unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Altersarmut ist weiblich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Altersarmut ist weiblich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anders   Zeige anders auf Karte anders ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.279
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.545.777
Nächster Level: 8.476.240

930.463 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Altersarmut ist weiblich

– das gilt auch und gerade für mitarbeitende Ehefrauen - Schuld daran sind die Frauen vor allem selbst

(openPR) - Bonn/Rheinbach – Altersarmut hat ein Geschlecht – sie ist weiblich. Das gilt vor allem auch für mitarbeitende Frauen in Handwerksbetrieben. Doch schuld daran seien die Frauen selbst, schreibt die Finanzjournalistin Sabine Hildebrandt-Woeckel in der nächsten Ausgabe der Zeitschrift Wirtschaftsbild www.wirtschaftsbild.de. NeueNachricht veröffentlich den Artikel vorab.

Es war am Rande irgendeines Kongresses. Und eigentlich ging es um Steuern. Aber dann sprach ein Referent das Thema Bürgschaft von mitarbeitenden Ehefrauen im Handwerk an – und die vielfältigen Folgen, die eine solche Mithaftung auch auf die Lebenssituation im Alter haben kann. Sie konnte spüren, erinnert sich Brigitte Kreisinger, Präsidentin, der baden-württembergischen Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH), wie die Frauen um sie herum, die Luft anhielten. „Wir haben uns angesehen und wussten sofort: Das Thema betrifft uns alle – aber wie genau, das hätte wohl keine in diesem Moment sagen können .“

Frauen und Geld - ein altes Thema, sagt Svea Kuschel, „und leider immer noch aktuell“. Vor 20 Jahren hat sich Kuschel in München als eine der ersten Finanzberaterinnen für Frauen niedergelassen, bis heute jedoch hat sich an ihrem Arbeitsalltag wenig geändert. „Die meisten Frauen, die zu mir kommen“, erzählt sie, „haben keine Vorstellung davon, wie viel Geld ihnen im Alter zur Verfügung steht“. Eine Erfahrung, die Kreisinger uneingeschränkt auch für das Handwerk bestätigt. Frauen, die im „eigenen“ Betrieb mitarbeiten, denken an die Kreditraten, die Mitarbeiter und im Zweifel an die Sicherung des Betriebes für die Kinder. „Das Thema eigene Altersvorsorge schieben sie vor sich her bis es zu spät ist.“

Alles unter: http://openpr.de/news/93268

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von anders: 15.07.2006 18:35.

1 15.07.2006 18:34 anders ist offline E-Mail an anders senden Beiträge von anders suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Altersarmut ist weiblich


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Sonstige juristische Literatur (Minishop) Bücher-Ecke   16.03.2022 17:10 von solon     16.03.2022 17:10 von solon   Views: 210.938
Antworten: 0
Gewerbemeldung durch Prokuristin Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.07.2012 07:44 von *noob*     11.03.2022 11:56 von Bendino   Views: 36.668
Antworten: 3
Friseur ohne Meistertitel im Reisegewerbe Reisegewerbe (Titel III GewO)   13.03.2018 11:03 von Christine Thyssen     02.02.2022 11:49 von PatriciaSmith   Views: 119.177
Antworten: 7
Bewacherregister - Änderung der Registerbehörde Bewachungsgewerbe   21.01.2022 17:23 von Puz_zle     25.01.2022 05:49 von Puz_zle   Views: 99.296
Antworten: 2
Ist Prostitution ein Gewerbe ? Stehendes Gewerbe (allgemein)   30.11.2021 09:27 von B.R.     30.11.2021 18:58 von AmtsMatz   Views: 96.334
Antworten: 4

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 41.965 | Views gestern: 311.764 | Views gesamt: 688.199.719


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.054s | PHP: 98.15% | SQL: 1.85%