unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Post-Konkurrenten: Schon wieder Ausnahmeregelungen geplant! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Post-Konkurrenten: Schon wieder Ausnahmeregelungen geplant!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anders   Zeige anders auf Karte anders ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.279
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.277.122
Nächster Level: 8.476.240

1.199.118 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Post-Konkurrenten: Schon wieder Ausnahmeregelungen geplant!

Wer in Deutschland den geregelten Mindestlohn nicht akzeptiert, also seinen Rechten und Pflichten als Unternehmer nicht nachkommt, der kann keinen Anspruch auf Sondervergünstigungen haben!

Wird die oft einzige, zu erbringende Steuerart in Deutschland für einige "Profitgeier" abgeschafft?

Hatten oder haben wir nicht immer noch ein Mehrwertsteuerproblem im Glückspielbereich?


Mehrwertsteuerbefreiung

Post-Konkurrenten können hoffen

Im Streit um das Mehrwertsteuer-Privileg der Deutschen Post können die Wettbewerber hoffen. Finanzminister Peer Steinbrück stellte ihnen in Aussicht, dass der Steuervorteil erweitert werden könnte. Alle Postanbieter, die in Deutschland flächendeckend Universaldienste anbieten, sollten in den Genuss des Mehrwertsteuerprivilegs kommen, sagte Steinbrück am Rande des EU-Finanzministertreffens in Luxemburg. Das "Handelsblatt" hatte berichtet, dass auch Bundeskanzlerin Angela Merkel die entsprechenden Nachteile für die Post-Wettbewerber aufheben will.

Post muss flächendeckende Versorgung garantieren

Nach geltendem Recht sind Umsätze der Deutschen Post AG im Bereich der "Universaldienstleistungen" von der Mehrwertsteuer befreit. Wettbewerber des früheren Staatskonzerns müssen die 19 Prozent auch nach dem Wegfall des Briefmonopols zum Jahresende auf ihre Preise aufschlagen. Wichtigstes Argument für die Befreiung der Post ist, dass sie dafür eine flächendeckende Versorgung mit Briefdienstleistungen sicherstellt und die Zustellung auch in kleinen oder abgelegenen Gebieten garantiert.

Anlass für die neuen Überlegungen sind dem "Handelsblatt" zufolge die bisher erfolglosen Vorstöße Merkels, Post und Gewerkschaft ver.di zu Nachverhandlungen ihrer umstrittenen Vereinbarung über einen Mindestlohn von acht bis 9,80 Euro die Stunde zu bewegen. Die Konkurrenten der Post lehnen eine Übernahme des Vertrages als zu teuer ab.

Gefunden unter: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/post6.html
1 10.10.2007 07:15 anders ist offline E-Mail an anders senden Beiträge von anders suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Post-Konkurrenten: Schon wieder Ausnahmeregelungen geplant!


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Mal wieder Verwaltung eigenen Vermögen Stehendes Gewerbe (allgemein)   22.07.2021 16:53 von abcdefghijkl     26.11.2021 08:23 von Delius   Views: 81.694
Antworten: 23
Glücksspielgesetz: Neuer Entwurf, wieder Kritik Spielrecht   14.01.2020 10:44 von schindel     18.06.2021 09:13 von petergaukler   Views: 2.477
Antworten: 3
Spielhallen in BW. nun wieder offen ! Spielrecht   05.06.2021 19:45 von petergaukler     07.06.2021 14:08 von petergaukler   Views: 367
Antworten: 2
Spielhallen Wieder Offen ! (saarland) Spielrecht   09.04.2021 13:18 von petergaukler     01.05.2021 12:03 von petergaukler   Views: 658
Antworten: 3
2020-05-11 Gastronomie in NS darf wieder öffnen Spielrecht   04.05.2020 13:19 von gmg     08.05.2020 17:46 von petergaukler   Views: 2.204
Antworten: 20

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 5.323 | Views gestern: 172.827 | Views gesamt: 643.032.712


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 66 | Gesamt: 0.066s | PHP: 98.48% | SQL: 1.52%