unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Reisegewerbe (Titel III GewO) » Verhältnis § 55 I zu § 56a GewO » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Verhältnis § 55 I zu § 56a GewO
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mrks1996
Grünschnabel


Dabei seit: 02.06.2024
Beiträge: 2
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Student


Level: 3 [?]
Erfahrungspunkte: 37
Nächster Level: 54

17 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Verhältnis § 55 I zu § 56a GewO

Hallo liebe Leute,

ich bin etwas verzweifelt, was das Verhältnis von der Legaldefinition i.S.d. § 55 I GewO und dem Wanderlager i.S.v. § 56a GewO betrifft.

1) Insbesondere würde mich interessieren, was die Reisegewerbekartenpflicht (§ 53 II GewO) betrifft. Ergibt sich diese allein aus der Tatsache, dass das Wanderlager aufgrund der systematischen Stellung des § 56a GewO als Reisegewerbe betrachtet wird? Wenn ja, sind dann die Ausnahmen (§§ 55a,b GewO auch darauf anwendbar?

Oder ist es eher so, dass zunächst ein Reisegewerbe i.S.v. § 55 I GewO bestehen muss (Ein Wanderlager wird ja immer ein auch eine Reisegewerbe nach § 55 I GewO sein, oder?), ggf. auch unter Berücksichtigung der Ausnahmen von der Pflicht (§§ 55a,b GewO) und für den Fall, dass dann gleichzeitig ein Wanderlager vorliegt, ggf. besondere Pflichten und Verbote hinzutreten?

2) Ist ein Verkaufwagen, von dem aus irgendwelche Waren verkauft werden(z.B. Imbisswagen), der aber täglich seinen Standort verändert, ein Reisegewerbe i.S.v. § 55 I, aber zugleich auch ein Wanderlager i.S.v. § 56a GewO?

Danke schon mal und ich hoffe, jemand kann mir helfen und das WirrWarr in meinen Kopf auflösen! smile
1 02.06.2024 13:30 Mrks1996 ist offline E-Mail an Mrks1996 senden Beiträge von Mrks1996 suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Civil Servant   Zeige Civil Servant auf Karte Civil Servant ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-284.gif

Dabei seit: 09.03.2007
Beiträge: 3.307
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.878.263
Nächster Level: 22.308.442

1.430.179 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de









tatsächlich ist ein Wanderlager eine Unterform eines Reisegewerbes. Der Unterschied zum reinen Reisegewerbe: Beim Wanderlager existiert vorübergehend eine feste Verkaufsstätte. Weiteres Merkmal: Die Anzeigepflicht besteht nur, wenn auf das Wanderlager durch öffentliche Ankündigung hingewiesen - also beworben - wird und die potentiellen Kunden zum (zuvor oft unbekannten) Veranstaltungsort transportiert werden. Damit besteht die Anzeigepflicht nur noch für die betrügerischen Kaffeefahrten.

Lediglich bestimmte Publizitätspflichten gelten auch für Wanderlager ohne den Kunden-Transfer (§ 56a Abs. 4 GewO).

Die Erleichterungen des § 55a greifen m. E. nicht, weil die genannte Norm ja nur von der Reisegewerbekartenpflicht befreit, § 56a GewO aber nur eine Anzeigepflicht regelt. Ich muss allerdings sagen, dass in meiner mehr fast 30-jährigen Berufserfahrung noch nie ein Fall eines Wanderlagers auftrat, im Zuge dessen erlaubnisfreie Tätigkeiten nach § 55a GewO erbracht wurden.

Wie das mit jur. Sachverhalten so ist: Oben steht meine Rechtsauffassung. Die ist nicht wirklich maßgeblich.

Beste Grüße

CS
2 03.06.2024 09:19 Civil Servant ist offline E-Mail an Civil Servant senden Homepage von Civil Servant Beiträge von Civil Servant suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Mrks1996
Grünschnabel


Dabei seit: 02.06.2024
Beiträge: 2
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Student


Level: 3 [?]
Erfahrungspunkte: 37
Nächster Level: 54

17 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Mrks1996


www.Fiat-126-Forum.de






RE: Verhältnis § 55 I zu § 56a GewO

Vielen Dank für Deine Antwort!

Was ich aber nicht ganz verstehe: Abgesehen von der speziellen Anzeigepflicht in 56a, woraus resultiert die Reisegewerbekartenpflicht?
1) aus 56a durch systematischer Stellung in Titel III der GewO
2) oder aus 55 II, weil jedes Wanderlager auch unter 55 I fällt?

Und wäre dann auch ein z.B. ein mobiler Imbisswagen als Wanderlager zu qualifizieren, wenn dieser alle paar Wochen seinen Standort wechselt und aus „einer festen Einrichtung“ heraus agiert?

Danke schon einmal im Voraus!
3 11.06.2024 07:38 Mrks1996 ist offline E-Mail an Mrks1996 senden Beiträge von Mrks1996 suchen
Civil Servant   Zeige Civil Servant auf Karte Civil Servant ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-284.gif

Dabei seit: 09.03.2007
Beiträge: 3.307
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 54 [?]
Erfahrungspunkte: 20.878.263
Nächster Level: 22.308.442

1.430.179 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de









1) und 2) führen ja zum gleichen Ergebnis, nämlich dass es der RGK bei der Durchführung eines Wanderlagers (vorbehaltlich § 55a GewO) bedarf.

Tatsächlich würde ich den Imbisswagen als Wanderlager qualifizieren.

Wenn der Betreiber aber nicht wirbt, sondern sich auf sein bloßes Erscheinungsbild als einzige Werbung verlässt, wäre es zwar ein Wanderlager, an das aber gar keine weitergehenden und vom normalen Reisegewerbe abweichenden Anforderungen gestellt werden.

Eine Einschränkung noch: Steht der Wagen tatsächlich wochenlang am selben Ort, kann die ganze Angelegenheit in das stehende Gewerbe kippen.

Beste Grüße

CS
4 11.06.2024 10:35 Civil Servant ist offline E-Mail an Civil Servant senden Homepage von Civil Servant Beiträge von Civil Servant suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Reisegewerbe (Titel III GewO) » Verhältnis § 55 I zu § 56a GewO


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Standard XGewO Version 1.4 ab 1. Mai 2025 Stehendes Gewerbe (allgemein)   18.06.2024 15:57 von Puz_zle     18.06.2024 15:57 von Puz_zle   Views: 63
Antworten: 0
Wichtig: Gesetz zur Regelung des Sicherheitsgewerbes > Sicherhe [...] Bewachungsgewerbe   31.07.2023 11:21 von Puz_zle     28.05.2024 23:11 von hans-im-glück1986   Views: 318.875
Antworten: 19
3 Dateianhänge enthalten Wichtig: Nächste Änderung der GewO Stehendes Gewerbe (allgemein)   30.05.2022 21:19 von Puz_zle     13.05.2024 06:00 von Puz_zle   Views: 2.506.793
Antworten: 38
Versagung der Bewachungserlaubnis nach § 34 a GewO Bewachungsgewerbe   09.04.2024 09:48 von Jasmin Kranich     09.04.2024 09:48 von Jasmin Kranich   Views: 21.999
Antworten: 0
Ablehnung Marktfestsetzung Messen, Märkte, Ausstellungen (Titel IV GewO)   14.01.2008 20:26 von runrig1502     13.03.2024 07:16 von A.Pohnke   Views: 58.879
Antworten: 15

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 331.239 | Views gestern: 344.580 | Views gesamt: 910.341.572


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 95 | Gesamt: 0.165s | PHP: 99.39% | SQL: 0.61%