unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Geeignetheitsbescheinigungen Neuregelung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Geeignetheitsbescheinigungen Neuregelung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Alexander1977 Alexander1977 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 29.01.2009
Beiträge: 17
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 77.681
Nächster Level: 79.247

1.566 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Geeignetheitsbescheinigungen Neuregelung

Hallo,
durch die Änderung der SpielV dürfen ja nur noch Geldspielgeräte in erlaubnispflichtigen Gaststätten aufgestellt werden.
Müssen die Geeignetheitsbescheinigungen, die in der Vergangenheit für erlaubnisfreie Gaststätten erteilt wurden (Imbissbetriebe, etc.), nun widerrufen werden oder ist hier eine "Übergangsfrist" vorgesehen. Wie soll das in der Praxis aussehen?? Kopfkratz Weißnicht
Vielen Dank für die Antworten.

__________________
Alex
1 27.02.2015 08:59 Alexander1977 ist offline E-Mail an Alexander1977 senden Beiträge von Alexander1977 suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Weinheim   Zeige Weinheim auf Karte Weinheim ist männlich
Foren As


Dabei seit: 10.01.2007
Beiträge: 96
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 510.660
Nächster Level: 555.345

44.685 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Geeignetheitsbescheinigungen Neuregelung

Moin

Lt. unseren Ausführungsbestimmungen wird dies wie folgt gehandhabt:

Mit der Frage, wie mit bereits erteilten Geeignetheitsbestätigungen nach § 33c Abs. 3 GewO in diesen Betrieben umzugehen ist, wird sich der Bund-Länder-Ausschuss Gewerberecht beschäftigen. Vorbehaltlich der dortigen Abstimmung, über die eine gesonderte Mitteilung ergehen wird, vertritt das MFW die Auffassung, dass Geeignetheitsbestätigungen, die auf Basis des bisher geltenden Rechts rechtmäßig erteilt worden sind, auch weiterhin Bestand haben und grundsätzlich nicht nach § 49 Abs. 2 LVwVfG widerrufen werden können. Gemäß § 49 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 LVwVfG wäre dies aufgrund der geänderten SpielV nur dann der Fall, wenn von der rechtmäßig erteilten Geeignetheitsbestätigung noch kein Gebrauch gemacht wurde und zudem ohne einen Widerruf das öffentliche Interesse gefährdet wäre. Auch die in § 49 Abs. 2 S. 1 Nr. 5 LVwVfG als Widerrufsgrund genannten schweren Nachteile für das Gemeinwohl dürften in kaum einem Fall vorliegen, da die Vorschrift eng auszulegen ist und die Beeinträchtigung überragender Interessen der Allgemeinheit bzw. überragend wichtiger Gemeinschaftsgüter voraussetzt (vgl. Stelkens/Bonk/Sachs, Verwaltungsverfahrensgesetz, 8. Aufl. 2014, § 49 Rn. 82 i.V.m. § 60 Rn. 28; Kopp/Ramsauer, VwVfG, 12. Aufl. 2011, § 49 Rn. 56). Zudem wäre bei einem Widerruf der Geeignetheitsbestätigung dem Betroffenen, soweit sein Vertrauen schutzwürdig war, auf Antrag ein etwaiger Vertrauensschaden zu ersetzen (§ 49 Abs. 6 LVwVfG).

Diese Haltung hat der BLA Gewerberecht zwischenzeitlich bestätigt.
2 27.02.2015 09:23 Weinheim ist offline E-Mail an Weinheim senden Beiträge von Weinheim suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

petergaukler petergaukler ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 1.413
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.812.707
Nächster Level: 7.172.237

359.530 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Geeignetheitsbescheinigungen Neuregelung

Zitat:
Original von Weinheim
Moin

Lt. unseren Ausführungsbestimmungen wird dies wie folgt gehandhabt:

Mit der Frage, wie mit bereits erteilten Geeignetheitsbestätigungen nach § 33c Abs. 3 GewO in diesen Betrieben umzugehen ist, wird sich der Bund-Länder-Ausschuss Gewerberecht beschäftigen. Vorbehaltlich der dortigen Abstimmung, über die eine gesonderte Mitteilung ergehen wird, vertritt das MFW die Auffassung, dass Geeignetheitsbestätigungen, die auf Basis des bisher geltenden Rechts rechtmäßig erteilt worden sind, auch weiterhin Bestand haben und grundsätzlich nicht nach § 49 Abs. 2 LVwVfG widerrufen werden können. Gemäß § 49 Abs. 2 S. 1 Nr. 4 LVwVfG wäre dies aufgrund der geänderten SpielV nur dann der Fall, wenn von der rechtmäßig erteilten Geeignetheitsbestätigung noch kein Gebrauch gemacht wurde und zudem ohne einen Widerruf das öffentliche Interesse gefährdet wäre. Auch die in § 49 Abs. 2 S. 1 Nr. 5 LVwVfG als Widerrufsgrund genannten schweren Nachteile für das Gemeinwohl dürften in kaum einem Fall vorliegen, da die Vorschrift eng auszulegen ist und die Beeinträchtigung überragender Interessen der Allgemeinheit bzw. überragend wichtiger Gemeinschaftsgüter voraussetzt (vgl. Stelkens/Bonk/Sachs, Verwaltungsverfahrensgesetz, 8. Aufl. 2014, § 49 Rn. 82 i.V.m. § 60 Rn. 28; Kopp/Ramsauer, VwVfG, 12. Aufl. 2011, § 49 Rn. 56). Zudem wäre bei einem Widerruf der Geeignetheitsbestätigung dem Betroffenen, soweit sein Vertrauen schutzwürdig war, auf Antrag ein etwaiger Vertrauensschaden zu ersetzen (§ 49 Abs. 6 LVwVfG).

Diese Haltung hat der BLA Gewerberecht zwischenzeitlich bestätigt.




so so ,
das bedeutet ja ,dass die jetzigen genehm. betriebe weiter als casinocafe betrieben werden können !

hier könnte allerdings das neue RP.landesspielrecht für etwas abhilfe sorgen

-KEIN BETRIEB VON GELDSPIELGERÄTEN- in gaststätten von 0.00h-6.00h
dieses sollte in ganz deutschland eingeführt werden !


pg.
3 27.02.2015 10:38 petergaukler ist offline E-Mail an petergaukler senden Beiträge von petergaukler suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Geeignetheitsbescheinigungen Neuregelung


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Entwurf zur Neuregelung des Niedersächsischen Glückssp [...] Spielrecht   22.05.2019 12:04 von schindel     22.05.2019 12:04 von schindel   Views: 765
Antworten: 0
2013-01-24 BGH legt EUGH Fragen zur Neuregelung des Gl [...] Spielrecht   24.01.2013 11:13 von gmg     08.02.2013 11:05 von räubertochter   Views: 1.748
Antworten: 4
1 Dateianhänge enthalten 2012-05-26 Gesetz zur Neuregelung des Glücksspielwesen [...] Spielrecht   26.05.2012 13:35 von gmg     28.05.2012 06:51 von Meike   Views: 1.745
Antworten: 1
2011-10-27 Neuregelung Glücksspielstaatsvertrag und Eu [...] Spielrecht   26.10.2011 18:17 von gmg     01.11.2011 10:03 von anders   Views: 8.029
Antworten: 11
1 Dateianhänge enthalten Gesetz zur Neuregelung des Versicherungsvermittlerrechts Stehendes Gewerbe (allgemein)   03.04.2006 11:21 von pmcolonia     05.06.2009 19:43 von pmcolonia   Views: 51.847
Antworten: 61

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 124.875 | Views gestern: 134.022 | Views gesamt: 623.544.655


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 90 | Gesamt: 0.079s | PHP: 98.73% | SQL: 1.27%