unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Privater Flohmarkt - wie oft im Jahr zulässig? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Privater Flohmarkt - wie oft im Jahr zulässig?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
lsfabian lsfabian ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 04.11.2021
Beiträge: 1
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 7 [?]
Erfahrungspunkte: 400
Nächster Level: 443

43 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Privater Flohmarkt - wie oft im Jahr zulässig?

Hallo liebe Forenmitglieder,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. smile

Bei uns gab es schon des Öfteren die Frage, wie oft im Jahr bzw. in welchen Zeitabständen ein privater Flohmarkt (z.B. Scheunenflohmarkt oder Kinderbasar) von einer Privatperson veranstaltet werden darf, ohne dass es als Gewerbe einzustufen ist.
Normalerweise ist ja davon auszugehen, dass so ein privater Flohmarkt eine einmalige Sache ist.
Es dürfte entsprechend nicht auf Dauer ausgelegt sein. Ich bin der Meinung, dass dieser Aspekt auf jeden Fall gegeben ist, wenn der Flohmarkt einmal im Monat oder einmal im Vierteljahr stattfindet.

Zu klären ist außerdem, ob hierbei der Veranstaltungsort oder die Person als Veranstalter ausschlaggebend ist.

Vielleicht hat jemand ja Erfahrung mit diesem Thema.

Danke für die Hilfe und viele Grüße
Laura Sophie Fabian
1 01.11.2022 10:14 lsfabian ist offline E-Mail an lsfabian senden Beiträge von lsfabian suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Adidas   Zeige Adidas auf Karte Adidas ist männlich
Jungspund


images/avatars/avatar-196.gif

Dabei seit: 03.08.2022
Beiträge: 11
Bundesland:
Bremen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Ministerium


Level: 10 [?]
Erfahrungspunkte: 1.404
Nächster Level: 1.454

50 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Privater Flohmarkt - wie oft im Jahr zulässig?

Flohmärkte werden generell nur von Privatpersonen genutzt, da an Sonn- und Feiertagen nicht gewerblich gearbeitet werden darf - sofern keine Ausnahmegenehmigung vorliegt. Deshalb lehnen oftmals Flohmarktveranstalter gewerbliche Nutzer ab. Der Flohmarkt wird dann zu einem Gewerbe, wenn dieser in regelmäßigen Abständen stattfindet. Wird der Flohmarkt nur ein, zweimal im Jahr gemacht, ist dies nicht nach § 14 GewO anzeigepflichtig.

Tritt jedoch eine Regelmäßigkeit auf, muss von einer gewerblichen Arbeit ausgegangen werden - dabei ist es egal, ob es sich um Neu- bzw. Gebrauchtwaren handelt.

Gewerbetreibende können für Sonn- und Feiertage eine sogenannte Ausnahmegenehmigung bei der zuständigen Ortsbehörde beantragen. Fraglich ist jedoch, ob so eine Ausnahmegenehmigung für wiederkehrende Abstände ausgestellt wird. Sollte es sich sogar hierbei um Reisegewerbe handeln, also der Flohmarkt steht immer an verschiedenen Orten, ist der Verkauf an Sonn- und Feiertagen verboten, auch hier sind Ausnahmen möglich.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Adidas: 01.11.2022 10:48.

2 01.11.2022 10:47 Adidas ist offline E-Mail an Adidas senden Beiträge von Adidas suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Martin Halbinger Martin Halbinger ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 25.03.2021
Beiträge: 8
Bundesland:
Bayern

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 14 [?]
Erfahrungspunkte: 4.987
Nächster Level: 5.517

530 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Privater Flohmarkt - wie oft im Jahr zulässig?

mal rechtlich / "unfachlich"
Es gibt Leute, die verkaufen auf entsprechenden Online-Portalen oder über Zeitungsinserate laufend 24/7 Waren. Oder sind auch jedes Wochenende auf mehreren Flohmärkten vertreten.
Wenn in einer Familie mehrere Kinder vorhanden sind, kommt schon ein recht umfangreicher Spielwaren- und Kleidungsdurchsatz zusammen, gerade auch wenn man wenig Stauraum hat und es sich leisten kann, neu zu kaufen statt das die Kleinen die Sachen der großen Geschwister übernehmen müssen.

Gedanken zur Diskussion:
Die maßgebliche Frage wäre für mich... Handelt es sich ausschließlich um selbst genutzte Gebrauchtwaren oder wird auch für dritte verkauft bzw beteiligen sich Dritte mit eigenen Ständen? Wird auch Neuware (außer das "ungeöffnete ungeliebte Geschenk") verkauft? Gibt es Anzeichen für Gewinnerziehungsabsicht? Gibt es durch Werbung einen Einzugsbereich, der über die direkte Nachbarschaft hinaus geht?

Ob Ort oder Person maßgeblich sind, hängt davon ab, über welches Rechtsgebiet man an die Sache herantreten möchte. Wenn eine Örtlichkeit mehrmals anders genutzt wird, als genehmigt, gibt es in den Kommentaren zur Bauordnung mehrere Bezugsfälle, wann eine baurechtlich relevante Nutzungsänderung angenommen werden kann.
Übers Steuerrecht geht es eher auf die Person, dann ggf unabhängig davon, ob die Verkäufe online, auf dem eigenen Hof oder auf fremden Märkten gemacht wurden.

Meinung
alle 3 Monate ist m. E. eine Obergrenze von dem, was jeweils saisonal an Waren aus nem üblichen Haushalt anfällt. Wenn es an einen Samstag noch nicht "weggegangen ist" vielleicht noch ein jeweils zweites Wochenende. Wenn es größer / häufiger ist, würde ich mal berechtigten Anlass für klärende Nachfragen sehen...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Martin Halbinger: 01.11.2022 11:01.

3 01.11.2022 10:58 Martin Halbinger ist offline E-Mail an Martin Halbinger senden Beiträge von Martin Halbinger suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Privater Flohmarkt - wie oft im Jahr zulässig?


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Jahrmärkte auf Parkplätzen Messen, Märkte, Ausstellungen (Titel IV GewO)   06.12.2022 11:52 von Gaststätten     Gestern, 14:30 von Civil Servant   Views: 1.053
Antworten: 6
1 Dateianhänge enthalten Photovoltaik- Wenn Anmeldung: Wie? Stehendes Gewerbe (allgemein)   08.08.2022 11:14 von Gewerbe_SB     27.10.2022 13:46 von Rheinhesse   Views: 259.140
Antworten: 19
zeitlicher Abstand Jahrmärkte Messen, Märkte, Ausstellungen (Titel IV GewO)   25.04.2008 12:09 von Düsselmarkt     14.06.2022 15:34 von C. Schröder   Views: 210.943
Antworten: 7
Jahresreport 2020 der Glücksspielaufsichtsbehörden Gewerberecht (allgemein)   18.01.2022 10:01 von Doc     18.01.2022 10:01 von Doc   Views: 245
Antworten: 0
Reisegewerbe Flohmarkt Verkauf Sonntags (Bayern) Reisegewerbe (Titel III GewO)   14.01.2022 12:42 von FS92     14.01.2022 12:42 von FS92   Views: 162.431
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 31.449 | Views gestern: 189.306 | Views gesamt: 727.916.695


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 88 | Gesamt: 0.187s | PHP: 99.47% | SQL: 0.53%