unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Poker: Software gegen Spielsucht oder Letzlich ist der Kunde König » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Poker: Software gegen Spielsucht oder Letzlich ist der Kunde König
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anders   Zeige anders auf Karte anders ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 01.05.2006
Beiträge: 1.279
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 47 [?]
Erfahrungspunkte: 6.934.747
Nächster Level: 7.172.237

237.490 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Poker: Software gegen Spielsucht oder Letzlich ist der Kunde König

Dieses System hat die in Göteborg ansässige Firma „ICU Intelligence" entwickelt. Experten im Bereich künstliche Intelligenz in Zusammenarbeit mit Poker Spieler/innen realisieren maßgeschneiderte Wünsche ihrer Kunden aus der E-Gaming Industrie. Dabei werden Daten gesammelt und ausgewertet.

Diese Software funktioniert nach 3 Kriterien:

1. Datenauswertung: Die Datenbanken in denen Userdaten gespeichert sind, liefern gute Informationen um herauszufinden nach welchen Gesichtspunkten eine Plattform weiterentwickelt werden sollte um den Kundenbedürfnissen noch mehr entsprochen werden zu können. Dabei ist es gar nicht so leicht die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt an Kunden weiterzugehen oder darauf einzugehen.

2. Vorhersagende Analyse: Der schwierigste Part ist nicht das Verhalten eines Members zu analysieren, sondern vorherzusehen wie er/sie sich in 3 Monaten oder einem Jahr verhalten wird.

3. Der Zweck einer Datenauswertung und vorhersagenden Analyse ist es die Wirksamkeit des Unternehmens zu maximieren. Dafür hat ICU Tools entwickelt, die nicht nur den Ertrag für die Firma steigern können, sondern auch in der Lage sind Marketingkosten zu senken und vor betrügerischem Verhalten zu schützen.

Diese drei Kriterien setzt ICU auch in ihrer Spielsucht-Präventions-Software ein. Das Spielverhalten beim Pokern wird genau analysiert, wie viel Geld wird gesetzt, unter welchen Umständen wird gesetzt und vor allem in welcher Frequentierung passiert das Ganze. Gerade am Land gilt in Schweden Online-Pokern oder Wetten zu beliebten Freizeitbeschäftigungen – vor allem in den langen Wintermonaten. Das kann für den/die einen oder anderen Spieler/in schon mal zum Problem werden, welches letztendlich dann auch für die Anbieter zu einer unangenehmen Situation führen kann, wenn der Kunde zahlungsunfähig wird.

Die ersten Tests der Software zeigen, dass in 90% der Fälle wirklich nur die gefährdeten Spieler/innen herausgefiltert wurden. Die „Svenska Spel" hat unterstrichen, dass bei einem Risiko-Member sofort jegliche Marketingaktionen an diese Person eingestellt werden und diese aufgefordert werden ihr Spielverhalten zu ändern – also ihre Budget neu zu bestimmen und ihr eigenes Verhalten zu hinterfragen.

Bei einem Erfolg plant die ICU, dass das System auch weiteren Online-Casinos angeboten werden soll.

Bei allen guten Vorsätzen stellt sich aber die Frage wie weit denn noch in unsere Privatsphäre und unser Freizeitverhalten eingegriffen werden soll. Daher ist es sicher nicht schlecht, die Neuigkeiten von „Svenska Spel" auch relativierend zu betrachten. Aus reiner Nächstenliebe wird diese Software sicher nicht installiert und ob das ein Erfolg wird kann auch niemand wirklich vorhersagen. Letztlich ist immer noch der Kunde König – ohne Kunden kein Geschäft.

Gefunden unter: http://www.pokerspieleonline.de/neuigkeiten/2007/7/22/svenska-spel-software
-gegen-spielsucht-vorbestellt.htm
1 22.07.2007 16:54 anders ist offline E-Mail an anders senden Beiträge von anders suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Poker: Software gegen Spielsucht oder Letzlich ist der Kunde König


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Änderung zum § 34f GewO i. V. m. dem FISG Makler, Bauträger, Baubetreuer   01.03.2021 20:04 von Puz_zle     01.03.2021 20:04 von Puz_zle   Views: 2.444
Antworten: 0
Foodstyling und Mediengestaltung - freiberuflich oder [...] Stehendes Gewerbe (allgemein)   19.02.2021 11:08 von Andreas Goldmann     19.02.2021 12:01 von Andreas Goldmann   Views: 8.789
Antworten: 2
Anleitung/Handhabung Bewachungsregister Bewachungsgewerbe   17.02.2021 13:45 von Wernerjs     18.02.2021 16:09 von domar   Views: 9.941
Antworten: 2
2 Dateianhänge enthalten 2020-01-01 Angebotsstruktur der Spielhallen Stand 01. [...] Spielrecht   14.01.2021 14:25 von gmg     14.01.2021 14:25 von gmg   Views: 212
Antworten: 0
1 Dateianhänge enthalten Online Spielhalle oder Hybrid Spielhalle? Spielrecht   29.12.2020 12:38 von catweazle     02.01.2021 15:09 von MuttiIstStolz   Views: 455
Antworten: 2

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 105.592 | Views gestern: 305.752 | Views gesamt: 583.034.513


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 66 | Gesamt: 0.063s | PHP: 98.41% | SQL: 1.59%