unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Britische Glücksspiel-Aufsicht erwägt Einsatzlimits für Online Casinos ab August 2020 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Britische Glücksspiel-Aufsicht erwägt Einsatzlimits für Online Casinos ab August 2020
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
schindel schindel ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 26.07.2011
Beiträge: 692
Bundesland:
Berlin

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.264.860
Nächster Level: 2.530.022

265.162 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Britische Glücksspiel-Aufsicht erwägt Einsatzlimits für Online Casinos ab August 2020

Die UK Gambling Commission (UKGC), Großbritanniens Glücksspiel-Aufsicht, könnte schon ab August 2020 fixe Einsatzlimits von 2 GBP (ca. 2,4 Euro) für Online-Glücksspiele einführen.

Dies hat UKGC-Boss Neil McArthur bei einer Rede vor der Gambling-Related Harm All Party Parliamentary Group (APPG) mitgeteilt.

Die APPG hatte bereits im November 2019 gefordert, ein Einsatzlimit für das Online-Glückspiel einzuführen, welches sich am Einsatzmaximum der landbasierten Fixed-Odds-Betting-Terminals orientieren soll. Seit April 2019 dürfen an den Geräten maximal 2 GBP pro Spielrunde eingesetzt werden.

Der große Einfluss der APPG

Sollte die UKGC (Link auf Englisch) tatsächlich schon im August ein Einsatzlimit für Spielautomaten festlegen, wäre dies ein weiterer Erfolg für die APPG. Sie setzt sich im Vereinigten Königreich seit Jahren für einen stärkeren Spielerschutz ein und engagierte sich zuletzt für ein Verbot von Kreditkarten beim Online-Glücksspiel, welches in Großbritannien ab dem 14. April 2020 in Kraft treten wird.

Aktienkurse der britischen Glücksspielanbieter fallen

Im Zuge der Meldungen über die geplanten Einsatzsenkungen sind die Aktienkurse einiger großer Online-Glücksspiel-Anbieter zum Wochenende gefallen.

Im Vergleich zum Vortag hatte die Aktie von William Hill am Freitagmorgen um 1,49 % nachgegeben. Am Donnerstag war das Wertpapier sogar um 7,51 % im Wert gesunken.

Ähnlich große Verluste verzeichnete auch die Aktie von GVC Holdings. Sie startete zum Handelsbeginn am Freitag mit einem Minus von 1,96 %.

Die Einsatzlimits sind Teil einer Kampagne

Obgleich die neuen Einsatzlimits für Online-Glücksspiele die Umsätze der Anbieter gefährden könnten, wird es vermutlich nicht die einzige Maßnahme der Regulatoren bleiben, die den britischen Glücksspielunternehmen in den nächsten Monaten Kopfzerbrechen bereiten könnten.

Ein Sprecher der UKGC sagte im Zusammenhang mit den bevorstehenden Limitis:

„Wir haben im Oktober vergangenen Jahres angekündigt, dass wir uns mit Limits für Online-Einsätze befassen werden als Teil unserer Bemühungen, das Risiko der Schäden durch Glücksspiel zu verringern (…). Diese Arbeit ist zusätzlich zu unserem Fokus auf VIP-Praktiken, Werbetechnologie und Spieledesign.“

Das geplante Vorgehen bezüglich der Online-Einsätze und weiterer Schutzmaßnahmen werde die Glücksspiel-Kommission im Laufe des Jahres mitteilen. Dann könnte sich auch entscheiden, ob Glücksspielanbieter weiterhin ihre umstrittenen VIP-Systeme nutzen dürfen, die von vielen Kritikern als äußerst gefährlich für suchtgefährdete Spieler an gesehen werden.

https://www.casinoonline.de/nachrichten/...itannien-34453/
1 20.02.2020 08:49 schindel ist offline E-Mail an schindel senden Beiträge von schindel suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Britische Glücksspiel-Aufsicht erwägt Einsatzlimits für Online Casinos ab August 2020


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Abändern einer Gewerbeanzeige wg. Corona-Soforthilfe Stehendes Gewerbe (allgemein)   08.07.2020 15:58 von Sandra     09.07.2020 13:18 von jascha   Views: 863
Antworten: 4
Tenor für Gewerbeuntersagung gegen GmbH und Geschäftsführer Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.07.2020 09:28 von S'Tienchen     03.07.2020 10:34 von SteBa   Views: 1.342
Antworten: 1
Abmeldung von Amts wegen - Gebühren Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.07.2020 08:05 von Fuffzich     03.07.2020 08:05 von Fuffzich   Views: 1.368
Antworten: 0
2020-06-09 Großrazzia Brühl u. a. manipulierte Spielgeräte Spielrecht   10.06.2020 07:51 von gmg     23.06.2020 13:11 von Rooobert   Views: 540
Antworten: 10
2020-05-23 Corona und die Gastronomie hier in Leer Spielrecht   23.05.2020 18:19 von gmg     23.06.2020 12:34 von Rooobert   Views: 556
Antworten: 6

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 146.235 | Views gestern: 263.947 | Views gesamt: 529.371.972


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.053s | PHP: 98.11% | SQL: 1.89%