unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Über das Forum » Wo stelle ich einen Beitrag ein? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Wo stelle ich einen Beitrag ein?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Hubert Steinmetz   Zeige Hubert Steinmetz auf Karte Hubert Steinmetz ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 14.02.2005
Beiträge: 277
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.485.277
Nächster Level: 1.757.916

272.639 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Achtung Wo stelle ich einen Beitrag ein?

Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen.
In letzter Zeit registrieren sich vermehrt "interessierte Bürger" in diesem Forum. Das ist ja nunmal auch so gewollt und möglicherweise auch gut so.
Ich bin aber der Meinung, dass gerade die "Meinungsumfragen" oder "wie macht ihr das?-Beiträge" sowie Diskussionen über rechtlich Probleme nicht in jedem Fall für die Allgemeinheit offen sein sollten. Aus diesem Grund halte ich es für wichtig, bei jedem Beitrag einmal zu überdenken, ob der wirklich auch für jedermann/-frau zugänglich sein muss oder ob nicht lieber der geschlossenen Forenbereich für eine Frage benutzt wird. Hier sind nur "Berechtigte" zugelassen (ich gehe davon aus, dass der Webmaster die Registrierungen prüft!).
Zum einen, kommen wir dann nicht in die Gefahr, doch mal in den Bereich einer Rechtsberatung zu gelangen, zum anderen muss nicht jede unterschiedliche Sichtweise der Öffentlichkeit präsentiert werden.
Ich für meinen Teil helfe gerne auch weiterhin anderen Kollegen, aber im geschlossenen Bereich.

__________________
,
Hubert Steinmetz 8)
1 24.03.2006 09:39 Hubert Steinmetz ist offline Beiträge von Hubert Steinmetz suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Boshamer   Zeige Boshamer auf Karte Boshamer ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-174.gif

Dabei seit: 15.06.2005
Beiträge: 660
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.458.857
Nächster Level: 3.609.430

150.573 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wo stelle ich einen Beitrag ein?

Im Prinzip eine gute Idee, aber ich würde schon diese Anfrage in das nichtöffentliche Forum packen.

Gruß Boshamer

__________________
Das Leben ist zu schön, um es mit Arbeit zu vergeuden.
2 24.03.2006 10:34 Boshamer ist offline Homepage von Boshamer Beiträge von Boshamer suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Hubert Steinmetz   Zeige Hubert Steinmetz auf Karte Hubert Steinmetz ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 14.02.2005
Beiträge: 277
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.485.277
Nächster Level: 1.757.916

272.639 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Hubert Steinmetz


www.Fiat-126-Forum.de







tolle Idee, aber dort sehen gerade die, die ich ansprechen möchte, es nicht. Es bringt ja nichts, die darauf hinzuweisen, die es eh schon beachten, oder?
Schönes Wochenende (hier scheint sogar noch die Sonne!).

__________________
,
Hubert Steinmetz 8)
3 24.03.2006 10:37 Hubert Steinmetz ist offline Beiträge von Hubert Steinmetz suchen
Boshamer   Zeige Boshamer auf Karte Boshamer ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-174.gif

Dabei seit: 15.06.2005
Beiträge: 660
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.458.857
Nächster Level: 3.609.430

150.573 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Na gut...

ebenfalls schönes Wochenende und viele Grüße an meine Potts-Freundin großes Grinsen

__________________
Das Leben ist zu schön, um es mit Arbeit zu vergeuden.
4 24.03.2006 10:47 Boshamer ist offline Homepage von Boshamer Beiträge von Boshamer suchen
Bresgen   Zeige Bresgen auf Karte Bresgen ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-295.gif

Dabei seit: 09.12.2005
Beiträge: 530
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.683.899
Nächster Level: 3.025.107

341.208 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wo stelle ich einen Beitrag ein?

Ich sehe das ähnlich wie Herr Steinmetz.

Lesen konnte das schon die ganze Zeit jeder Besucher, egal ob registriert oder nicht.

Warum die sich jetzt vermehrt registrieren, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft. Das muss man ja nur, um eigene Beträge zu schreiben.
Vielleicht haben sie aber auch gedacht, dann im nichtöffentlichen Forum lesen zu können und dabei übersehen, das man sich dafür noch einmal gesondert registrieren lassen muss.
Ich habe den leisen Verdacht, dass die meisten sich die Informationen nicht mehr durchlesen.

Was mir außerdem schon aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass hier im Forum auch bereits - versehentlich - Auskünfte an Außenstehende erteilt wurden. Insofern sehe ich auch das Problem mit der Rechtsberatung. Dies ist in den entsprechenden Beiträgen dann irgendwann auch immer entsprechend kommentiert worden, teilweise sind die threads dann geschlossen worden.

Um das zu vermeiden, muss man sich vor jedem Beitrag überlegen, wie Herr Steinmetz schon sagte: gehört das in die Öffentlichkeit oder nicht.
Außerdem muss man sich vor jeder Anwort das Profil desjenigen durchlesen, den man nicht kennt, um zu vermeiden, dass die Antwort nicht doch in Rechtsberatung ausartet.

Ich finde die Profile aber teilweise nicht sehr aussagekräftig.
Dumme Frage am Rande: Wenn da einer einträgt, Beamter/Angestellter Kommune, hat ansonsten aber keine diesbezüglichen Angaben gemacht und die e-mail Adresse ist eine private Adresse - kann ich mich dann darauf verlassen, dass derjenige auch tatsächlich bei einer Behörde sitzt, wird das bei der Freischaltung überprüft (das habe ich nämlich nicht so ganz verstanden) ? Kopfkratz

Wie gesagt, ich sehe das Problem auch wie Herr Steinmetz und überlege mir deshalb immer sehr genau, ob ich irgendwo antworte oder nicht, manchmal mit einem unguten Gefühl.

Schöne Grüße aus Euskirchen (ich will auch Sonne - hier regnet es schon seit knapp 3 Stunden, die Wettervorhersage hat für das Gebiet hier für die gesamten nächsten 3 Tage, also Freitag, Samstag und Sonntag, insgesamt nur 3 Stunden Sonne angekündigt Heul )

__________________
 Weißnicht   Et kütt, wie et kütt !
5 24.03.2006 12:30 Bresgen ist offline Beiträge von Bresgen suchen
René Land   Zeige René Land auf Karte René Land ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-30.gif

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 1.134
Bundesland:
Brandenburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.107.277
Nächster Level: 7.172.237

1.064.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wo stelle ich einen Beitrag ein?

Hallo zusammen,

Kollege Steinmetz hat ein wirklich wichtiges Thema angesprochen, über das wir uns auch innerhalb des Forenteams oft Gedanken machen. Hier mal in kürze meine persönliche Meinung dazu:

Zitat:
Original von Hubert Steinmetz
...halte ich es für wichtig, bei jedem Beitrag einmal zu überdenken, ob der wirklich auch für jedermann/-frau zugänglich sein muss oder ob nicht lieber der geschlossenen Forenbereich für eine Frage benutzt wird.


Das kann ich nur voll und ganz unterstreichen Applaus
Wir befinden uns nun mal im Internet und da kann nun einmal jeder mitlesen - es sei denn, bestimmte Bereiche (wie z.B. unser nicht-öffentlicher Forenbereich) sind durch besondere Schutzmaßnahmen abgeschottet.

Bei der "Geburtshilfe" zu unserem Forum sind wir bewusst den Weg des öffentlichen Forums gegangen, da wiele Informationen zum Gewerberecht eben auch für den Betroffenen wichtig sein können und keiner "besonderen Geheimhaltung" unterliegen. Gesetze und Kommentare, Lehrbücher und zahlreiche Aufsätze sind in Literatur und Internet frei verfügbar - nur leider kosten diese meist richtig Geld oder sind so gut "versteckt", dass sie kaum jemand findet.

Forum-Gewerberecht soll eben diese Informationen mit den persönlichen Meinungen von Behördenmitarbeitern - aber gern auch von Rechtsanwälten, Steuerberatern oder einfach den Betroffenen (Gewerbetreibenden) verbinden.

Mir persönlich ist es wesentlich lieber, wenn mein Büro ein gut informierter zukünftiger Gewerbetreibender betritt anstatt ein (jetzt kommt mein Lieblingsbeispiel - sorry) Makler, der von der Gewerbeordnung zwar schon mal etwas gehört hat, weiß dass es irgendeine Erlaubnis gibt, die viiiieel zu teuer ist und mit der MaBV nichts anfangen kann.

Ich persönlich finde es übrigens auch nicht schlimm, wenn ein außenstehender mitbekommt, dass auch wir Paragraphenreiter (schreibt man das noch so ?) uns nicht immer sicher sind mit der Auslegung eines rechtlichen Problems. Ich denke der Außenstehende wird es eher honorieren, wenn er merkt, dass "sein" Sachbearbeiter sich umfassend um sein Problem kümmert und auch mal in der "Nachbargemeinde" nachfragt.

Aber!!!! und da bin ich wieder beim Ausgangspunkt...

Neben diesen Dingen, gibt es eben auch Probleme, die bereits von Haus aus "nur für den Dienstgebrauch" bestimmt sind. Solche Dinge gehören immer in den nicht-öffentlichen Forenbereich.

Im Zweifel ist dieser Bereich immer die richtige Wahl.
Bedenkt aber bitte, wie Ihr auf dieses Forum aufmerksam wurdet:
Viele haben das Forum beim "Googeln" nach einem Problem gefunden und sind bei uns hängengeblieben. Alle Themen aus dem "nicht-öffentlichen" Forum findet man nicht über die Suchmaschinen.

Hier gilt es also immer ein geschicktes Händchen zu haben, um Dinge, die vielleicht doch nicht "so geheim" sind nicht in der Versenkung des "nicht-öffentlichen" Bereichs verschwinden zu lassen.

Zitat:
Original von Bresgen
Was mir außerdem schon aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass hier im Forum auch bereits - versehentlich - Auskünfte an Außenstehende erteilt wurden. Insofern sehe ich auch das Problem mit der Rechtsberatung. Dies ist in den entsprechenden Beiträgen dann irgendwann auch immer entsprechend kommentiert worden, teilweise sind die threads dann geschlossen worden.


Frau Bresgen hat ein Thema angesprochen, mit dem sich wahrscheinlich alle Foren herumschlagen müssen, die sich mit dem Thema Recht beschäftigen und der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Wir haben lange an Formulierungen unserer Forenregeln gefeilt, um hier eine rechtlich möglichst einwandfreie und verständliche Aussage zu treffen - denn ein wollen wir auf keinen Fall: "unerlaubte Rechtsberatung durchführen". Aus diesem Grund hat unser Team stets ein wachsamens Auge auf die Beiträge. Falls doch mal ein Beitrag danaben rutscht, passiert das von Frau Bresgen bereits registrierte Prozedere (Thread wird geschlossen bzw. im Extremfall auch gelöscht).

Ähnliche Eingriffe muss unser Forenteam auch vornehmen, wenn mal dem einen oder anderen personenbezogene Daten rausrutschen. Das gibt dann so nette ******* großes Grinsen . Ab und zu muss auch mal ein Anhang entfernt werden, wenn der Urheber nicht gefragt wurde und wir eben keine Freigabe für die Veröffentlichung haben.

Hier eine Bitte unseres Teams:
Bitte beim Posten von Beiträgen immer auf den Datenschutz achten (also keine Namen, Adressen und Links Posten, die einen Bezug zum "Betroffenen" herstellen können).

Bei Beiträgen aus Fachzeitschriften, oder bei noch nicht veröffentlichten Urteilen etc. benötigen wir die Freigabe des Inhabers der Rechte (Autor oder verlag). Wir haben die Erfahrung gemacht, dass ferundliches Nachfragen oft Türen öffnet. (Freigaben müssen uns schriftlich vorliegen!).

Zitat:
Original von Bresgen
Ich finde die Profile aber teilweise nicht sehr aussagekräftig.
Dumme Frage am Rande: Wenn da einer einträgt, Beamter/Angestellter Kommune, hat ansonsten aber keine diesbezüglichen Angaben gemacht und die e-mail Adresse ist eine private Adresse - kann ich mich dann darauf verlassen, dass derjenige auch tatsächlich bei einer Behörde sitzt, wird das bei der Freischaltung überprüft (das habe ich nämlich nicht so ganz verstanden) ?


Wir auch nicht schimpf
aber manch einer möchte halt so gut es geht seine Identität verbergen.
Damit haben wir im öffentlichen Forenbereich eigentlich kein wirkliches Problem. Natürlich muss sich dann ein User "wuschelstrumpf" mit email-Adresse mausi999@web.de nicht wundern, wenn er auf seine Frage nicht so recht als Kollege erkannt und ernst genommen wird.

Eines wird aber recht regide überwacht Polizei - falsche Angaben im Profil. Hinsichtlich des Feldes "Geschlecht" sind wir hier nicht besonders kleinlich. Das weiss schließlich jeder selbst am besten großes Grinsen aber nachdenklich macht es mich schon wenn mehr als 30 registrierte Mitglieder des Forums mit männlichen Vornamen im Profil "weiblich" angegeben haben. verwirrt Seltsamerweise ist das umgekehrt nicht einmal der Fall - und da spricht man immer von Emanzipation der Frau Zunge raus

Wird jedoch mit dem Feld "meine Beziehung zum Gewerberecht" oder mit Name und Vorname (ist nur für den Admin sichtbar) Schindluder getrieben, dann gibt's zunächst mal eine freundliche Nachfrage, gefolgt von einer Verwarnung, die bei Nichtbeachtung zum Löschen des Accounts führt.

Beim Zugang zum "nicht-öffentlichen Forenbereich" machen wir uns dann so richtig Mühe großes Grinsen . Deswegen immer die Große Bitte!!! immer alle Pflichtangaben in die Bewerbung schreiben. Die Prüfung zur Freischaltung ist vielschichtig und nach menschlichem Ermessen sicher.
Es soll in Einzelfällen schon vorgekommen sein, dass ein Team-Mitglied plötzlich vor der Tür des Bewerbers stand smile .


Zitat:
Original von Bresgen
Lesen konnte das schon die ganze Zeit jeder Besucher, egal ob registriert oder nicht.

Warum die sich jetzt vermehrt registrieren, ist mir ehrlich gesagt schleierhaft. Das muss man ja nur, um eigene Beträge zu schreiben.


...schreibt Frau Bresgen zu den mittlerweile wirklich zahlreichen Neuzuängen "interessierter Bürger".

Ich hoffe mal sie tun das, weil sie vielleicht gefallen am Forum gefunden haben und zu dem einen oder anderen Thema auch mal eine Meinung abgeben wollen.

Mit ist als Admin ein für alle "sichtbarer" Leser lieber, als ein anonymer Mitleser, der - pardon - eben nur Nutznießer unseres Forums ist, sich aber selbst nicht einbringt.

Nur zum Verständnis: Den momentan ca. 450 registrierten Mitgliedern stehen ca. 2500 nicht registrierte (anonyme) Mitleser gegenüber.

Ich freue mich jedenfalls über jeden, der sich über eine Registrierung bei uns "vorstellt".

Nett wäre es freilich, wenn auch "Otto-Normal-User" an Hand des Nicknames wenigstens annähernd erkennen könnte, mit wem er es zu tun hat (Name und Vorname sieht er nämlich nicht).

Auch ist es wirklich sinnvoll die Herkunfts-Angabe (ganz unten bei der Registrierung) mit auszufüllen. Unser Spider hat dann nicht ganz so viel zu tun smile .

So - dass wollte ich mal zum Thema loswerden

Ich wünsche allen ein schönes Wochende
(vielleicht sogar mit ein wenig Lektüre aus dem Forum)

Viele Grüße

R. Land

Ups: zwei hab ich noch

1. Da wir mittlerweile auch einige Anwälte unter den registrierten Usern haben wäre unser Team dankbar, wenn sich jemand mal zur Frage äußern könnte, ob er mit der hier praktizierten Form des Informationsaustausches (und der Reaktion des Teams in "kritischen" Einzelfällen) ein Problem hinsichtlich des Rechtsberatungsgesetzes sehen würde (gern auch per mail oder PN an webmaster).

2. Da gerade viele Aufsteller/Hersteller von Spielautomaten hinzugekommen sind: Sollen wir bei dem Feld "meine Beziehung zum Gewerberecht" zusätzlich einen "Automatenaufsteller"/"Automatenhersteller" einbinden?

__________________
...und hier noch etwas Schleichwerbung...
6 24.03.2006 15:59 E-Mail an René Land senden Beiträge von René Land suchen
Jörg Wiesemeier   Zeige Jörg Wiesemeier auf Karte Jörg Wiesemeier ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-43.jpg

Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 864
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.642.227
Nächster Level: 5.107.448

465.221 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wo stelle ich einen Beitrag ein?

Hej, Rene,
dass hätte ich nicht kürzer schreiben können Respekt .

Zu deinen PS-Fragen: 2. Punkt = ja!

__________________
Alles immer schön sportlich sehen. Fahrrad

Jörg Wiesemeier
7 25.03.2006 14:35 Jörg Wiesemeier ist offline E-Mail an Jörg Wiesemeier senden Homepage von Jörg Wiesemeier Beiträge von Jörg Wiesemeier suchen
Kramer-Cloppenburg   Zeige Kramer-Cloppenburg auf Karte Kramer-Cloppenburg ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-29.gif

Dabei seit: 08.03.2005
Beiträge: 1.001
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.345.069
Nächster Level: 6.058.010

712.941 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo! .... und das obligatorische freundliche Moin !

Zur PS-1 Frage: Auch mich würde interessieren, ob jemand bei den Beiträgen, so wie sie von uns verfasst und beantwortet werden, Probleme mit dem Rechtsberatungsgesetz haben könnte. verwirrt

Und zur PS-2 Frage: Auch von mir ein uneingeschränktes Ja! großes Grinsen

__________________
Ansonsten, ... weiterhin viel Spaß bei der Arbeit! -------
8 26.03.2006 19:40 Kramer-Cloppenburg ist offline E-Mail an Kramer-Cloppenburg senden Homepage von Kramer-Cloppenburg Beiträge von Kramer-Cloppenburg suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Über das Forum » Wo stelle ich einen Beitrag ein?


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Ein Gewerbetreibender soll gemäß § 29 "besucht" werden Stehendes Gewerbe (allgemein)   18.09.2019 15:41 von Jannes     14.10.2019 16:45 von Kramer-Cloppenburg   Views: 1.799
Antworten: 3
Ist diese Agentur gut um mir meine Bachelorarbeit zu s [...] Offtopic - Fun - Sonstiges   11.10.2019 20:01 von inzkoo     12.10.2019 14:22 von Kramer-Cloppenburg   Views: 140
Antworten: 1
Schleichende Umwandlung von einer GdbR zu einer OHG zu [...] Stehendes Gewerbe (allgemein)   13.06.2018 15:58 von Jannes     11.10.2019 09:16 von Marcel Fromm   Views: 24.479
Antworten: 8
Verein - Gewerbeanmeldung Gewerberecht   03.10.2019 20:17 von Karo7     10.10.2019 16:59 von Karo7   Views: 285
Antworten: 5
Hersteller lassen den Staat schlecht aussehen !Was hat [...] Spielrecht   09.10.2019 12:46 von petergaukler     10.10.2019 11:55 von KARO   Views: 328
Antworten: 6

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 38.847 | Views gestern: 112.282 | Views gesamt: 466.076.518


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 146 | Gesamt: 0.117s | PHP: 99.15% | SQL: 0.85%