unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jannes   Zeige Jannes auf Karte Jannes ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03.03.2010
Beiträge: 266
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.024.585
Nächster Level: 1.209.937

185.352 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben

Hallo liebe Freunde aus der Exekutive,

ich mache es mal ungewohnt kurz: Es wird bei der schriftlichen Anmeldung angegeben (X) Nebenerwerb und außerdem aber (X) eine beschäftigte Person.

Ignorieren und so verarbeiten oder behaupten, wer Angestellte/Mitarbeiter beschäftigt, macht das nie und nimmer nebenberuflich?

__________________
Gewerbeamt Zweibrücken
1 20.05.2020 13:35 Jannes ist offline E-Mail an Jannes senden Homepage von Jannes Beiträge von Jannes suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Stadtverwaltung Frankenthal   Zeige Stadtverwaltung Frankenthal auf Karte Stadtverwaltung Frankenthal ist weiblich
Kaiser


Dabei seit: 20.04.2006
Beiträge: 1.068
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.623.065
Nächster Level: 6.058.010

434.945 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben

schnell und aus der Hüfte geschossen: weshalb stehen Nebenerwerb und beschäftigte Personen im Widerspruch?
ich bin mir nicht sicher, ob wir diesen Angaben so Gewicht beimessen... Haupt- und Nebenerwerb wohl noch ja, aber Beschäftigte glaube ich eher nicht, da sich dies ja ständig ändern kann und für uns nicht ausschlaggebend ist
ergo: wir würden dies vermutlich so bestätigen...
2 20.05.2020 13:47 Stadtverwaltung Frankenthal ist offline E-Mail an Stadtverwaltung Frankenthal senden Beiträge von Stadtverwaltung Frankenthal suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

HBinder HBinder ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 08.08.2013
Beiträge: 509
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.322.271
Nächster Level: 1.460.206

137.935 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben

Das schließt sich meiner Meinung nach nicht aus. Zudem wird ja nie nachgeprüft, ob die Angabe Nebenerwerb stimmt und wenn nach der Gewerbe-Anmeldung noch Beschäftigte dazu kommen, spielt das für das Gewerbeamt ja auch keine Rolle.
3 20.05.2020 13:58 HBinder ist offline E-Mail an HBinder senden Beiträge von HBinder suchen
hanisch-beckum hanisch-beckum ist männlich
Routinier


Dabei seit: 15.08.2008
Beiträge: 307
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.355.997
Nächster Level: 1.460.206

104.209 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben

Das sind doch alles "freiwillige Angaben" für die Statistik. Von dort aus wir eh noch einmal in eigener Zuständigkeit nachgefragt beim Gewerbetreibenden! Also ankreizen und raus damit mein Vorschlag.


VG
4 20.05.2020 14:51 hanisch-beckum ist offline E-Mail an hanisch-beckum senden Homepage von hanisch-beckum Beiträge von hanisch-beckum suchen
Roesje Roesje ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-262.gif

Dabei seit: 22.07.2009
Beiträge: 702
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.861.312
Nächster Level: 3.025.107

163.795 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Bei mir im Programm ist die Grundeinstellung Haupterwerb und bei Beschäftigten 0.

Ich ändere das nur ab, wenn mir andere Angaben gemacht werden. Und ich frage auch seit Jahren bzgl. dieser Angaben nicht mehr nach.

Sind halt freiwillige Angaben, die im Zweifel auch keine Aussagekraft besitzen. Rechtliche Konsequenzen erst recht nicht.

Auf gut Deutsch: Juckt also keinen

(wenn man jetzt mal die Behörden/Institutionen außen vor lässt, die die Leute immer zwingen möchten, das mit Haupt-/Nebenerwerb abzuändern )

Ich wäre sowieso dafür, diese Sachen komplett aus der Gewerbeanzeige rauszunehmen und am besten die seit November 19 neuen Sachen auch.
Haupt-/Nebenerwerb macht nur unnötig Arbeit wegen o.g. Problematik und der Rest hat schlicht (zumindest meine Feststellung) keine Praxisrelevanz.

Es gäbe so viele Dinge, die ich so viel wichtiger fände, das in der Gewerbeanzeige mit abzufragen, was durchaus Praxisrelevanz hätte...aber mich fragt ja niemand großes Grinsen

__________________
Alles ist schwierig bevors leicht wird!
5 20.05.2020 17:28 Roesje ist offline E-Mail an Roesje senden Homepage von Roesje Beiträge von Roesje suchen
Marten Marten ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 19.11.2008
Beiträge: 22
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 95.062
Nächster Level: 100.000

4.938 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Guten Morgen! In diesem Zusammenhang habe ich eine ähnlich gelagerte Frage:

Ich hatte schon häufiger die Problematik, dass eine neu gegründete GmbH ein Gewerbe anmeldet und dieses dann im Nebenerwerb betreiben will.

Ich sehe da einen Widerspruch, wenn eine juristische Person eigens zur Ausübung der gewerblichen Tätigkeit gegründet wurde und dieses dann nur im Nebenerwerb betreiben soll. Demzufolge müsste die GmbH ja noch einen anderen Hauptzweck erfüllen, der aber laut Tätigkeitsbeschreibung im Handelsregister nicht erkannbar ist (dort ist der exakt gleiche Wortlaut wie in der Gewerbeanmeldung zu finden).

Oder mache ich da einen Denkfehler?
6 09.06.2020 09:36 Marten ist offline Beiträge von Marten suchen
Retr.N Retr.N ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 05.06.2019
Beiträge: 6
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 12 [?]
Erfahrungspunkte: 2.825
Nächster Level: 2.912

87 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo Marten!

Das Thema wurde bereits im Forum besprochen. Siehe: Haupt oder Nebengewerbe

Bei uns wird eine GmbH immer als "Haupterwerb" aufgenommen.

Viele Grüße
7 10.06.2020 17:46 Retr.N ist offline E-Mail an Retr.N senden Beiträge von Retr.N suchen
Marten Marten ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 19.11.2008
Beiträge: 22
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 25 [?]
Erfahrungspunkte: 95.062
Nächster Level: 100.000

4.938 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Ah, vielen Dank für den Hinweis! Danke
8 11.06.2020 07:09 Marten ist offline Beiträge von Marten suchen
BE-DE   Zeige BE-DE auf Karte BE-DE ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 1.285
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.866.917
Nächster Level: 7.172.237

305.320 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin Moin von der D...

so ist das auch, eine GmbH ist immer hauptberuflich tätig!

Bei natürlichen Personen ist hier kein Widerspruch vorhanden. Man kann ein Nebengewerbe anmelden, hat einen Hauptberuf und stellt Jemanden ein, der die Tätigkeit ausübt. Öfters auch ein Familienmitglied.

__________________
der nächste Feierabend kommt bestimmt und immer schön munter bleiben Bye! von der D....
9 11.06.2020 13:10 BE-DE ist offline E-Mail an BE-DE senden Homepage von BE-DE Beiträge von BE-DE suchen AIM-Name von BE-DE: BeDe YIM-Name von BE-DE: BeDe MSN Passport-Profil von BE-DE anzeigen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Widersprüchlichkeiten bei den statistischen Angaben


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Sachkundenachweis § 34 i Gewerberecht   13.08.2020 14:52 von Gewerbetiger     02.09.2020 14:25 von Roesje   Views: 18.365
Antworten: 6
Abgabe Sozialkonzept Spielhalle in Baden Württemberg Spielrecht   01.09.2020 09:45 von petergaukler     02.09.2020 10:50 von Lachschlag   Views: 117
Antworten: 1
Keine Maskerade für Spielhallenkunden in Hessen ab 15. [...] Spielrecht   17.08.2020 11:17 von Stresstest     17.08.2020 11:17 von Stresstest   Views: 71
Antworten: 0
Panne bei Lottoziehung Spielrecht   13.05.2019 08:26 von schindel     16.08.2020 16:07 von Stresstest   Views: 310
Antworten: 9
Erweiterung Ladengeschäft auf Online Shop = Ummeldung? Stehendes Gewerbe (allgemein)   07.08.2020 10:03 von LoryGlory     10.08.2020 13:45 von HBinder   Views: 20.392
Antworten: 1

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 57.140 | Views gestern: 105.299 | Views gesamt: 542.740.895


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 142 | Gesamt: 0.069s | PHP: 98.55% | SQL: 1.45%