unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Reisegewerbe (Titel III GewO) » Haushaltsauflösung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Haushaltsauflösung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PH
Grünschnabel


Dabei seit: 28.06.2022
Beiträge: 1
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 8 [?]
Erfahrungspunkte: 611
Nächster Level: 674

63 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Haushaltsauflösung

Guten Tag,

auch ich benötige eure Unterstützung. Bin ziemlich neu im Gewerbeamt, habe vorliegen die
Anmeldung für die Tätigkeit "Haushaltsauflösung". Die Haushaltsgegenstände sollen auf Märkte/Flohmärkte verkauft werden.
Frage: Ist hier eine Reisegewerbekarte erforderlich? Wie wird es im Normallfall behandelt?

Vielen Dank!
1 27.12.2022 14:06 PH ist offline E-Mail an PH senden Beiträge von PH suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Rheinhesse   Zeige Rheinhesse auf Karte Rheinhesse ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-214.gif

Dabei seit: 02.11.2010
Beiträge: 1.009
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.910.163
Nächster Level: 5.107.448

197.285 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Haushaltsauflösung

Moin aus Rheinhessen,
die Tätigkeit dürfte in aller Regel als stehendes Gewerbe anzusehen sein und bedarf einer Anmeldung nach § 14 GewO. Hinterfragen Sie doch bei dem Anzeigeerstatter, ob er die Tätigkeit auf vorherige Bestellung hin anbietet oder nicht.
Zwar gibt es auch in Rheinhessen noch einige Gewerbetreibende die im Reisegewerbe nach Altmetallen schauen und von Tür zu Tür gehend nach diesen fragen.
Auch der Vertrieb der Gegenstände, die bei einer Haushaltsauflösung so anfallen, ist in der von Ihnen geschilderten Version "stehendes Gewerbe".
Bei Fragen - einfach anrufen oder PN.

__________________
Grüße aus dem schönen Rheinhessen.

Das einzige, dessen ich sicher bin, ist die Erkenntnis, dass es nichts gibt, dessen man sich sicher sein kann.
William Somerset Maugham Formulier
2 29.12.2022 13:01 Rheinhesse ist offline E-Mail an Rheinhesse senden Homepage von Rheinhesse Beiträge von Rheinhesse suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Reisegewerbe (Titel III GewO) » Haushaltsauflösung

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 335.533 | Views gestern: 347.800 | Views gesamt: 872.391.493


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 78 | Gesamt: 0.172s | PHP: 99.42% | SQL: 0.58%