unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Diplomarbeit Direktvermarktung in der Landwirtschaft » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Diplomarbeit Direktvermarktung in der Landwirtschaft
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
MVP21   Zeige MVP21 auf Karte MVP21 ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 24.10.2006
Beiträge: 1
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Regierungspräsidium


Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.330
Nächster Level: 7.465

1.135 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Achtung Diplomarbeit Direktvermarktung in der Landwirtschaft

Hallo zusammen,

ich bin Anwärter im 3. Jahr bei der Regierung von Oberbayern und muss eine Diplomarbeit (ca. 30 Seiten) schreiben. Mein Thema lautet: "Die Direktvermarktung in der Landwirtschaft aus gewerberechtlicher Sicht an ausgewählten Beispielen aus dem Landkreis Bayreuth".

Klingt spannend, nicht wahr?!?

Ich habe mir zwei "Betriebe" ausgewählt an Hand denen ich das Problem der Erlaubnisfreiheit bei der Direktvermarktung beleuchten möchte.
Der 1. Betreib ist ein sog. herkömmlicher Hofladen, wo auf dem Grundstück der Landwirtschaft in einem kleinem Raum Wurst, Fleisch, Gemüse, Obst etc. verkauft werden.
Der 2. "Betrieb" ist die Frankenfarm
in Himmelkron. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von 10 Bauern aus der Nähe von Bayreuth, die ihre Erzeugnisse dort verkaufen. Es gibt in der Frankenfarm einen riesigen Hofladen, der fast schon Ausmaße eines kleinen Supermarktes (sprich festinstallierte Kassen, Wurst-, Fleisch- und Käsetheke) annimmt. Darüber hinaus beherbergt die Frankenfarm eine Gastwirtschaft, einen Biergarten, einen Cateringservice und Seminar- und Tagungsräume. Alles unter einem Dach und von dem selben Zusammenschluss von Bauern betrieben.

Laut Aussage meines betreuenden Dozenten soll ich die Tätigkeitsbereiche der beiden Betriebe vergleichen und somit den Unterschied zwischen dem gewerbefreien Hofladen und dem gewerbepflichtigen "urproduktiven Erlebnissparadies" Frankenfarm aufzeigen. Ich habe mich in den letzten Tagen in die Vorhandene Litheratur eingelesen und mit der Materie vertraut gemacht, finde aber keinen wirklichen Einstieg.

Ich wäre sehr dankbar für Ratschläge, Hinweise und Litheraturtipps jeglicher Art, bzw. auch Erfahrungswerte aus der Praxis. Vielleicht hat der eine oder andere von Ihnen ja ähnliche Betriebe in seinem Aufgabenbereich zu betreuen.

Vielen Dank im voraus!

MVP
1 24.10.2006 10:15 MVP21 ist offline E-Mail an MVP21 senden Beiträge von MVP21 suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Antonia Thien   Zeige Antonia Thien auf Karte Antonia Thien ist weiblich
König


Dabei seit: 21.06.2005
Beiträge: 908
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.191.753
Nächster Level: 7.172.237

980.484 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Diplomarbeit Direktvermarktung in der Landwirtschaft

Hi,

anfangen kann man z.B. mit dem Grundsatz der Gewerbefreiheit als Schlagwort, so dass man selbstverständlich den Gewerbebegriff definieren muss, um dann anschließend die Ausnahmen darzustellen. Schon ist man beim Thema.

Als Literatur würde ich die Kommentare von Landmann/Rohmer und Friauf empfehlen sowie die einschlägigen Zeitschriften (GewArch, NJW etc.). Im Gewerbearchiv findet man zum Thema "Urproduktion" z.B. folgendes:

- Abgrenzung zur gewerblichen Tätigkeit S. 16/1997
- Direktvermarktung 16/1997
- gaststättenähnlicher Raum 50/2000
- Hofladen 463/1999
- Hofladen 50/2000
- Hofladen 474/1998.

Ansonsten verfügen die Industrie- und Handelskammern auch meistens über recht gute Informationsblätter oder -broschüren. Auch beim "googlen" findet man oft ziemlich viel interessantes Material.

Viele Grüße
A. Thien
2 24.10.2006 11:11 Antonia Thien ist offline Beiträge von Antonia Thien suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

nette.tante   Zeige nette.tante auf Karte nette.tante ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-74.gif

Dabei seit: 18.01.2006
Beiträge: 301
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.988.931
Nächster Level: 2.111.327

122.396 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Diplomarbeit Direktvermarktung in der Landwirtschaft

Hallo!
Da du ja von der Regierung bist, bist du doch bestimmt momentan einem Landratsamt zugewiesen. Da würd ich einfach mal im Gewerbeamt reinschneien und mir die oben genannten Kommentare ausleihen.

__________________
Gruß
nette.tante
3 24.10.2006 11:19 nette.tante ist offline E-Mail an nette.tante senden Beiträge von nette.tante suchen
Kramer-Cloppenburg   Zeige Kramer-Cloppenburg auf Karte Kramer-Cloppenburg ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-29.gif

Dabei seit: 08.03.2005
Beiträge: 1.003
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.944.553
Nächster Level: 7.172.237

227.684 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo! ......, ein freundliches Moin aus Cloppenburg und

Zu dem Thema Direktvermarkter habe ich auch bereits früher mal einen Link gepostet,

Vielleicht ist dieses ja auch ein wenig hilfreich!

__________________
Ansonsten, ... weiterhin viel Spaß bei der Arbeit! -------
4 24.10.2006 12:53 Kramer-Cloppenburg ist offline E-Mail an Kramer-Cloppenburg senden Homepage von Kramer-Cloppenburg Beiträge von Kramer-Cloppenburg suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Diplomarbeit Direktvermarktung in der Landwirtschaft


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Legale Abgabe von Genusscannabis - Schaffung eines Rec [...] Stehendes Gewerbe (allgemein)   06.11.2022 04:10 von Puz_zle     16.02.2024 17:57 von Puz_zle   Views: 1.190.147
Antworten: 17
4 Dateianhänge enthalten Betreiben einer Photovoltaikanlage Stehendes Gewerbe (allgemein)   23.11.2005 11:23 von Kern     12.02.2024 09:45 von Marcel Fromm   Views: 1.885.989
Antworten: 152
Änderung der Zustellungsfiktion i. V. m. dem PostModG Stehendes Gewerbe (allgemein)   29.12.2023 04:48 von Puz_zle     05.02.2024 05:41 von Puz_zle   Views: 20.199
Antworten: 1
Europäisches Führungszeugnis abfordern Stehendes Gewerbe (allgemein)   19.01.2024 09:00 von Simon.gk1     19.01.2024 09:29 von Adidas   Views: 4.766
Antworten: 1
Zuständigkeit im GUV für Geschäftsführer bei Auflösung [...] Stehendes Gewerbe (allgemein)   18.01.2024 10:09 von Ludwig     19.01.2024 08:15 von Ludwig   Views: 9.341
Antworten: 4

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 153.141 | Views gestern: 377.421 | Views gesamt: 869.459.719


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 100 | Gesamt: 0.183s | PHP: 99.45% | SQL: 0.55%