unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » HOBBY - Meerschweinchenzucht Ich soll ein Gewerbe anmelden? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen HOBBY - Meerschweinchenzucht Ich soll ein Gewerbe anmelden?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
wuselpark wuselpark ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 16.06.2018
Beiträge: 2
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 11 [?]
Erfahrungspunkte: 1.509
Nächster Level: 2.074

565 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Fragezeichen HOBBY - Meerschweinchenzucht Ich soll ein Gewerbe anmelden?

Hallo

Ich habe eine kleine Hobbyzucht und habe erst beim Veterinäramt gefragt ob ich eine Genehmigung benötige - Nein, mene Hobbyzucht ist zu klein ich müsse erst einen Schein nach Para, 11? des TSG haben wenn ich mehr als 100 Meeries pro Jahr züchte.

Dann informierte ich mich weiter und wande mich an das Gewerbeamt und schilderte denen meinen Fall. ... Hobbyzucht / erzielt keinen Gewinn (eher Verlust) / die Babys purzeln unregelmäßig sprich ich erziele keinen REGELMÄßIGEN Gewinn eigentlich ja gar keinen. Streu Futter und Tierarztkosten übersteigen bei weiterm die Einnahmen durch die Babys.

Allerdings sieht die Dame im Gewerbeamt das jetzt anders. Ich plane die Zucht (leider ist weder planbar wieviele Babys geboren werden noch wie viele überleben werden) als ist es ein regelmäßiger Gewinn.

Die Max Rechnung beläuft sich auf 1200 Euro pro Jahr. (Da ich definitiv unter den 100 Babys pro Jahr bleiben werde.) Ich hab gerade mal 6 ställe davon 3 Quarantäneboxen.

Ich würde die Gewerbeanmeldung gern umgehen um den Ratenschwanz der folgt nicht zu haben (extra Tonnen Müllgebühren ect)

Was hätte ICH denn von einer Gewerbeanmeldung außer mehr Arbeit und Verluste.

LG Wuselpark
1 16.06.2018 17:40 wuselpark ist offline E-Mail an wuselpark senden Beiträge von wuselpark suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Roesje Roesje ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-262.gif

Dabei seit: 22.07.2009
Beiträge: 676
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.707.865
Nächster Level: 3.025.107

317.242 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Gutenmorgen,

die Einstufung als Gewerbe sehe ich hier tatsächlich als zweifelhaft an.

Die Kollegin mal auf den § 6 Abs. 1 S. 2 GewO hinweisen. Hier steht, dass die Viehzucht von der Gewerbeordnung (und damit von der Anzeigepflicht) ausgenommen ist.

Nach Kommentar Landmann/Rohmer (Ziffer 72 zu § 6 GewO) fällt unter Viehzucht auch die allgemeine Tierzucht.

Von daher würde ich eher zu dem Ergebnis kommen, dass die Zucht von Meerschweinchen kein anzeigepflichtiges Gewerbe darstellt, man max. eine Erlaubnis vom Veterinäramt benötigt und natürlich seine Tätigkeit dem Finanzamt meldet.

Fraglich könnte hier höchstens sein, ob auch Kleintierzucht unter "allg. Tierzucht" fällt, da der Kommentar nur von Tierzucht i.S. von Rindern, Schafen, Schweinen sowie Pferden spricht, die über das Tierzuchtgesetz geregelt wird.
Man könnte daher davon ausgehen, dass deswegen keine Anzeigepflicht besteht, da durch die spezialgesetzliche Regelung des Tierzuchtgesetzes eine Überwachung i.S.d. GewO nicht mehr nötig ist (da durch Tierzuchtgesetz die Veterinärämter als Spezialbehörde zur Überwachung verpflichtet sind). Nach diesem Gedankengang evtl. eine Kleintierzucht mangels spezialgesetzl. Regelung der Anzeigepflicht unterliegen könnte. Vielleicht ist die Kollegin deswegen der Meinung.

Ich würde empfehlen, das zuständige Gewerbeamt unter Hinweis auf § 6 GewO einfach um nochmalige Prüfung zu bitten.

__________________
Alles ist schwierig bevors leicht wird!
2 18.06.2018 08:01 Roesje ist offline E-Mail an Roesje senden Homepage von Roesje Beiträge von Roesje suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » HOBBY - Meerschweinchenzucht Ich soll ein Gewerbe anmelden?


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
8 Dateianhänge enthalten Wichtig: 11. Bundesfachtagung Gewerberecht - Infothread Seminare und Veranstaltungen   06.09.2019 09:51 von webmaster     Gestern, 14:25 von HBinder   Views: 473.603
Antworten: 40
Abändern einer Gewerbeanzeige wg. Corona-Soforthilfe Stehendes Gewerbe (allgemein)   08.07.2020 15:58 von Sandra     Gestern, 13:18 von jascha   Views: 487
Antworten: 4
Widerruf Reisegewerbekarte - unbekannter Wohnsitz Reisegewerbe (Titel III GewO)   08.07.2020 14:01 von FBH     Gestern, 13:10 von BE-DE   Views: 421
Antworten: 2
Verlängerung Härtefallregelung möglich? Spielrecht   03.07.2020 11:26 von MontagB     08.07.2020 12:55 von Lachschlag   Views: 229
Antworten: 4
Tenor für Gewerbeuntersagung gegen GmbH und Geschäftsführer Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.07.2020 09:28 von S'Tienchen     03.07.2020 10:34 von SteBa   Views: 981
Antworten: 1

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 48.162 | Views gestern: 233.140 | Views gesamt: 529.009.952


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 79 | Gesamt: 0.061s | PHP: 98.36% | SQL: 1.64%