unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » "Aktion scharf" gegen australisches Casino » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen "Aktion scharf" gegen australisches Casino
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
räubertochter räubertochter ist weiblich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 27.07.2011
Beiträge: 1.868
Bundesland:
Brandenburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.683.483
Nächster Level: 10.000.000

1.316.517 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






"Aktion scharf" gegen australisches Casino

Wenn es um die Einhaltung der eigenen äußerst restriktiven Anti-Glücksspiel-Gesetze geht, kennt die chinesische Regierung kein Pardon. Neuestes Opfer ist die australische Hotel- und Casinokette Crown Resorts http://crownresorts.com.au , die im Laufe der vergangenen Jahre immer stärker darum bemüht war, chinesische Kunden mittels speziellen Angeboten in ihre Resorts in Australien zu locken. Nun wurden bei einer großangelegten "Aktion scharf" 18 Mitarbeiter des Unternehmens wegen "Glücksspielverbrechen" festgenommen, drei davon sind australische Staatsbürger. Ihre Regierung zeigte sich angesichts der Ereignisse besorgt.

"In der Vergangenheit ist es eigentlich nur sehr selten vorgekommen, dass auch ausländische Bürger Opfer von solchen Razzien geworden sind", zitiert die "New York Times" Xu Yaotong, Professor an der Chinese Academy of Governance http://nsaww.nsa.gov.cn , die als Trainings-Institution für künftige mittlere und höhergestellte Regierungsmitglieder in China gilt. Bislang gebe es allerdings noch keine offiziellen Informationen zu den aktuellen Verhaftungen seitens der zuständigen Behörden. "Es hat aber den Anschein, dass es in diesem Fall um eine Untersuchung geht, die darauf abzielt, die Geschäftspraktiken von Crown Resorts in Bezug auf das Anwerben von chinesischen Kunden zu durchleuchten", meint Yaotong. "Was China angeht, kann sich kein australischer Geschäftsmann jemals ganz sicher fühlen", kommentiert die "The Australian" die Geschehnisse. Sogar der australische Premierminister Malcom Turnbull hat in einem Interview bestätigt, dass er das Vorgehen seiner chinesischen Kollegen "mit Besorgnis" aufgenommen habe. "Wenn Australier in einem anderen Land in Probleme geraten, stehen wir ihnen zu jeder Zeit mit konsularischer Beratung zur Seite. Und genau das werden wir auch in diesem Fall tun. Lange Tradition gegen Glücksspiel Das Verbot von Glücksspiel und ein hartes Durchgreifen gegen entsprechende Verstöße haben in China mittlerweile bereits eine lange Tradition. Schon seit der Machtergreifung der Kommunistischen Partei im Jahr 1949 ist jegliche Form von Glücksspiel strikt untersagt, sogar die direkte Bewerbung derartiger Angebote ist zumindest im chinesischen Festland ein absolutes Tabu. Der einzige Ort, an dem man im Land der aufgehenden Sonne sorgenfrei zocken kann, ist die semiautonome ehemalige portugiesische Kolonie Macau. "Nun scheint sich die Strategie der chinesischen Regierung auch auf Casinos auszuweiten, die außerhalb der eigenen Grenzen liegen. Das könnte zu einem ernsthaften Problem für die gesamte Glücksspielbranche in Ländern wie den Philippinen oder Südkorea werden, wo man zuletzt immer mehr von chinesischen Kunden abhängig geworden ist", heißt es in dem Bericht.

http://www.wallstreet-online.de/nachrich...alisches-casino
1 24.10.2016 08:51 räubertochter ist offline E-Mail an räubertochter senden Beiträge von räubertochter suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » "Aktion scharf" gegen australisches Casino


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Krypto-Betrüger verspielt 1,5 Mio. US-Dollar in Casino [...] Spielrecht   10.02.2020 08:49 von räubertochter     28.03.2022 19:54 von BirgitBirgit   Views: 1.450
Antworten: 1
Tenor für Gewerbeuntersagung gegen GmbH und Geschäftsführer Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.07.2020 09:28 von S'Tienchen     13.04.2021 14:35 von Crami   Views: 371.360
Antworten: 9
NRW: Großrazzia gegen Clankriminalität – Durchsuchunge [...] Spielrecht   16.08.2020 10:41 von PeterSt     26.08.2020 18:28 von petergaukler   Views: 1.344
Antworten: 5
Leitlinien zum Kampf gegen die Corona-Epidemie Stehendes Gewerbe (allgemein)   17.03.2020 06:01 von Puz_zle     20.03.2020 12:00 von Wittgensteiner   Views: 239.392
Antworten: 22
Erstes Casino in den USA aufgrund des Coronavirus-Ausb [...] Spielrecht   06.03.2020 09:36 von schindel     06.03.2020 09:36 von schindel   Views: 776
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 383.271 | Views gestern: 383.913 | Views gesamt: 887.481.218


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 64 | Gesamt: 0.168s | PHP: 99.4% | SQL: 0.6%