unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Onlinecasinos wehren sich gegen Sammelklage » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Onlinecasinos wehren sich gegen Sammelklage
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
räubertochter räubertochter ist weiblich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 27.07.2011
Beiträge: 1.843
Bundesland:
Brandenburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.483.916
Nächster Level: 6.058.010

574.094 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Onlinecasinos wehren sich gegen Sammelklage

Die Onlinecasinos und Wettanbieter wehren sich gegen die Sammelklage des Prozessfinanzierers AdvoFin. „Gegen Rückforderungsansprüche müssten sich die Anbieter gerichtlich zur Wehr setzen“, so die Vereinigung für Wetten und Glücksspiel (OVWG) heute per Aussendung. Der Verband, dem unter anderem Cashpoint, Interwetten, Bet-at-home und Mr. Green angehören, warnt vor jahrelangen Verfahren mit unsicherem Ausgang.

Konkret will AdvoFin Spielverluste bei Onlinecasinos einklagen, die über keine österreichische Lizenz verfügen. In Österreich haben die Casinos Austria die einzige staatliche Lizenz für Onlineglücksspiel mit ihrer Plattform win2day.

Die meisten anderen Anbieter operieren von Malta, Gibraltar, Großbritannien, Irland und von den niederländischen Antillen aus. Sie verfügen meist über örtliche Konzessionen und sitzen rechtlich gesehen somit im EU-Inland.

Hier setzt auch die Rechtsauffassung des OVWG an: „Die Anbieter, die in der EU lizenziert sind, können sich nämlich auf die Dienstleistungsfreiheit berufen und bieten aus unserer Sicht völlig legal in Österreich an, zumal das österreichische Glücksspielmonopol den Vorgaben des Unionsrechts widerspricht“, heißt es in einer der APA übermittelten Stellungnahme.

Der Verband fordert von der Politik eine Liberalisierung des Glücksspiels in Österreich, „eine Marktöffnung, bei der Lizenzen ohne mengenmäßige Begrenzung, aber geknüpft an hohe Spielerschutzstandards vergeben werden“.

https://orf.at/stories/3122165/
1 15.05.2019 08:59 räubertochter ist offline E-Mail an räubertochter senden Beiträge von räubertochter suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Onlinecasinos wehren sich gegen Sammelklage


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Sicherstellung des ordnungsrechtlichen Auftrags zum Sc [...] Spielrecht   20.08.2019 13:43 von räubertochter     20.08.2019 13:43 von räubertochter   Views: 179
Antworten: 0
Zuständigkeitsänderung im Bewacherrecht - Sicherheitsd [...] Bewachungsgewerbe   18.08.2019 17:24 von Puz_zle     18.08.2019 17:24 von Puz_zle   Views: 215
Antworten: 0
Wie sich das Konstanzer Casino in den vergangenen Jahr [...] Spielrecht   12.08.2019 11:13 von schindel     12.08.2019 11:13 von schindel   Views: 109
Antworten: 0
Aktion gegen Glücksspiel-Mafia Spielrecht   30.07.2019 16:27 von schindel     30.07.2019 16:27 von schindel   Views: 153
Antworten: 0
8 Dateianhänge enthalten 2016-07-13 Gesetzentwurf gegen Steuerbetrug Spielrecht   13.07.2016 16:10 von gmg     25.07.2019 10:10 von gmg   Views: 19.828
Antworten: 71

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 266.312 | Views gestern: 249.318 | Views gesamt: 461.387.890


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.050s | PHP: 98% | SQL: 2%