unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Reisegewerbe (Titel III GewO) » Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes 2 Bewertungen - Durchschnitt: 9,002 Bewertungen - Durchschnitt: 9,002 Bewertungen - Durchschnitt: 9,002 Bewertungen - Durchschnitt: 9,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
C. Schröder   Zeige C. Schröder auf Karte C. Schröder ist weiblich
König

früher: Claudia Komnick

Dabei seit: 16.06.2005
Beiträge: 938
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.301.061
Nächster Level: 6.058.010

756.949 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes

Mir liegt eine Mitteilung eines Bürgers vor, wonach er von einem Unternehmen (TV B. Nord, Bremen, abgekürzt um keinen Namen zu nennen) eine Gewinnmitteilung aufgrund einer Rubbellosteilnahme bekommen haben. 250,00 € gibt es in bar dazu einen Präsent. Leider handelt es sich um eine "Bustour", d.h. der Gewinn wird nicht hier ausgezahlt.

Ich vermute mal das ein Wanderlager dahintersteckt, aber machen kann ich nichts (nicht bei uns und auch der Anbieter ist nicht von hier). Ist es sinnvoll hier die Wettbewerbszentrale zu informieren.

Hat das eigentlich auch was mit Lotterierecht zu tun?
1 21.02.2006 16:24 C. Schröder ist offline E-Mail an C. Schröder senden Beiträge von C. Schröder suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Ingolstadt   Zeige Ingolstadt auf Karte Ingolstadt ist männlich
König


images/avatars/avatar-59.gif

Dabei seit: 09.02.2006
Beiträge: 978
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.294.435
Nächster Level: 6.058.010

763.575 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes

Liebe Kollegin,

es handelt sich hier um den üblichen Gewinnbrief-Schwindel, mit dem die Menschen auf eine Verkaufsveranstaltung gelockt werden. Warum der Veranstaltungsort nicht genannt ist, bedarf für Gewerberechtler keiner Begründung.

Falls der Veranstalter nicht schon auf www.gewinnbriefe.info veöffentlicht wurde, die Einladung an die Wettbewerbszentrale schicken.

Theoretisch könnte der Gewinn nach § 661 a BGB eingeklagt werden, aber die Veranstalter der unseriösen Kaffeefahrten ziehen sich mit bewusst irreführenden Angaben aus der Verantwortung. Sollte die Klage tatsächlich erfolgreich sein, folgt der Insolvenzantrag.

Mit einer Lotterie hat das Ganze Gewinnmitteilungsunwesen nichts zu tun, da es am Einsatz fehlt. Ein Glücksspiel liegt vor, wenn Einsätze geleistet werden und der Spieler den Einsatz, erhöht um den Gewinn zurückerhält. Die Lotterie unterscheidet sich vom Glücksspiel durch den "Gewinnplan". Gewinnplan ist: 1. Preis Auto, Losnummer 22, 2. Preis Fahrrad, Los Nr. 44, 3. Preis freier Eintritt im Kölner Dom, Los Nr. 1.

Kleine Lotterien (Tombola etc.) können nach den landesrechtlichen Ausführungsgesetzen zum Lotteriestaatsvertrag genehmigt werden.

__________________
Thomas Kirchhammer
2 21.02.2006 17:03 Ingolstadt ist offline E-Mail an Ingolstadt senden Homepage von Ingolstadt Beiträge von Ingolstadt suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Jörg Wiesemeier   Zeige Jörg Wiesemeier auf Karte Jörg Wiesemeier ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-43.jpg

Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 864
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.997.886
Nächster Level: 5.107.448

109.562 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes

Hej vom Nabel der Welt!

Wenn ich solche Schreiben bekomme, dann schicke ich diese zusätzlich an die Stadtverwaltung, die meiner Meinung nach zuständig ist (z. B. durch Adresse oder Postfach) mit der bitte, der Firma ein Bußgeldverfahren anzuflicken. Formulier

Leider war die Resonanz nicht wirklich gut.

Kennen wir nicht, ham wa nicht etc. Heul

Bei uns kommen jetzt oft diese Schriebchen aus dem EU-Ausland, die immer bei der WM diese orangen Verkleidungen tragen. großes Grinsen Da ist dann alles zu Ende.

__________________
Alles immer schön sportlich sehen. Fahrrad

Jörg Wiesemeier
3 21.02.2006 19:01 Jörg Wiesemeier ist offline E-Mail an Jörg Wiesemeier senden Homepage von Jörg Wiesemeier Beiträge von Jörg Wiesemeier suchen
Gewerbeordnung Arnsberg   Zeige Gewerbeordnung Arnsberg auf Karte Gewerbeordnung Arnsberg ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 01.12.2005
Beiträge: 110
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 603.205
Nächster Level: 677.567

74.362 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes

Hallo und Moin aussem Sauerland,

Kollege Nabel von Welt, machen wir auch so. Aber vielleicht sollten wir noch mehr machen. wut

Wenn wir alle in unserem jeweiligen Einzugsbereich aufpassen, werden wir auch herausfinden, wo eine Verkaufsveranstaltung stattfindet. Formulier

Es sind ja meist immer die selben Gaststättenbetriebe, in denen solche Veranstaltungen durchgeführt werden. Und da könnten wir dann doch mal so ganz locker in solch eine lustige Runde einkehren und für Stimmunug sorgen. Huepf1

Hat bei uns bisher auch immer gut geklappt, wobei unser Stadtgebiet Gott sei Dank ziemlich übersichtlich ist. Die Veranstalter machen um uns mittlerweile einen Bogen. Wenn auch nur bis in die Nachbargemeinde. Aber auch da ist unser Kollege mittlerweile lästig, so dass der Bogen immer größer wird. schimpf

Wir konnten schon einigen dieser schrägen Vögel kräftig in die Suppe spucken großes Grinsen .

Deshalb mein Appell an Euch: Haltet die Augen auf und schreitet ein, wenn in Eurem Zuständigkeitsbereich mal wieder ein "Abzock-Party" stattfindet. Applaus
4 22.02.2006 07:57 Gewerbeordnung Arnsberg ist offline E-Mail an Gewerbeordnung Arnsberg senden Homepage von Gewerbeordnung Arnsberg Beiträge von Gewerbeordnung Arnsberg suchen
Hubert Steinmetz   Zeige Hubert Steinmetz auf Karte Hubert Steinmetz ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-31.jpg

Dabei seit: 14.02.2005
Beiträge: 277
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.599.302
Nächster Level: 1.757.916

158.614 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin
Falls ich es nicht schon mal irgendwo erwähnt habe:
Wenn wir dann feststellen, in welcher Gaststätte die "Party" steigen soll, rufen wir den Wirt an. Bisher habe ich von ihm eigentlich immer eine Ansprechperson mit Telefonnummer (irgendjemand bestellt ja den Saal vor) bekommen. Dort ein kleiner Anruf mit dem Hinweis, "sie wollen ja sicher nur Produktwerbung betreiben aber keine Verkaufsveranstaltung - wir schauen dann mal bei ihnen vorbei" --> höchstens ein Tag und schwupp, die Veranstaltung wird abgesagt großes Grinsen

__________________
,
Hubert Steinmetz 8)
5 22.02.2006 08:24 Hubert Steinmetz ist offline Beiträge von Hubert Steinmetz suchen
C. Schröder   Zeige C. Schröder auf Karte C. Schröder ist weiblich
König

früher: Claudia Komnick

Dabei seit: 16.06.2005
Beiträge: 938
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.301.061
Nächster Level: 6.058.010

756.949 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von C. Schröder


www.Fiat-126-Forum.de







Die Gastwirte hier am Ort habe ich insofern auch gut im Griff. Sobald bei denen einen Anfrage für eine Veranstaltung vorliegt rufen die hier an. Ich habe vor einiger Zeit als hier recht viele Verkaufsveranstaltungen war etwas Aufklärungsarbeit geleistet. Nach dem Motto ihr kauft den Kuchen und wir untersagen, dann ist euer "Gewinn" weg. Läuft recht gut. Und wenn es dann doch einmal passiert ist und wir kriegen Info: Anruf beim Veranstalter: "Ach haben wir ganz vergessen anzuzeigen". Tja und dann ist Schluss mit Lustig und unser Außendienstler kann dann immer berichten: Veranstaltung hat nicht stattgefunden.

Obwohl: die Rentner sind dann immer ganz traurig.
Erstaunlich, dass immer noch Leute auf die Masche reinfallen, aber für manche ein schöner Zeitvertreib.
6 22.02.2006 08:59 C. Schröder ist offline E-Mail an C. Schröder senden Beiträge von C. Schröder suchen
Boshamer   Zeige Boshamer auf Karte Boshamer ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-174.gif

Dabei seit: 15.06.2005
Beiträge: 660
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Regierungspräsidium


Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.730.540
Nächster Level: 4.297.834

567.294 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo aus Kierspe,

so ähnlich wie Hubert Steinmetz machen wir das auch: Hier rufen die Gastwirte aber in aller Regel an und fragen, ob das in Ordnung ist. Dann hören wir nach, welche Firma das ist, rufen dann bei der Erlaubnisbehörde an (bisher war das meistens in Niedersachsen), hören uns dann das: "...ogottogott, nicht die schon wieder..." an und teilen dem Gastwirt mit, dass wir in voller Montur auftauchen.

Und --schwupps--, hat sich diese Veranstaltung auch erledigt.

Besorgte Bürger verweisen wir auch an die Verbraucherberatungen im Umkreis, die mit uns unisono mitteilen, man sollte doch die Finger davon lassen.

Aber es gibt ja doch noch viele Leute, die freuen sich auf das Stück Kuchen und die Tasse Kaffee.

Grüße vom Westfalen

__________________
Das Leben ist zu schön, um es mit Arbeit zu vergeuden.
7 22.02.2006 09:05 Boshamer ist offline Homepage von Boshamer Beiträge von Boshamer suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Reisegewerbe (Titel III GewO) » Wanderlager ohne Nennung des Veranstaltungsortes


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
ERstellen von Drehpläne, Vorstoppem des Drehbuches Stehendes Gewerbe (allgemein)   11.11.2020 14:02 von Ord II 10     12.11.2020 14:04 von HBinder   Views: 13.449
Antworten: 4
Änderung § 56a GewO (Wanderlager) Reisegewerbe (Titel III GewO)   12.11.2020 05:54 von Puz_zle     12.11.2020 05:54 von Puz_zle   Views: 13.136
Antworten: 0
Fahrschule - Übernahme durch Tochter nach Todesfall Gewerberecht   14.10.2016 11:44 von Rheinhesse     02.11.2020 14:06 von Roesje   Views: 44.860
Antworten: 4
Lottoannahmestelle ist dominierender Ort des Glücksspiels Spielrecht   26.05.2015 08:50 von bandick     05.10.2020 18:16 von Stresstest   Views: 1.080
Antworten: 1
Wichtig: 12. Bundesfachtagung Gewerberecht Seminare und Veranstaltungen   09.09.2020 14:39 von webmaster     11.09.2020 09:21 von BE-DE   Views: 57.522
Antworten: 5

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 269.485 | Views gestern: 254.324 | Views gesamt: 558.902.210


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 130 | Gesamt: 0.096s | PHP: 98.96% | SQL: 1.04%