Corona-Maßnahmen

Hallo zusammen,

ich bin gerade bei einer Gewerbeabmeldung etwas stutzig geworden.

Es handelt sich um einen Onlinehandel mit den folgenden Produkten: Haushalt, Dekoration, Zubehör zum Kochen, Sportbekleidung, Wasserpfeifen mit Zubehör, Lippenstift, Sportprodukte

Angemeldet wurde er im November 2022 und wird jetzt soll wieder abgemeldet werden mit der Angabe "Wirtschaftliche Schwierigkeiten. Corona-Maßnahmen."

Das macht mich insofern stutzig, da in dem Zeitraum in dem das Gewerbe betrieben wurde ja gar keine signifikanten Maßnahmen mehr Bestand hatten, erst recht keine die für einen Onlinehandel mit den genannten Produkten relevant wären. Daher klingt die Angabe der Corona-Maßnahmen als Grund für mich einfach unplausibel, weshalb ich mich frage ob es da nicht irgendwie um einen Betrug mit irgendwelchen Hilfsmaßnahmen gehen könnte.

Müsste ich da gegebenenfalls noch eine andere Stelle informieren oder kann ich die Angabe mit den "Corona-Maßnahmen" einfach eigenmächtig weglassen, wenn ich die Abmeldung vornehme?
1 23.11.2023 10:37 Bernie ist offline E-Mail an Bernie senden Beiträge von Bernie suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Roesje Roesje ist weiblich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-262.gif

Dabei seit: 22.07.2009
Beiträge: 1.554
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 8.278.127
Nächster Level: 8.476.240

198.113 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo,

in der Corona-Zeit hatte ich so etwas extra mit erfasst, wenn mir Gewerbetreibende diese Info gaben, da dies statistisch ggf. wichtig werden könnte und ich auch häufiger in dieser Zeit mal gefragt wurde, da die Kommunalpolitik neugierig war. Da es jetzt zum Glück keinen Sinn mehr ergibt, könnte man auch diese Info weglassen.

Ich gehe mal davon aus, dass man sich von irgendwem einfach eine Abmeldung kopiert oder abgeschrieben hat und hat vergessen, den Grund dahingehend abzuändern? Solche "kopierten" Gewerbemeldungen gibt es immer mal wieder, in der Regel kommen die allerdings tatsächlich fast immer im Kontext etwaiger Dubiosität .

Daher würde ich vielleicht einfach mal nachfragen, was derjenige dazu sagt. Da es eine rein statistische Angabe und eine Abmeldung ist, würde mir jetzt aber grds. nichts einfallen, wieso/weshalb und wie das bzgl. irgendwelcher Betrugsmaschen hilfreich sein könnte. Aber das heißt im Zweifel ja nichts.

__________________
Alles ist schwierig bevors leicht wird!
2 23.11.2023 12:24 Roesje ist offline E-Mail an Roesje senden Homepage von Roesje Beiträge von Roesje suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Abmeldung wegen Corona-Maßnahmen


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Führungszeugnis und GZR von Amts wegen Gewerberecht   Gestern, 10:02 von A.Romppel     Gestern, 15:32 von Stadtverwaltung Frankenthal   Views: 159
Antworten: 7
Widerruf glücksspielrechtliche Erlabunis wegen Fun Games Spielrecht   20.09.2023 15:22 von Filz     25.09.2023 13:49 von Brauerchen   Views: 307
Antworten: 1
Gewerbeabmeldung ohne Gewerbeanmeldung? Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.11.2022 12:43 von mera6712     21.06.2023 07:18 von Zoller   Views: 635.004
Antworten: 10
Gewerbeabmeldung einer in Liquidation befindlichenGmbH Stehendes Gewerbe (allgemein)   16.03.2023 10:09 von Gewerbe Hlg     16.03.2023 10:50 von Franzose   Views: 771.629
Antworten: 1
Gewerbemeldung zurückweisen wegen Zahlungsrückständen? Stehendes Gewerbe (allgemein)   28.02.2023 09:58 von StockenteElch     01.03.2023 17:20 von Civil Servant   Views: 173.756
Antworten: 2

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 151.869 | Views gestern: 377.421 | Views gesamt: 869.458.447


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 80 | Gesamt: 0.250s | PHP: 99.6% | SQL: 0.4%