unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » gewerbliches Spielrecht » 04. 02. 2010 BDWi-Gespräch mit Staatssekretär Burgbacher » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen 04. 02. 2010 BDWi-Gespräch mit Staatssekretär Burgbacher 6 Bewertungen - Durchschnitt: 2,506 Bewertungen - Durchschnitt: 2,506 Bewertungen - Durchschnitt: 2,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
gmg   Zeige gmg auf Karte gmg ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 05.07.2007
Beiträge: 5.789
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 55 [?]
Erfahrungspunkte: 26.004.395
Nächster Level: 26.073.450

69.055 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






04. 02. 2010 BDWi-Gespräch mit Staatssekretär Burgbacher

Am 2. Februar 2010 trafen Vertreter des Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft e.V. (BDWi) und seiner Mitgliedsverbände in Berlin zu einem Meinungsaustausch mit dem Parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragten der Bundesregierung, Herrn Ernst Burgbacher, zusammen. An diesem Gespräch haben auch Herr Präsident Andy Meindl, der zugleich einer der Vizepräsidenten des BDWi ist, und der Geschäftsführer des BA, Herr RA Harro Bunke, teilgenommen.

Herr Präsident Andy Meindl dankte zunächst dem Parlamentarischen Staatssekretär für seine konstruktiven und sachorientierten Ausführungen anlässlich seiner Rede zur Eröffnung der Internationalen Fachmesse für Unterhaltungs- und Warenautomaten (IMA) am 19.01.2010 in Düsseldorf. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass das BMWi im Rahmen der zurzeit durchgeführten Evaluierung der Spielverordnung berücksichtigt, dass der Unterhaltungsautomatenwirtschaft auf Anregung der Wirtschaftsministerkonferenz mit der neuen Spielverordnung Rahmenbedingungen eingeräumt worden sind, die es der gewerblichen Unterhaltungsautomatenwirtschaft ermöglichen sollen, gegenüber dem staatlichen Glücksspielanbietern, insbesondere den Spielbanken, wettbewerbsfähig zu sein.

Herr Burgbacher wies darauf hin, dass mit ersten Studienergebnissen zur Evaluation im März diesen Jahres zu rechnen sei. Er versicherte, dass das BMWi die Ergebnisse in enger Abstimmung mit der Unterhaltungssautomatenbranche prüfen und sich daraus möglicherweise ergebende Forderungen umsetzen werde.

Komplett nachzulesen BA Nachricht vom 04. 02. 2010

Grüße

__________________
gmg
1 05.02.2010 16:30 gmg ist offline E-Mail an gmg senden Beiträge von gmg suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » gewerbliches Spielrecht » 04. 02. 2010 BDWi-Gespräch mit Staatssekretär Burgbacher


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Glücksspielstaatsvertrag 2021 Spielrecht   Gestern, 09:20 von schindel     Gestern, 09:20 von schindel   Views: 97
Antworten: 0
1 Dateianhänge enthalten Seminar "Grundlagen und aktuelle Entwicklungen im Gewe [...] Seminare und Veranstaltungen   27.07.2019 16:34 von webmaster     26.08.2019 09:41 von Retr.N   Views: 13.150
Antworten: 2
Spanien verbietet Wetten auf Events mit minderjährigen [...] Spielrecht   26.07.2019 08:37 von räubertochter     26.07.2019 08:37 von räubertochter   Views: 189
Antworten: 0
Poker mit der FairPlay-Initiative Spielrecht   20.07.2019 11:20 von schindel     20.07.2019 11:20 von schindel   Views: 46
Antworten: 0
Online-Casino: Niedersachsen untersagt erstmals Zahlun [...] Spielrecht   18.06.2019 09:37 von räubertochter     19.06.2019 08:29 von Jannes   Views: 1.348
Antworten: 3

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 78.680 | Views gestern: 120.157 | Views gesamt: 466.236.508


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 68 | Gesamt: 0.054s | PHP: 98.15% | SQL: 1.85%