unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Cocktaillieferdienst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Cocktaillieferdienst
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Cocktaillieferdienst Mahlstedt 19.05.2021 15:22
 RE: Cocktaillieferdienst JoWe 10.08.2021 15:39
 RE: Cocktaillieferdienst Roesje 11.08.2021 10:08

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mahlstedt Mahlstedt ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 12.10.2020
Beiträge: 1
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 382
Nächster Level: 443

61 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Cocktaillieferdienst

Moin,

ich hoffe ihr könnt uns mit euren Erfahrungswerten weiterhelfen. smile

Wir haben bei uns in der Stadt einen Gewerbetreibenden (laut Homepage befindet sich seine GmbH noch in Gründung, mit Hauptsitz in Bremen), der einen Cocktaillieferdienst betreibt /betreiben möchte. Die Bestellung der Cocktails erfolgt telefonisch.
In das RG fällt das Ausliefern von Cocktails nicht, da kein RG vorliegt kann, wenn die Bestellung vom Kunden ausgeht. Laut § 56 Abs. 3 b) GeWo ist das Feilbieten von alkoholischen Getränken ebenfalls verboten, wobei im besagten Fall kein Feilbieten vorliegt, da die Bestellung vom Kunden ausgeht.
Demnach müsste es sich bei einem Cocktaillieferservice um ein stehenden Gewerbe handeln.
Fraglich ist, ob diese Tätigkeit unter §1 Abs.3 NGastG fällt. §1 Abs.3 NGastG sagt, dass ein Gaststättengewerbe vorliegt, wenn gewerbsmäßig Getränke oder zubereitete Speisen zum Verzehr an Ort und Stelle angeboten werden.

Bricht man das auf unseren Sachverhalt runter, so müsste es sich um ein stehendes Gewerbe handeln, welches unter das NGastG fällt, da der Gewerbetreibende die Cocktails verzehrfähig anbietet?!

Vielen Dank für eure Hilfe!

Viele Grüße…
1 19.05.2021 15:22 Mahlstedt ist offline E-Mail an Mahlstedt senden Beiträge von Mahlstedt suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

JoWe   Zeige JoWe auf Karte JoWe ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 28.11.2006
Beiträge: 134
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 730.078
Nächster Level: 824.290

94.212 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Cocktaillieferdienst

Lieber Kollege,

Auch hier(NRW= Bundesgaststättengesetz) sind ähnliche Gewerbe zur Gewerbe-Anzeige(§14 GewO) gebracht worden.
Es handelt sich um ein stehendes Gewerbe, was sich der Lebensmitelkontrolleur(Stichwort Hygiene des Zubereitungsraumes) ansehen sollte/kann. Andere Frage die man prüfen kann -wenn man will-: Ist der Betrieb/Wohnung des Gewerbetreibenden baurechtlich dafür genehmigt oder wird eine Nutzungsänderung vorweg benötigt?

Da er die Coctails ausliefert und der Kunde sie nicht beim Gewerbetreibenden vor Ort an Ort und Stelle verzehrt, unterliegt hier niemand dem GastG.

Ein Lieferdienst(z.B Flaschenpost) ,die Bierkästen oder Schnaps anliefert, uneterliegt daher ja auch nicht den Vorschriften des GastG.

Gruß
JoWe
16 10.08.2021 15:39 JoWe ist offline E-Mail an JoWe senden Beiträge von JoWe suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Roesje Roesje ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-262.gif

Dabei seit: 22.07.2009
Beiträge: 1.008
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.517.296
Nächster Level: 5.107.448

590.152 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin

Sehe ich genauso wie Kollege JoWe.

Es gibt allerdings auch Konstrukte, da kann man auch einen Barkeeper mit buchen, der dann vor Ort bei den Kunden die Cocktails frisch zubereitet.
Dann wären wir m.E. im GastG und beim erlaubnispflichtigen Teil des Alkoholausschanks.

__________________
Alles ist schwierig bevors leicht wird!
1 11.08.2021 10:08 Roesje ist offline E-Mail an Roesje senden Homepage von Roesje Beiträge von Roesje suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Cocktaillieferdienst

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 191.671 | Views gestern: 197.514 | Views gesamt: 635.536.776


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 89 | Gesamt: 0.082s | PHP: 98.78% | SQL: 1.22%