unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Teil 2: Ein neues Erfolgserlebnis: Fliegende Wechsel – die Drehtür kreist » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Teil 2: Ein neues Erfolgserlebnis: Fliegende Wechsel – die Drehtür kreist
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anders   Zeige anders auf Karte anders ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.279
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.279.193
Nächster Level: 8.476.240

1.197.047 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Teil 2: Ein neues Erfolgserlebnis: Fliegende Wechsel – die Drehtür kreist

Zwei Jahre danach – Was macht die Ex-Regierung Schröder II heute?

Zitat:
Vor fast zwei Jahren – am Dienstag den 22. November 2005 – wurde Angela Merkel als neue Bundeskanzlerin vereidigt. Genau einen Tag später kündigte Ex- Kanzler Schröder an, sein Bundestagsmandat niederzulegen. Und wiederum einen Tag später konnten die Bürgerinnen und Bürger in einem Interview mit dem Verleger Ringier erfahren, dass Schröder ab 1. Januar für die Verlagsgruppe Ringier AG als Berater arbeiten wird. Ganz offen ließ Ringier darin verlauten, dass Schröder als „Türöffner“ geholt worden sei. Als kurz darauf der Wechsel des Altbundeskanzlers an die Spitze des Aufsichtrates der deusch-russichen Gesellschaft für Bau und Betrieb der Ostsee-Gaspipeline (NEGP, heute Nord Stream AG, einem Beteiligungsunternehmen von Gasprom, BASF und E.on) bekannt wurde, löste dies einen Sturm der Entrüstung in Medien und Öffentlichkeit aus. Von einem „Geschmäckle“ über einen „Hauch von Korruption“ (Dirk Niebel) bis zu „lupenreiner Vetternwirtschaft“ (Reinhard Bütikofer) lauteten die Vorwürfe. Und selbst den eigenen Parteifreunden (Struck: „Ich hätte es nicht gemacht“) war der Wechsel nicht ganz geheuer: Denn es war Schröder, der während seiner zweiten Amtszeit das milliardenschwere Pipelineprojekt massiv vorangetrieben hatte. Erst im September 2005 wurde das Bauabkommen im Beisein Schröders und Putins unterzeichnet. Doch Schröder ist nur der prominenteste Fall von ehemaligen Politiker/innen, die mit einem fliegenden Wechsel ihr Insiderwissen und ihre Verbindungen zu den Schaltstellen der Politik vergolden und in Einfluss für starke Interessengruppen und Großunternehmen verwandeln.

Die Aufregung nach Schröders Wechsel hat sich inzwischen gelegt, die Parteien haben das Thema beerdigt – obwohl in der Folge noch zahlreiche ehemalige Regierungsmitglieder Lobby-Tätigkeiten übernahmen oder eigene Beratungsfirmen gründeten. In jüngster Zeit machten Ex-Innenminister Otto Schily (SPD) und Ex-Außenminister Joschka Fischer (Grüne) von sich reden (siehe unten). LobbyControl hat deshalb den zweiten Jahrestag des Regierungswechsels zum Anlass genommen, das Problem systematisch aufzubereiten und zu analysieren: Welche Tätigkeiten üben die ehemaligen Regierungsmitglieder des rot-grünen Kabinetts (inklusive der Staatssekretäre) heute aus? In welchem Ausmaß haben sie ihrer Politik-Karriere eine Lobby-Tätigkeit angeschlossen?

Zunächst soll jedoch erläutert werden, worin das Problem der kreisenden „Drehtür“ zwischen Politik und Unternehmen oder Lobbyorganisationen besteht und welche rudimentären Regeln es gibt und für wen sie gelten (oder eben nicht). Anschließend beleuchten wir einige besonders interessante Wechsel-Fälle aus der letzten Rot-Grünen Regierung ein wenig näher (S. 4ff). Kurze Exkurse zeigen das Ausmaß dieser Praxis über das Schröder II-Kabinett hinaus. Schließlich erläutern wir unsere Forderungen nach verbindlichen Regelungen, die dringend nötig sind, um der Drehtür zumindest für besonders privilegiertes Personal einen Riegel vorzuschieben (S. 13). Die Drehtür – Privilegien für Unternehmen, Schaden für die Demokratie Als „Drehtür-Effekt“ - oder im ..

Gefunden und weiter unter: http://www.lobbycontrol.de/download/drehtuer-studie.pdf
1 15.11.2007 18:38 anders ist offline E-Mail an anders senden Beiträge von anders suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Teil 2: Ein neues Erfolgserlebnis: Fliegende Wechsel – die Drehtür kreist


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
GbR gründen für ein Brettspiel? Gewerberecht   21.11.2021 20:50 von eliasdee     21.11.2021 20:50 von eliasdee   Views: 5.671
Antworten: 0
8 Dateianhänge enthalten TR.5.0,Einsatztaste ausgetrickst ! Spielrecht   25.12.2018 09:48 von petergaukler     17.11.2021 18:04 von PeterSt   Views: 19.631
Antworten: 98
Eine GmbH & Co. KG verwaltet eine GmbH & Co. KG Stehendes Gewerbe (allgemein)   08.11.2021 17:58 von Jannes     09.11.2021 11:44 von Roesje   Views: 22.084
Antworten: 1
Ummeldung einer GmbH & Co. KG Stehendes Gewerbe (allgemein)   22.10.2021 08:56 von Trebor66     25.10.2021 14:37 von Trebor66   Views: 42.382
Antworten: 9
Mängelbeseitigung Schornsteinfeger Seminare und Veranstaltungen   21.10.2021 14:27 von Frahm-Nielsen, S.     21.10.2021 14:27 von Frahm-Nielsen, S.   Views: 41.372
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 129.990 | Views gestern: 134.520 | Views gesamt: 643.291.899


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.056s | PHP: 98.21% | SQL: 1.79%