unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Peter Eibas Situationsanalyse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 nächste »
Zum Ende der Seite springen Peter Eibas Situationsanalyse 9 Bewertungen - Durchschnitt: 9,009 Bewertungen - Durchschnitt: 9,009 Bewertungen - Durchschnitt: 9,009 Bewertungen - Durchschnitt: 9,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gmg   Zeige gmg auf Karte gmg ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 05.07.2007
Beiträge: 6.020
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 33.202.721
Nächster Level: 35.467.816

2.265.095 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Das wäre wohl eher eine denkbare Baustelle für Personen, die im Bereich des / der

- Bundesministeriums für Gesundheit
- Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
- Drogenbeauftragten der Bundesregierung

"schaffen".

Vllt. könnte man noch hilfsweise [in einem Wahljahr] an das Bundeskanzleramt (sprich die Bundeskanzlerin) herantreten.

Das wird aber wohl - nach meiner Einschätzung - nicht passieren.


Also wird das passieren, was das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem neuen Entwurf der Spielverordnung vorgibt.
Danach werden die Bundesländer informiert und überzeugt werden.

Und bis dahin läuft es so, wie es aktuell läuft:
Kurz und knackig ausgedrückt: Beschissen!

[Ich entschuldige mich ausdrücklich für diese Wortwahl.]

Und der Vollzug kämpft - absolut überflüssig - gegen Windmühlenflügel la Don Quichotte, da er das benötigte Werkzeug (sprich die erforderliche Lanze) nicht erhält.

__________________
gmg
81 21.02.2013 08:11 gmg ist offline E-Mail an gmg senden Beiträge von gmg suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

jasper
Kaiser


Dabei seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.116
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.512.565
Nächster Level: 7.172.237

659.672 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Mal ne Frage:

Ist die Abfolge der elektronischen Walzenbilder eigentlich immer die selbe, also so wie auf echte mechanische Walzen?
82 13.05.2013 20:42 jasper ist offline E-Mail an jasper senden Beiträge von jasper suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.418.576
Nächster Level: 2.530.022

111.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







ja, die reihenfolge ist konstant -
aber während der feature games wird die "walzenbelegung" bei
einigen spielen geändert.
83 13.05.2013 21:31 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
petergaukler petergaukler ist männlich
Kaiser


images/avatars/avatar-630.gif

Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 1.422
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.385.212
Nächster Level: 8.476.240

1.091.028 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







walzenbelegung geändert FRECHHEIT !!!!


man sollte die zulassung entziehen Lesen

PTB habt obacht !


pg.
84 13.05.2013 22:15 petergaukler ist offline E-Mail an petergaukler senden Beiträge von petergaukler suchen
eszet eszet ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 28.08.2009
Beiträge: 242
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.144.805
Nächster Level: 1.209.937

65.132 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von lodermulch
ja, die reihenfolge ist konstant -
aber während der feature games wird die "walzenbelegung" bei
einigen spielen geändert.


...und im Ausland steht das auch so an einigen Automaten in der Beschreibung.
In D fällt auf das bei einigen Suchterzeugungsspielen, währen des Walzenlaufs Scatter über den Bildschirm laufen, die in dieser Anzahl nicht auf dem Streifen sein können.
Wären die auf dem Streifen und könnten einlaufen würde den Anbietern die Mathematik und die Quote um die Ohren fliegen.
Wahrscheinlich nur ein weiteres Mittel zur Suchterzeugung und Suchtverstärkung.
Ständig die begehrten Symbole vorbeihuschen sehen, motiviert den Süchtigen es weiter zu versuchen.
Im Prinzip wie "Fast-Gewinne".
85 15.05.2013 08:05 eszet ist offline E-Mail an eszet senden Beiträge von eszet suchen
LKKS LKKS ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 19.10.2007
Beiträge: 1.299
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 7.027.066
Nächster Level: 7.172.237

145.171 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Ständig die begehrten Symbole vorbeihuschen sehen, motiviert den Süchtigen es weiter zu versuchen.
Im Prinzip wie "Fast-Gewinne".


Das sind aber Aussagen welche die Suchtdealerbranche äußerst ungern hört.
86 15.05.2013 10:06 LKKS ist offline Beiträge von LKKS suchen
lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.418.576
Nächster Level: 2.530.022

111.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







...das sind sogar aussagen direkt von der suchterzeugerbranche selber,
namentlich von ignes telnaes, der mitte der 80er für die firma bally das us patent 4448419 eingereicht hat: ein virtuelles mapping der gewinn-symbole
auf eine beliebige grafische darstellung.
ein "tatsächlich" vom gewinnplan vorgesehener "forscher" oder ein "buch" kann demnach 5, 10 oder 20 mal dargestellt werden,
ohne dass es irgendwelche auswirkungen auf die gewinnchancen hat.

die spieler SEHEN natürlich die gehäuften hauptgewinne und vertrauen den "walzen" ....

diese absicht, den spieler durch optisches schummeln zu betrügen, steht wörtlich so im patent:

"It is important to make a machine that is perceived to present greater
chances of payoff than it actually has."
87 15.05.2013 12:50 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
Guenter Guenter ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.05.2010
Beiträge: 185
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 824.071
Nächster Level: 824.290

219 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von jasper
Mal ne Frage:

Ist die Abfolge der elektronischen Walzenbilder eigentlich immer die selbe, also so wie auf echte mechanische Walzen?

Das ist ganz unterschiedlich, jasper.

Bei einem Teil der Spiele - das sind insbesondere Früchtespiele, aber auch einzelne Spiele mit Features - gibt es einen einheitlichen Walzensatz, bei dem jede Walzenposition gleichverteilt angezeigt wird. Die Größe der Walzen kann dabei unterschiedlich sein. Tendentiell neigen manche Hersteller dazu, alles möglichst in "reale" Walzen zu verpacken.

Ein anderer Teil der Spiele verwendet für das Feature einen anderen Walzensatz. Bei Casinospielen wird das teilweise ausdrücklich erwähnt. Tatsächlich macht das (also der Wechsel des Walzensatzes) Sinn, um die Attraktivität der Spiele zu steigern.

Auch hier wird häufig zufällig und gleichverteilt auf die möglichen Walzenpositionen - der zwei Walzensätze zugegriffen.

Dazu ein Beispiel. Ich bin kein Entwickler, mache mir aber über solche Dinge gerne Gedanken. Schon seit langer Zeit schwebte mir eine Spielidee vor, die ich mit realen Walzen nicht realisiert bekam - auch nicht mit einem Walzenwechsel im Feature. Ich habe lange gewartet, und nach Alternativen gesucht, und inzwischen habe ich eine Alternative gefunden - mit realen Walzen, dann muss man sich halt etwas einfallen lassen. Davon habe ich natürlich nichts. Für mich sind das nur Gedankenspiele. Ich denke aber, dass so manche Idee verworfen wird, weil man sie nicht mit realen Walzen realisieren könnte.

Unrealistische Walzenverteilungen sind nach meiner Erfahrung nicht die Regel, kommen gelegentlich aber auch vor.

Ein anderer Aspekt ist, welche Walzenpositionen während des Walzenlaufs angezeigt werden. Was während des Walzenlaufs angezeigt wird, hängt von Hersteller und Entwicklergruppe ab.

Bei vielen Spielen bildet der Walzenlauf nur die Symbole ab, die man bei einer realen Walze sehen würde, wenn sie auf die vorgesehenen Walzenposition zulaufen würde. Was denn heißt, kurz nach dem Start der Walzen springen diese an die Positionen, die beim Auslaufen genau dorthin führen werden, wo sie halten sollen.

Das ist aber nicht immer so. Manche Entwickler bilden während des Walzenlaufs irgendetwas ab - was auch immer - und die Walze hält plötzlich irgendwo an. Ein Verhalten, das ich persönlich nicht mag, aber es ist gar nicht mal so selten.

Und auch darunter gibt es wieder Spiele, die beim Walzenlauf mehr oder weniger auffällig faken - also etwas anzeigen, was so real nicht auf den Walzen vorkommen kann. Aufgefallen ist mir dies nur bei einzelnen Spielen. Ich halte das auch für Blödsinn, egal, wer sich da ein Patentrecht gesichert haben mag. Mehrere deutsche Lieblingsspiele kommen - nach meiner Erfahrung - ohne solche Fakes aus.

Meine Antwort ist gemischt. Erfreulich wäre es, wenn sich Entwickler daran halten würden, dass alle Spiele für den Spieler prinzipiell durchschaubar sein müssen, und sich deshalb auf einige wenige Regeln reduzieren lassen sollten. In Realität ist das häufig, aber leider nicht immer so.

Günter

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Guenter: 21.05.2013 05:02.

88 21.05.2013 04:39 Guenter ist offline Beiträge von Guenter suchen
lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.418.576
Nächster Level: 2.530.022

111.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







das sind interessante theorien, die ich leider nicht nachvollziehen
kann. ich bleibe dabei: die symbole auf den walzen haben nicht das geringste mit den gewinnaussichten zu tun. in keinem einzigen spiel.

kannst du ggf., um das zu widerlegen, ein spiel nennen, in dem
die walzendarstellung bzw. walzenbelegung den tatsächlichen
gewinnchancen entspricht, in dem also bei einer matrixgröße von , sagen wir, 28x28x28x28x28 spielen garantiert einmal der hauptgewinn (und damit zusätzlich zwangsweise auch die entsprechenden 140 4-er gewinne mit diesem symbol) erscheint ?

ein einziges beispiel dieser von dir mehrfach erwähnten
"gleichverteilung" würde schon genügen - wenn es
probleme gibt, unter den aktuell am markt befindlichen geräten
etwas zu finden, gerne auch bei einem etwas älteren system - sagen wir, zurück bis 2006 (beginn der neuen spvo) - oder sogar
zurück bis 2000 zu den programmen mit angeblich "echten", physikalisch vorhandenen walzen, damit niemand behaupten kann, diese form des spielerbetrugs(*) würde erst seit kurzem und nur bei reiner software eingesetzt...die adp-geräte kurz vor der milleniumswende hatten meiner erinnerung nach scheibentexte in romanlänge, um möglichst unverständlich zu erwähnen, dass die zwei gut sichtbaren sonnen in der mitte eben nicht bei 1/13, sondern nur bei gut 1/50 aller drehs auf der gewinnposition anhielten smile


(*): es ist natürlich kein "betrug" im rechtlichen sinne, sondern nur ein
hinterhältiges ausnutzen von psychologischen prinzipien, stichwort: operante konditionierung...
89 21.05.2013 08:23 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
alfi1950 alfi1950 ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 19.11.2008
Beiträge: 219
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.097.741
Nächster Level: 1.209.937

112.196 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Aus welchem nachvollziehbaren Grund sollten wir unsere Kunden verarschen wollen?

Also benötigen wir zur nachvollziehbaren Sicherstellung eines tatsächlichen "Glücksspiels" - freillaufende Walzen & mechanische Zufallsgeneratoren - alles Andere schadet dauerhaft unsere Glaubwürdigkeit.
90 24.05.2013 11:37 alfi1950 ist offline E-Mail an alfi1950 senden Beiträge von alfi1950 suchen
lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.418.576
Nächster Level: 2.530.022

111.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







das wäre übertrieben - und ich fürchte, das rad läßt sich
sowieso nicht mehr zurückdrehen....

aber ein kleiner text auf der scheibe, z.b. so:

"die angezeigten symbole entsprechen nicht den tatsächlichen gewinnchancen"

wäre schon mal ein anfang - denn leider sind die meisten
spieler momentan noch doof (oder gutgläubig) genug, um sich tatsächlich
auf das zu verlassen, was ihre augen ihnen zeigen...
91 24.05.2013 12:34 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
Guenter Guenter ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.05.2010
Beiträge: 185
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 824.071
Nächster Level: 824.290

219 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von lodermulch
das sind interessante theorien, die ich leider nicht nachvollziehen
kann. ich bleibe dabei: die symbole auf den walzen haben nicht das geringste mit den gewinnaussichten zu tun. in keinem einzigen spiel.

Ich habe insgesamt drei Spiele aufgrund ihrer Authentizität untersucht. Ich kann nicht für alle Spiele sprechen. Andere Spiele könnten logisch nicht zu realen Walzen rekonsturiert werden.

Vielleicht probierst Du das einmal selbst. Bevor Du das nicht versuchst, verstehe ich Dein "herumgeblöke" nicht.

Wenn wir über Mankos von irgendwelchen Geldspielgeräten sprechen, sollten klare Zahlen existieren.

In welchem Spiel wird der Spieler getäuscht?

Günter
92 24.05.2013 16:26 Guenter ist offline Beiträge von Guenter suchen
lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.418.576
Nächster Level: 2.530.022

111.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







in ALLEN. egal, ob adp oder novo: in KEINEM aktuellen spiel entspricht
die darstellung / belegung der walzen mit symbolen
den tatsächlichen chancen, dass diese symbole auch als gewinn einlaufen.
93 24.05.2013 23:52 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
Guenter Guenter ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.05.2010
Beiträge: 185
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 824.071
Nächster Level: 824.290

219 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von lodermulch
in ALLEN. egal, ob adp oder novo: in KEINEM aktuellen spiel entspricht
die darstellung / belegung der walzen mit symbolen
den tatsächlichen chancen, dass diese symbole auch als gewinn einlaufen.

Das entspricht nicht der Realität.

Ich unterhalte mich gerne über diese Dinge, ich bin neugierig.

Behaupten kann man viel, es ist recht mühsam, nur ein einziges Spiel zu untersuchen.

Du redst einfach nur daher. Mache Dir die Mühe und überprüfe es. Ich würde mich dann gerne mit Dir austauschen.

Ich finde Dich sogar kontraproduktiv. Deine Bedenken sind ernst zu nehmen, so etwas kommt in einzelnen Spielen vor. Du behauptest aber leider etwas, was nach meiner Erfahrumng so nicht, selten, wie auch immer, nicht in der Regel existiert.

Günter
94 25.05.2013 02:13 Guenter ist offline Beiträge von Guenter suchen
L.Duke L.Duke ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 23.01.2011
Beiträge: 59
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 248.823
Nächster Level: 300.073

51.250 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte .......

Moin


.

L.Duke hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
Fischer.jpg L.Duke hat diesen Anhang in "Forum-Gewerberecht" eingestellt. L.Duke versichert, dass dieser Anhang frei verfügbar ist bzw. das Copyright bei L.Duke liegt. Sollten Sie einen Copyrightverstoß feststellen, so wenden Sie sich bitte direkt an L.Duke. Das Veröffentlichen von copyrightgeschützten Material ist gemäß unseren Foren-Regeln nicht gestattet.

95 28.05.2013 12:00 L.Duke ist offline Beiträge von L.Duke suchen
rosebud rosebud ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.08.2009
Beiträge: 428
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.028.837
Nächster Level: 2.111.327

82.490 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von rosebud


www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von lodermulch
in ALLEN. egal, ob adp oder novo: in KEINEM aktuellen spiel entspricht
die darstellung / belegung der walzen mit symbolen
den tatsächlichen chancen, dass diese symbole auch als gewinn einlaufen.



hi,

es ist nicht nötig die Spieler mit der Walzenbelegung zu täuschen, da man als Aufsteller ja nur den Knopf drücken muß um die Spieler abzumelken ( siehe auch den Beitrag : Änderung der Spielverordnung !)

Ein Ratschlag an die PTB : DER KNOPF MUSS WEG !

grüsse
96 30.05.2013 11:08 rosebud ist offline E-Mail an rosebud senden Beiträge von rosebud suchen
lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.418.576
Nächster Level: 2.530.022

111.446 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







sehr witzig.

aber der schaden, den immo
_meiner_ seite dadurch zufügt, dass du meine behauptungen
in die gleiche ecke (paranoider schwachsinn) stellen kannst wie seine,

ist nichts im vergleich zum schaden, den er _deiner_ seite zufügt,
indem er uns nicht-aufstellern tiefe einblicke
in die denkstrukturen eurer branchenvertreter erlaubt:
puff kaufen und automaten 'reinstellen, spielhallen in grundschulnähe eröffnen - alles in schönster selbstverständlichkeit trocken durchgezogen...
97 30.05.2013 17:50 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
rosebud rosebud ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18.08.2009
Beiträge: 428
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 2.028.837
Nächster Level: 2.111.327

82.490 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von rosebud


www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von lodermulch
sehr witzig.

aber der schaden, den immo
_meiner_ seite dadurch zufügt, dass du meine behauptungen
in die gleiche ecke (paranoider schwachsinn) stellen kannst wie seine,

ist nichts im vergleich zum schaden, den er _deiner_ seite zufügt,
indem er uns nicht-aufstellern tiefe einblicke
in die denkstrukturen eurer branchenvertreter erlaubt:
puff kaufen und automaten 'reinstellen, spielhallen in grundschulnähe eröffnen - alles in schönster selbstverständlichkeit trocken durchgezogen...


Hi,

PARANOIDER SCHWACHSINN ! Applaus Applaus Applaus

grüsse
98 30.05.2013 19:42 rosebud ist offline E-Mail an rosebud senden Beiträge von rosebud suchen
immo2012 immo2012 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 17.08.2012
Beiträge: 491
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.789.714
Nächster Level: 2.111.327

321.613 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von lodermulch
sehr witzig.

aber der schaden, den immo
_meiner_ seite dadurch zufügt, dass du meine behauptungen
in die gleiche ecke (paranoider schwachsinn) stellen kannst wie seine,

ist nichts im vergleich zum schaden, den er _deiner_ seite zufügt,
indem er uns nicht-aufstellern tiefe einblicke
in die denkstrukturen eurer branchenvertreter erlaubt:
puff kaufen und automaten 'reinstellen, spielhallen in grundschulnähe eröffnen - alles in schönster selbstverständlichkeit trocken durchgezogen...


Hab ja noch ein Bahnhof gekauft wo ich auch darüber nachdenke eine Spilo mit Knopf reinzumachen (Da ist ja noch ein Altersheim daneben und irgendwo muss die Rente ja investiert werden)

99 30.05.2013 21:36 immo2012 ist offline E-Mail an immo2012 senden Beiträge von immo2012 suchen
Guenter Guenter ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 31.05.2010
Beiträge: 185
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 35 [?]
Erfahrungspunkte: 824.071
Nächster Level: 824.290

219 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von immo2012
Hab ja noch ein Bahnhof gekauft wo ich auch darüber nachdenke eine Spilo mit Knopf reinzumachen (Da ist ja noch ein Altersheim daneben und irgendwo muss die Rente ja investiert werden)


Du hast bestimmt jeden Cent hineingesteckt, den Du Dir hart erarbeitet hast.

All Dein selbst erworbenes Geld.

Günter

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Guenter: 03.06.2013 11:58.

100 03.06.2013 11:30 Guenter ist offline Beiträge von Guenter suchen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 nächste » Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Peter Eibas Situationsanalyse


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Versteh PeterST Spielrecht   02.01.2020 11:00 von Lachschlag     02.01.2020 11:00 von Lachschlag   Views: 627
Antworten: 0
Peter Eiba, Ehrenmann Spielrecht   25.08.2018 01:26 von BrainTopping     25.08.2018 01:26 von BrainTopping   Views: 977
Antworten: 0
2012-10-30 Lars Rogge Situationsanalyse der Automatenw [...] Spielrecht   31.10.2012 08:35 von gmg     14.03.2013 11:04 von gmg   Views: 18.960
Antworten: 47
Interview mit Peter Reinhardt von Pokernews Spielrecht   05.06.2012 17:45 von k.osdorf     07.06.2012 11:06 von bandick   Views: 3.128
Antworten: 1

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 8.519 | Views gestern: 286.840 | Views gesamt: 699.859.475


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 229 | Gesamt: 0.163s | PHP: 99.39% | SQL: 0.61%