unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Zuständige Behörde » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Zuständige Behörde
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sabine Küch   Zeige Sabine Küch auf Karte Sabine Küch ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 22.02.2005
Beiträge: 72

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 403.838
Nächster Level: 453.790

49.952 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Zuständige Behörde

Ein fröhliches Hallo aus Hamm,

es hat sich bei uns die Frage aufgetan welche Behörde zuständig ist für folgende Erlaubnisse:
-§34c (Maklererlaubniss)
-§33c (Allg. Aufstellererlaubnis)
§34a. (Bewacher)

Ist die Wohnsitz-Behörde oder die Betriebssitz-Behörde zuständig??

Schöne Grüße

Sabine Küch
1 11.01.2007 11:47 Sabine Küch ist offline E-Mail an Sabine Küch senden Homepage von Sabine Küch Beiträge von Sabine Küch suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Antonia Thien   Zeige Antonia Thien auf Karte Antonia Thien ist weiblich
König


Dabei seit: 21.06.2005
Beiträge: 908
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.985.044
Nächster Level: 5.107.448

122.404 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Zuständige Behörde

Hi,

die örtliche Zuständigkeit ergibt sich aus § 3 I Nr. 2 VwVfG (zuständig ist die Behörde, in deren Bezirk der Betrieb liegt oder betrieben werden soll) oder in Nds. auch aus § 100 I 2 i.V. mit § 96 II Nds. SOG (kommt auf's gleiche raus).
Fazit: Behörde des Betriebsitzes ist zuständig.

Viele Grüße
A. Thien
2 11.01.2007 12:16 Antonia Thien ist offline Beiträge von Antonia Thien suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Sabine Küch   Zeige Sabine Küch auf Karte Sabine Küch ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 22.02.2005
Beiträge: 72

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 403.838
Nächster Level: 453.790

49.952 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Sabine Küch


www.Fiat-126-Forum.de







Hallo Frau Thien,

erstmal danke schön für die schnelle Beantwortung. Danke

Was wäre, wenn jemand gleichzeitig fünf Betriebe anmelden würde?? Kopfkratz

Gruß

Sabine Küch
3 11.01.2007 12:27 Sabine Küch ist offline E-Mail an Sabine Küch senden Homepage von Sabine Küch Beiträge von Sabine Küch suchen
Stadt Kassel*Fricke   Zeige Stadt Kassel*Fricke auf Karte Stadt Kassel*Fricke ist männlich
König


images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 843
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.438.164
Nächster Level: 5.107.448

669.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Zuständige Behörde

Ah - war wohl zu langsam.....
Kollegin Thien war schneller

Sitmme der Kollegin Thien in vollem Umfang zu. In Hessen sind das für die erlaubnispflichtigen Gewerbe nach § 33c GewO und den §§ 34 bis 34b GewO die Städte und Gemeinden; beim § 34c GewO die kreisfreien Städte und die Landkreise.

@Frau Küch: Wie ist das mit den 5 Betrieben gemeint?
5 Betriebe in einem Ort mit ein und derselben erlaubnispflichtigen Tätigkeit als Einzelgewerbetreibender?

Gruß aus Kassel
F. Fricke

__________________
Ratschläge, Hinweise und Empfehlungen sind unverbindlich und geben lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
Sie ersetzen nicht die Beratung durch eine Fachbehörde oder durch einen Anwalt.
4 11.01.2007 12:29 Stadt Kassel*Fricke ist offline E-Mail an Stadt Kassel*Fricke senden Homepage von Stadt Kassel*Fricke Beiträge von Stadt Kassel*Fricke suchen
Sabine Küch   Zeige Sabine Küch auf Karte Sabine Küch ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 22.02.2005
Beiträge: 72

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 403.838
Nächster Level: 453.790

49.952 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Sabine Küch


www.Fiat-126-Forum.de







Hallo Herr Fricke, Kuckuck

uns machen die Aufsteller nach § 33c zu schaffen.
Was wäre wenn jemand an mehreren Orten Geräte aufstellen möchte.

Alles zum gleichen Zeitpunkt.
Von welcher Behörde wird dann die Erlaubnis erteilt??

Schöne Grüße aus HammWeißnicht
5 11.01.2007 12:34 Sabine Küch ist offline E-Mail an Sabine Küch senden Homepage von Sabine Küch Beiträge von Sabine Küch suchen
Antonia Thien   Zeige Antonia Thien auf Karte Antonia Thien ist weiblich
König


Dabei seit: 21.06.2005
Beiträge: 908
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.985.044
Nächster Level: 5.107.448

122.404 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hi,

die Aufstellererlaubnis ist örtlich nicht eingeschränkt, d.h. sie gilt im gesamten Geltungsbereich der GewO.

Also, die Aufstellererlaubnis dort beantragen, wo er seinen Firmensitz hat. Dann kann er im gesamten Geltungsbereich der GewO aufstellen.

Viele Grüße
A. Thien
6 11.01.2007 12:39 Antonia Thien ist offline Beiträge von Antonia Thien suchen
Stadt Kassel*Fricke   Zeige Stadt Kassel*Fricke auf Karte Stadt Kassel*Fricke ist männlich
König


images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 843
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.438.164
Nächster Level: 5.107.448

669.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Zuständige Behörde für Automatenaufsteller

Schon wieder nicht schnell genugWand

Hallo Frau Küch,

ich geh' auch mal ganz stark davon aus, dass die für die Hauptniederlassung zuständige Behörde die Aufstellererlaubnis erteilt.

Wenn der Aufsteller mehrere Orte zur Auswahl hat, dann muss er sich für einen entscheiden.

Was die gewerberechtliche Anzeige der einzelnen Automatenstandorte betrifft, hilft Ihnen § 14 Abs. 3 GewO weiter.

Er muss sich dann nur noch bei der Behörde "vor Ort" eine Bescheinigung besorgen, dass der Aufstellungsort auch geeignet ist.

Viele Grüße aus Kassel
F. Fricke

__________________
Ratschläge, Hinweise und Empfehlungen sind unverbindlich und geben lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
Sie ersetzen nicht die Beratung durch eine Fachbehörde oder durch einen Anwalt.
7 11.01.2007 12:45 Stadt Kassel*Fricke ist offline E-Mail an Stadt Kassel*Fricke senden Homepage von Stadt Kassel*Fricke Beiträge von Stadt Kassel*Fricke suchen
Antonia Thien   Zeige Antonia Thien auf Karte Antonia Thien ist weiblich
König


Dabei seit: 21.06.2005
Beiträge: 908
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.985.044
Nächster Level: 5.107.448

122.404 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Zuständige Behörde für Automatenaufsteller

Nicht so schlimm, Herr Fricke.
Das kommt davon, weil Frauen mehrere Sachen gleichzeitig können. Die lesen, schreiben und telefonieren in einem Atemzug.
8 11.01.2007 12:49 Antonia Thien ist offline Beiträge von Antonia Thien suchen
Sabine Küch   Zeige Sabine Küch auf Karte Sabine Küch ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 22.02.2005
Beiträge: 72

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 403.838
Nächster Level: 453.790

49.952 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Sabine Küch


www.Fiat-126-Forum.de







Hallo Frau Thien,

danke schön. Danke

Gruß

Sabine Küch Blumen
9 11.01.2007 12:54 Sabine Küch ist offline E-Mail an Sabine Küch senden Homepage von Sabine Küch Beiträge von Sabine Küch suchen
Sabine Küch   Zeige Sabine Küch auf Karte Sabine Küch ist weiblich
Eroberer


Dabei seit: 22.02.2005
Beiträge: 72

Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 403.838
Nächster Level: 453.790

49.952 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Sabine Küch


www.Fiat-126-Forum.de







Hallo Herr Fricke,

natürlich auch eine danke schön an Sie. Danke

Gruß

Sabine Küch Blumen
10 11.01.2007 12:56 Sabine Küch ist offline E-Mail an Sabine Küch senden Homepage von Sabine Küch Beiträge von Sabine Küch suchen
Stadt Kassel*Fricke   Zeige Stadt Kassel*Fricke auf Karte Stadt Kassel*Fricke ist männlich
König


images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 843
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.438.164
Nächster Level: 5.107.448

669.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Zuständige Behörde für Automatenaufsteller

@Frau Thien

... und genau deswegen
Zitat:
... und telefonieren in einem Atemzug.
gibt's bei mir nur schnurlose Telefone - irgendwann ist der Akku leer

Ich frage mich allerdings, was die Frauen vor der Erfindung des Telefons den ganzen Tag gemacht haben Kopfkratz

Viele Grüße vom nicht mutlitasking-fähigen
Frank F. aus K.

__________________
Ratschläge, Hinweise und Empfehlungen sind unverbindlich und geben lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
Sie ersetzen nicht die Beratung durch eine Fachbehörde oder durch einen Anwalt.
11 11.01.2007 13:01 Stadt Kassel*Fricke ist offline E-Mail an Stadt Kassel*Fricke senden Homepage von Stadt Kassel*Fricke Beiträge von Stadt Kassel*Fricke suchen
Stadtverwaltung Frankenthal   Zeige Stadtverwaltung Frankenthal auf Karte Stadtverwaltung Frankenthal ist weiblich
Kaiser


Dabei seit: 20.04.2006
Beiträge: 1.046
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.425.715
Nächster Level: 6.058.010

632.295 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






zuständige Behörde

Moin
Theorie und Praxis... gerade bei 34 c -Erlaubnissen kommt/kam es sicherlich nicht nur bei uns häufig vor, dass die Antragsteller quasi dort den Antrag stellen, wo es am billigsten ist... sie behaupten dann einfach, sie wollten in XY eine Betriebsstätte eröffnen, bekommen die Erlaubnis und melden dann doch an ihrem Wohnort oder sonst wo an...
eine Handhabe dagegen gibt es ja wohl nicht... man kann ja seine Meinung ändern....
12 11.01.2007 13:52 Stadtverwaltung Frankenthal ist offline E-Mail an Stadtverwaltung Frankenthal senden Beiträge von Stadtverwaltung Frankenthal suchen
Jörg Wiesemeier   Zeige Jörg Wiesemeier auf Karte Jörg Wiesemeier ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-43.jpg

Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 864
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.862.615
Nächster Level: 5.107.448

244.833 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: zuständige Behörde

@ Sabine und Frank:

Habt ihr euch gekloppt, dass ihr euch wieder siezen tut? verwirrt

__________________
Alles immer schön sportlich sehen. Fahrrad

Jörg Wiesemeier
13 11.01.2007 15:30 Jörg Wiesemeier ist offline E-Mail an Jörg Wiesemeier senden Homepage von Jörg Wiesemeier Beiträge von Jörg Wiesemeier suchen
Stadt Kassel*Fricke   Zeige Stadt Kassel*Fricke auf Karte Stadt Kassel*Fricke ist männlich
König


images/avatars/avatar-631.gif

Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 843
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.438.164
Nächster Level: 5.107.448

669.284 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: zuständige Behörde

@ Jörg:
Upps!

War wohl'n falscher Fehler von mir

Ich vergass vor lauter Konzentration auf den Schriftwechsel mit Kollegin Thien, dass wir uns ja vom Foren-Treffen he schon kennen.
Damit wäre mal wieder belegt, dass ich offenbar wirklich nicht multitasking-fähig bin .

@StV Frankenthal:
von Zeit zu Zeit habe ich auch solche Fälle von Gebühren-Tourismus.
Leider lässt sich das nicht immer vermeiden; es reicht schließlich der glaubhafte Vortrag, sich in der jeweiligen Stadt/Gemeinde niederlassen zu wollen.

Tel Aviv (wie der Franzose sagt) - So ist das Leben...

Viele Grüße zu später Stunde aus Kassel.
Frank

__________________
Ratschläge, Hinweise und Empfehlungen sind unverbindlich und geben lediglich die Meinung des Verfassers wieder.
Sie ersetzen nicht die Beratung durch eine Fachbehörde oder durch einen Anwalt.
14 11.01.2007 23:57 Stadt Kassel*Fricke ist offline E-Mail an Stadt Kassel*Fricke senden Homepage von Stadt Kassel*Fricke Beiträge von Stadt Kassel*Fricke suchen
portawestfalica   Zeige portawestfalica auf Karte portawestfalica ist männlich
Mitglied


images/avatars/avatar-121.jpg

Dabei seit: 20.01.2006
Beiträge: 49
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 30 [?]
Erfahrungspunkte: 258.575
Nächster Level: 300.073

41.498 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo aus Porta Westfalica,

was macht denn der Bewachungsunternehmer, der erstmal die 34a-Erlaubnis haben möchte, bevor er das Unternehmen gründet und die Gewerbeameldung vornimmt und noch nicht sicher ist in welcher Kommune er das Gewerbe ausüben wird???

Der kann ja nur bei der Wohnsitzbehörde beantragen, oder?

Viele Grüße
Matthias Rinne
15 27.03.2007 10:37 portawestfalica ist offline E-Mail an portawestfalica senden Homepage von portawestfalica Beiträge von portawestfalica suchen
OJ Neuss   Zeige OJ Neuss auf Karte OJ Neuss ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-52.gif

Dabei seit: 16.06.2005
Beiträge: 645
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 43 [?]
Erfahrungspunkte: 3.544.311
Nächster Level: 3.609.430

65.119 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo aus Neuss,

genauso ist es.

Wie bereits dargestellt, besteht die eigentliche Problematik in der Formulierung des § 3 Abs. 1 Nr. 2 VwVfG. Hiernach reicht aus, dass der Gewerbetreibende beabsichtigt, die Tätigkeit in einer bestimmten Gemeinde auszuüben. Es nicht erforderlich, dass er dies auch tatsächlich tut.

Allerdings wäre bei einer ungewöhnlicher Häufung von Anträgen in einer Gemeinde mit besonders "preiswerten" Erlaubnissen durchaus denkbar, den Antragstellern bezüglich konkreter Betriebsanschrift auf den Zahn zu fühlen.

Laut Kopp/Ramsauer, Kommentar zum VwVfG, Rd.Nr. 26 zu § 3, soll die Absicht "hinreichend konkret" sein. Leider geht der Kommentar hierauf nicht näher ein.

Aber ich glaube - bei begründetem Verdacht des "Gebührentourismus" - wäre eine Forderung nach Vorlage z.B. eines Vorpachtrechts für bestimmte Betriebsräume durchaus zulässig. Dies wäre zumindest eine erfüllbare Hürde, welche geeignet wäre, den Ansiedlungswillen zu konkretisieren.


Jürgen Schmitz

__________________
Dort wo die Erft den Rhein begrüßt......

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von OJ Neuss: 27.03.2007 13:02.

16 27.03.2007 13:01 OJ Neuss ist offline E-Mail an OJ Neuss senden Homepage von OJ Neuss Beiträge von OJ Neuss suchen
Sigi2910   Zeige Sigi2910 auf Karte Sigi2910 ist männlich
Lebende Foren Legende


images/avatars/avatar-142.gif

Dabei seit: 15.02.2007
Beiträge: 1.913
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.346.564
Nächster Level: 10.000.000

653.436 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Zuständige Behörde für Automatenaufsteller

Zitat:
Original von Antonia Thien
Das kommt davon, weil Frauen mehrere Sachen gleichzeitig können. Die lesen, schreiben und telefonieren in einem Atemzug.


Frauen sollen übrigens auch die besseren Fahrer sein. Man weiß nur nicht genau, ob Bus oder Bahn... Kopfkratz

__________________
Schönen Gruß aus dem wilden Süden

Siegbert Morlock


Nimm das Leben nicht so schwer, denn lebend kommst Du da eh' nicht raus...
17 27.03.2007 13:56 Sigi2910 ist offline E-Mail an Sigi2910 senden Homepage von Sigi2910 Beiträge von Sigi2910 suchen
Antonia Thien   Zeige Antonia Thien auf Karte Antonia Thien ist weiblich
König


Dabei seit: 21.06.2005
Beiträge: 908
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.985.044
Nächster Level: 5.107.448

122.404 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Zuständige Behörde für Automatenaufsteller

Nachdem was ich am letzten Wochenende erlebt habe (Frau (nicht ich!) wollte mit dem Zug nach Krefeld und stieg in Koblenz aus), muss es der Bus sein!
18 27.03.2007 14:00 Antonia Thien ist offline Beiträge von Antonia Thien suchen
Civil Servant   Zeige Civil Servant auf Karte Civil Servant ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-284.gif

Dabei seit: 09.03.2007
Beiträge: 2.589
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 51 [?]
Erfahrungspunkte: 12.592.662
Nächster Level: 13.849.320

1.256.658 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin

obwohl das Thema schon etwas Staub angesetzt hat, möchte ich zum Gebührentourismus noch einmal Stellung beziehen.

Uns ist es in den mittelhessischen Kreisen vor Jahren gelungen die Gebühren nach § 34c GewO zu vereinheitlichen. Zumindest im Regierungsbezirk Gießen macht es daher keinen Sinn mehr, Gebührentourismus zu betreiben.

Und unsere Gemeinden haben mit unserer Hilfe ebenfalls einheitliche Gebührensätze für die übrigen gewerberechtlichen Amtshandlungen vereinbart.

Im Übrigen schließe ich mich den Ausführungen der Kollegen an. Ist eine Betriebssitzbegründung nicht plausibel, kann man der Sache nachgehen. Mich wundert, dass ein zukünftiger Bewachungsgewerbetreibender erstmal beim Billigkreis eine Erlaubnis beantragt, offenbar bevor er sich über alle anderen Fragen, die seine Existenzgründung betreffen im Klaren ist. Logisch wäre, die Erlaubnis zu beantragen, wenn alle anderen Fragen grundsätzlicher Bedeutung und dazu gehört zweifelsohne auch der Betriebssitz geklärt sind. Der Mensch weiß nichts über Standortfaktoren, Mieten, Pachten Immobilienpreise für Gewerberäume und will schon die Erlaubnis?!

Der Feind sitzt machmal in den eigenen Reihen. So hat eine Kreisverwaltung im Nordosten der Republik zentral Erlaubnisse nach § 34c GewO für die Finanzdienstleister einer großen und bekannten Gesellschaft erteilt und zwar unabhängig davon, ob die in Flensburg, Garmisch, Kleve oder Görlitz ansässig waren. Die Vermittler hatten in dem betroffenen Kreis am Sitz einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Schein-)Zweigniederlassungen angemeldet. Die Erlaubnisse wurden mit Rabatt erteilt.

Ich meine, dass uns unsere Kundschaft gelegentlich hinters Licht führt, ist normal. Da wissen wir ja alle, wo die Front verläuft. Dass uns aber die eigenen "Kollegen" in Hunderten von Einzelfällen in den Rücken fallen, war für mich lange undenkbar (vielleicht bin ich zu naiv) und hat meinen Kamm unermesslich schimpf wut Wand schwellen lassen. Ich bin dann nicht untätig geblieben und habe unser Ministerium verständigt, das dann über das Bundesministerium Kontakt zum zuständigen Landesministerium aufgenommen hat. Letzteres soll dann dafür gesorgt haben, dass diese Praxis endlich ein Ende hatte.

Mit Grüßen aus Wetzlar schicke ich Euch ins Wochenende
Bye!
Frank Schuster
19 31.08.2007 09:22 Civil Servant ist offline E-Mail an Civil Servant senden Homepage von Civil Servant Beiträge von Civil Servant suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Zuständige Behörde


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Das Geschäft mit den Sportwetten - Behörden machen ernst Spielrecht   06.03.2020 09:37 von schindel     06.03.2020 09:37 von schindel   Views: 232
Antworten: 0
Schwedens strenge Glücksspiel­behörde: acht Anbieter m [...] Spielrecht   03.07.2019 08:45 von schindel     03.07.2019 08:45 von schindel   Views: 185
Antworten: 0
Glücksspiel-Behörden von Schweden und Gibraltar gehen [...] Spielrecht   11.05.2019 20:20 von räubertochter     11.05.2019 20:20 von räubertochter   Views: 527
Antworten: 0
Französische Glücksspiel-Behörde unterbindet Online-Qu [...] Spielrecht   16.04.2019 09:30 von schindel     16.04.2019 09:30 von schindel   Views: 340
Antworten: 0
16 Behörden nehmen gemeinsam Lootboxen ins Visier Spielrecht   26.09.2018 08:08 von schindel     26.09.2018 08:08 von schindel   Views: 226
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 131.058 | Views gestern: 253.682 | Views gesamt: 527.862.033


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 232 | Gesamt: 0.116s | PHP: 99.14% | SQL: 0.86%