unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Daniel Negreanu verlässt PokerStars » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Daniel Negreanu verlässt PokerStars
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
räubertochter räubertochter ist weiblich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 27.07.2011
Beiträge: 1.868
Bundesland:
Brandenburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.985.481
Nächster Level: 7.172.237

186.756 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Daniel Negreanu verlässt PokerStars

Daniel Negreanu wird ab sofort nicht mehr das Logo von PokerStars tragen. Der Pokerspieler und der weltweit führende Online Poker Anbieter haben sich auf eine so genannte "freundschaftliche Trennung" geeinigt.

Negreanu war seit 2007 Mitglied von PokerStars Team Pro.
"Es war eine tolle Zeit, aber ich werde kein Botschafter des Unternehmens mehr sein", sagte er in einem Tweet. "Ich habe mit so vielen tollen Leuten gearbeitet, einigen wirklich guten Leuten bei PokerStars. Ich hatte die Gelegenheit, die Welt zu bereisen, in Barcelona, Monte Carlo, PCA zu spielen, meine drei Lieblingsstationen. Ich wünsche allen das Beste."

Seit 2007 bei PokerStars
Im Juni 2007 hat Negreanu eine Vereinbarung mit PokerStars getroffen, sich dem Botschafterteam neben namhaften ehemaligen World Series of Poker Main Event Champions Chris Moneymaker, Greg Raymer und Joe Hachem anzuschließen.

Daniel Negreanu
Negreanu war regelmäßiger bei der EPT anzutreffen
Negreanu wurde zu einem festen Bestandteil der PokerStars European Poker Tour und anderer internationaler Veranstaltungen. Obwohl er es nie geschafft hat, einen prestigeträchtigen EPT-Titel zu gewinnen, erreichte er einige Finaltische, wurde Vierter beim EPT Grand Final 2013 für 321.000 Euro und kassierte bei einigen 100.000 $ Events bei PCA und anderen Stationen.

Kritik blieb nicht aus
In den letzten Jahren wurde Negreanu oft kritisiert, da sowohl er als auch PokerStars einige Positionen einnahmen, die sich in der Pokergemeinde als unbeliebt erwiesen. Als PokerStars den Rake erhöhte oder das Treueprogramm geändert wurde, rationalisierte Negreanu diese Änderungen, zur Bestürzung unzähliger Profis, die hofften, er würde für ihre Sache kämpfen. Negreanu hielt auch sonst nicht mit seiner Meinung hinter dem Berg und auch der Streit mit Shaun Deeb über eine Side Bet führte zu viel Kritik.

Dennoch blieb Negreanu der beliebteste Pokerspieler weltweit. Nun hofft er, dass ihn die Fans jetzt in einem etwas anderen Licht sehen und die Leute in der Branche verstehen werden, dass die Meinungen, die er im Laufe der Jahre geäußert hat, nicht unbedingt von oben gekommen sind.

"Ich freue mich sehr über die Zukunft mit meiner neuen Frau", so Negreanu abschließend.

https://de.pokernews.com/neuigkeiten/201...nt=pn-hp-hero-1
1 27.05.2019 16:05 räubertochter ist offline E-Mail an räubertochter senden Beiträge von räubertochter suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Daniel Negreanu verlässt PokerStars


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Poker Gossip: Chaos bei Negreanus WSOP-Paketen Spielrecht   28.05.2019 11:54 von schindel     29.05.2019 13:44 von sunrise   Views: 433
Antworten: 2
Beweise gefälscht: Vayo zieht Klage gegen PokerStars zurück Spielrecht   16.11.2018 10:45 von räubertochter     16.11.2018 10:45 von räubertochter   Views: 426
Antworten: 0
FA klagt Daniel Sturridge wegen Glücksspiel-Vergehen an Spielrecht   13.11.2018 22:39 von schindel     13.11.2018 22:39 von schindel   Views: 362
Antworten: 0
PokerStars will Indien erobern Spielrecht   19.03.2018 12:50 von schindel     19.03.2018 12:50 von schindel   Views: 1.398
Antworten: 0
Australien will PokerStars & Co verbannen Spielrecht   11.11.2016 08:33 von räubertochter     11.11.2016 08:33 von räubertochter   Views: 989
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 381 | Views gestern: 168.064 | Views gesamt: 634.336.975


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.069s | PHP: 98.55% | SQL: 1.45%