unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » "Die fünfte Gewalt. Lobbyismus in Deutschland" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen "Die fünfte Gewalt. Lobbyismus in Deutschland"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anders   Zeige anders auf Karte anders ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.279
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.352.403
Nächster Level: 8.476.240

1.123.837 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






"Die fünfte Gewalt. Lobbyismus in Deutschland"

Herr Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Jürgen Papier, Präsident des Bundesverfassungsgerichts, umschreibt eine über Jahrzehnte gewachsene Situation in Deutschland sehr charmant. Ob aber die angesprochenen Damen und Herren das auch so herauslesen und dieses dann auch noch im positiven Sinne aufnehmen, darf wohl mehr als nur bezweifelt werden.

Solange bei den Gesetzen nur die Quantität vor Qualität steht, solange wird wohl auch Herr Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Jürgen Papier weiterhin nur kopfschüttelnd durch die Fenster gucken.

Dennoch ein Versuch war es doch schon mal Wert und deshalb lieber weiterhin schwarz/weiß!

Zum Spannungsverhältnis von Lobbyismus und parlamentarischer Demokratie

Vortrag anlässlich der Vorstellung des Buches "Die fünfte Gewalt. Lobbyismus in Deutschland" am 24. Februar 2006 im Berliner Reichstag

von Prof. Dr. Dr. h. c. Hans-Jürgen Papier Präsident des Bundesverfassungsgerichts

Auszug: Je mehr das Wahlrecht dafür Sorge trägt, dass Abgeordnete als Person und Persönlichkeit und nicht als auswechselbares Glied von Parteilisten gewählt werden, desto eher kann es eine Mitgliederstruktur in den Parlamenten verhindern, die vorwiegend von Verbändeinteressen geprägt ist.

Unter den gesellschaftlichen Bedingungen, unter denen moderne Demokratien – sei es in Deutschland, sei es in anderen Staaten vergleichbarer Größenordnung - funktionieren, gibt es keine Alternative zur parlamentarischen Repräsentation des Volkes. Ein Übergang zu Formen der direkten Demokratie ist meines Erachtens keine Alternative. Wir sind deshalb auf einen kraftvollen, lebendigen und in der Bevölkerung auf Akzeptanz stoßenden Parlamentarismus angewiesen. Diese Akzeptanz setzt freilich auch Verständnis für die Bedingungen voraus, unter denen die Parlamentarier tagtäglich arbeiten und zu denen auch die verschiedenen Erscheinungsformen des Lobbyismus gehören.

Alles unter: http://www.bpb.de/files/LD34GU.pdf
1 15.06.2007 19:47 anders ist offline E-Mail an anders senden Beiträge von anders suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » "Die fünfte Gewalt. Lobbyismus in Deutschland"


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Verschmelzung einer GmbH Stehendes Gewerbe (allgemein)   07.11.2005 08:55 von Manfred Milbrodt     Heute, 12:09 von spinckin   Views: 84.843
Antworten: 11
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Seminar "Grundlagen und aktuelle Entwicklungen im Gewe [...] Seminare und Veranstaltungen   20.01.2022 13:51 von webmaster     Heute, 09:01 von MichaelaK   Views: 5.141
Antworten: 1
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Seminar "Bewachungsrecht aktuell" am 24. Februar 2022 [...] Seminare und Veranstaltungen   20.01.2022 13:54 von webmaster     Gestern, 09:02 von Roesje   Views: 9.228
Antworten: 1
1 Dateianhänge enthalten GmbH als phG einer GmbH & Co. KG extra anmelden Stehendes Gewerbe (allgemein)   17.01.2022 21:02 von Sabine 123     20.01.2022 11:40 von Roesje   Views: 13.515
Antworten: 12
Sind DJs eine Live-Darbietung? Gaststättenrecht   14.01.2020 15:26 von timbo6000     18.01.2022 10:45 von AmtsMatz   Views: 18.982
Antworten: 3

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 159.222 | Views gestern: 155.254 | Views gesamt: 652.924.811


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.063s | PHP: 98.41% | SQL: 1.59%