unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Gaststättenrecht » Gaststätte Erlaubnisfrei, Gäste bringen selbst Alkolische Getränke mit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Gaststätte Erlaubnisfrei, Gäste bringen selbst Alkolische Getränke mit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
doni-tom doni-tom ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 31.05.2023
Beiträge: 16
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 5.843
Nächster Level: 7.465

1.622 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Gaststätte Erlaubnisfrei, Gäste bringen selbst Alkolische Getränke mit

Guten Tag,
wie verhält es sich, wenn ein Gastwirt nur Speisen und Nichtalkoholische Getränke anbietet, den Gästen gestattet er, selbst Alkohol mitzubringen. Benötigt dieser Gastwirt eine Gaststättenerlaubnis, da er selber keinen Alkohol ausschenkt, oder trotzdem, weil in seinen Räumen trotzdem Alkohol konsumiert wird, der aber von den Gästen selbst mitgebracht wird?
1 28.09.2023 16:18 doni-tom ist offline E-Mail an doni-tom senden Beiträge von doni-tom suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Brauerchen Brauerchen ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 21.09.2023
Beiträge: 68
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 18 [?]
Erfahrungspunkte: 17.111
Nächster Level: 17.484

373 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Moin aus Niedersachsen,

wir haben bei uns das NGastG, was eine Differenzierung bezüglich des Alkohol-Ausschanks vornimmt und der daraus resultierenden Notwendigkeit des Erfordernisses einer Vorlage von Führungszeugnis und GZR-Auskunft (ist "nur" ein Anzeigeverfahren).

Hier ist es dem Gastwirt zuzurechnen, wenn er zulässt, dass sich Gäste Speisen mitbringen und diese vor Ort verzehren (vgl. Kommentar Weidtmann-Neuer § 1 Rn. 28 NGastG). Dies würde ich entsprechend auch auf das Mitbringen von Alkohol übertragen (was aber natürlich eine gewisse Willentlichkeit voraussetzt, der heimliche Flachmann ist davon wohl eher ausgenommen).

Ich weiß nicht, ob das systematisch übertragbar ist, da ich die Regelungen in Bayern nicht kenne.
2 28.09.2023 17:16 Brauerchen ist offline E-Mail an Brauerchen senden Beiträge von Brauerchen suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

hans-im-glück1986 hans-im-glück1986 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 22.08.2023
Beiträge: 22
Bundesland:
Thüringen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.201
Nächster Level: 7.465

1.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







In Bayern versteht man unter dem "Verabreichen" iSd § 1 Abs. 1 Nr. 1 GastG nicht das Dulden des Konsums mitgebrachten Alkohols. Die alkoholischen Getränke müssen - in welcher Form auch immer - vom Betreiber bereitgestellt werden (auch wenn es nur zur Selbstbedienung aus einem Kühlschrank ist). Etwas anderes wäre nicht mehr mit dem Bestimmtheitsgebot vereinbar (Art. 103 Abs.2 GG) - vor allem im Hinblick auf die mögliche OWi nach § 28 Abs. 1 Nr. 1 GastG. Daher wäre der Betrieb erlaubnisfrei.

Man könnte als Vollzugsbehörde überlegen, die Zuverlässigkeit (Führungszeugnis, GZR-Auszug) als Auflage iSd § 5 Abs. 2 GastG abzufragen. Müsste man im Detail prüfen, ob etwas rechtlich dagegen spricht.

VG
3 28.09.2023 21:49 hans-im-glück1986 ist offline E-Mail an hans-im-glück1986 senden Beiträge von hans-im-glück1986 suchen
SteBa   Zeige SteBa auf Karte SteBa ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 19.09.2012
Beiträge: 605
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.583.915
Nächster Level: 3.025.107

441.192 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de









Die Kommentierung von Walhalla zum Bundesgaststättengesetz sagt zum Thema "Verabreichen" folgendes:

Ein Verabreichen i. S. d. § 1 GastG wird in der Rechtsprechung und Literatur auch dann bejaht, wenn die Gäste ihre Getränke zwar selbst mitbringen, der Verzehr aber erst dadurch ermöglicht oder erleichtert wird, dass der Inhaber der Betriebsstätte sachliche und personelle Mittel zur Verfügung stellt (OVG Koblenz GewArch 1975, 135; Stober, Wirtschaftsverwaltungsrecht, II, 70).

In Ba-Wü würde das bedeuten, dass der Wirt eine Gaststättenerlaubnis benötigt.

Viele GRüße

SteBa
4 29.09.2023 07:24 SteBa ist offline E-Mail an SteBa senden Beiträge von SteBa suchen
hans-im-glück1986 hans-im-glück1986 ist männlich
Jungspund


Dabei seit: 22.08.2023
Beiträge: 22
Bundesland:
Thüringen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.201
Nächster Level: 7.465

1.264 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von SteBa


Die Kommentierung von Walhalla zum Bundesgaststättengesetz sagt zum Thema "Verabreichen" folgendes:

Ein Verabreichen i. S. d. § 1 GastG wird in der Rechtsprechung und Literatur auch dann bejaht, wenn die Gäste ihre Getränke zwar selbst mitbringen, der Verzehr aber erst dadurch ermöglicht oder erleichtert wird, dass der Inhaber der Betriebsstätte sachliche und personelle Mittel zur Verfügung stellt (OVG Koblenz GewArch 1975, 135; Stober, Wirtschaftsverwaltungsrecht, II, 70).

In Ba-Wü würde das bedeuten, dass der Wirt eine Gaststättenerlaubnis benötigt.

Viele GRüße

SteBa



In BaWü subsumiert man ja ziemlich schnell. Woraus ergibt sich denn hier, dass durch den Betriebsinhaber der Verzehr der mitgebrachten alkoholischen Getränke ermöglicht bzw. erleichtert wird? Werden z. B. Flaschenöffner und Gläser vom Wirt angeboten?

Die Quellenangabe zur Gerichtsentscheidung ist übrigens falsch.

VG
5 29.09.2023 10:18 hans-im-glück1986 ist offline E-Mail an hans-im-glück1986 senden Beiträge von hans-im-glück1986 suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Gaststättenrecht » Gaststätte Erlaubnisfrei, Gäste bringen selbst Alkolische Getränke mit


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Anzahl der Spielgeräte in Gaststätten Spielrecht   30.04.2024 10:28 von Jonas Behling     22.05.2024 08:03 von Pitti81   Views: 113
Antworten: 1
Spielgeräten in Gaststätten Spielrecht   30.04.2024 10:29 von Jonas Behling     01.05.2024 17:32 von NUK-Harburg   Views: 140
Antworten: 1
Gaststättenerlaubnis trotz Drogenkonsum? Gaststättenrecht   13.05.2011 15:41 von Engelchen     15.03.2024 08:09 von spinckin   Views: 51.333
Antworten: 15
Verbot der Einfuhr, des Inverkehrbringens und des Bere [...] Stehendes Gewerbe (allgemein)   20.07.2023 11:15 von Puz_zle     16.01.2024 07:23 von Puz_zle   Views: 216.603
Antworten: 2
Gaststättenerlaubnis Catering-Firma Gaststättenrecht   14.12.2023 06:45 von doni-tom     14.12.2023 13:14 von Civil Servant   Views: 56.727
Antworten: 2

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 86.095 | Views gestern: 348.528 | Views gesamt: 903.400.593


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 106 | Gesamt: 0.176s | PHP: 99.43% | SQL: 0.57%