unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Umsetzung Spielverordnung - der eine so.... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Umsetzung Spielverordnung - der eine so....
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
BrainTopping BrainTopping ist männlich
Routinier


Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 347
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 932.297
Nächster Level: 1.000.000

67.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Umsetzung Spielverordnung - der eine so....

... der andere so.

https://www.youtube.com/watch?v=91uvyp6F838

Kein "Minispiel". Hmmm!!?
Aber mit der Taste Einsatz wird die Buchung ausgelöst.

Offensichtlich endet das "Spiel" erst, wenn eine Rückbuchung durchgeführt wird? Das ist dann die Auszahlung des Gewinns?

Warum hält adp das Minispiel für nötig?

Findet Ihr dass ich keinen Anspruch habe, zu erfahren, aus welchem Grund eine Verordnung auf welche Weise umgesetzt wird? Schade dass ich ständig wieder raten muss!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BrainTopping: 05.08.2018 16:24.

1 05.08.2018 16:23 BrainTopping ist offline Beiträge von BrainTopping suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

tfis tfis ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 234
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.246.538
Nächster Level: 1.460.206

213.668 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Probiers halt aus.
2 07.08.2018 12:30 tfis ist offline Beiträge von tfis suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

BrainTopping BrainTopping ist männlich
Routinier


Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 347
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 932.297
Nächster Level: 1.000.000

67.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von BrainTopping


www.Fiat-126-Forum.de







Genau!! Danke für die coole Antwort. Noch eine Frage, da Du schon da bist.


Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes, setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort und endet mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes.


Wieso endet das Spiel mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes? Müsste ein Spiel nicht IMMER mit der Einstreichung des Einsatzes und im Gewinnfall mit der Gewinnauszahlung enden?
3 07.08.2018 18:03 BrainTopping ist offline Beiträge von BrainTopping suchen
sunrise sunrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-16.gif

Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 435
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.490.324
Nächster Level: 2.530.022

39.698 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Du wolltest doch endlich aufhören mit deinen wirren Geschichten. Du bist echt ein Troll hier im Forum.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sunrise: 07.08.2018 21:27.

4 07.08.2018 21:22 sunrise ist offline Beiträge von sunrise suchen
BrainTopping BrainTopping ist männlich
Routinier


Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 347
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 932.297
Nächster Level: 1.000.000

67.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von BrainTopping


www.Fiat-126-Forum.de







Ja, mir wäre es auch per pm lieber gewesen. Habe ich ja auch schon geschrieben.

Übrigens geht es dem Troll um Aufmerksamkeit, mir geht es um Antworten. Wenn ich Aufmerksamkeit will, gehe ich anders vor.

Aber Du bist doch ein kompetenter Typ und kannst mir meine wirren Geschichten ganz sicher austreiben.

Darum gehts...noch mal zur Erinnerung:

Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes, setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort und endet mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes.

Also, am Novo ist die Einsatzbuchung Geld->Bank der Einsatz!! Muss ja! Und die Rückbuchung Bank->Geld soll jetzt nicht die Auszahlung des Gewinns sein?

Na klar ist sie das! Also wurde die Spielverordnung so "interpretiert", dass ein Spiel mit einer Buchung beginnt, der weitere Buchungen folgen (können), ohne dass das Spiel beendet wurde.

Wieso sollte ich jetzt glauben, dass die TR 5.0 nicht absichtlich so geschrieben wurde, dass dem Beginn eines Spiels kein Ende zugeordnet werden muss? Erklär bitte mal!!! Weil genau da sehe ich zumindest eine gewisse Schwäche in der Formulierung.

Danke!!!
5 07.08.2018 22:35 BrainTopping ist offline Beiträge von BrainTopping suchen
walterf walterf ist männlich
Routinier


Dabei seit: 26.01.2018
Beiträge: 348
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 490.970
Nächster Level: 555.345

64.375 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von sunrise
Du wolltest doch endlich aufhören mit deinen wirren Geschichten. Du bist echt ein Troll hier im Forum.


Brain Topping kann nicht so schnell aufhören, die Retardpillen wirken über einen längeren Zeitraum...
6 08.08.2018 08:37 walterf ist offline E-Mail an walterf senden Beiträge von walterf suchen
tfis tfis ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 234
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.246.538
Nächster Level: 1.460.206

213.668 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von BrainTopping
Genau!! Danke für die coole Antwort. Noch eine Frage, da Du schon da bist.


Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes, setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort und endet mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes.


Wieso endet das Spiel mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes? Müsste ein Spiel nicht IMMER mit der Einstreichung des Einsatzes und im Gewinnfall mit der Gewinnauszahlung enden?


Nein.

Einstreichung nur im Verlustfall. Sonst wäre es ja kein Gewinn.
7 08.08.2018 11:18 tfis ist offline Beiträge von tfis suchen
cUlater
Eroberer

gesperrter User

Dabei seit: 07.08.2014
Beiträge: 53
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.985
Nächster Level: 157.092

15.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Retardpillen habe ich tatsächlich vor kurzem gebraucht. Und zwar als ich verstanden habe, was es tatsächlich mit dem NSU und ganz besonders mit dem Aktenleak auf sich hat.

Und als ich meine These endgültig beweisen konnte, habe ich mich von dem Thema getrennt. Weil die Gesellschaft vor echten Problemen steht, wenn die Wahrheit ans Tageslicht kommt.

Aber egal, ihr könnt Euch ja mal den Spass machen und mich provozieren, mich für verrückt erklären etc.

Aber irgendwann werde ich mich genötigt fühlen, das Gegenteil zu beweisen. Und das ist einfacher als man denkt, da z.B. zwischen dem Wattestäbchenphantom und diesem Video https://youtu.be/2Tp1klHUGbU?t=1h4m20s ein Zusammenhang besteht.
8 08.08.2018 11:26 cUlater ist offline Beiträge von cUlater suchen
BrainTopping BrainTopping ist männlich
Routinier


Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 347
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 932.297
Nächster Level: 1.000.000

67.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von BrainTopping


www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von tfis

Nein.

Einstreichung nur im Verlustfall. Sonst wäre es ja kein Gewinn.


Ok. Danke!

Aber Du stimmst mir zu, dass die Spielverordnung nicht auf diese Weise umgesetzt wurde?

* Beliebig viele Buchungsvorgänge hintereinander sind EIN Spiel. * Das Spiel endet, wenn die Rückbuchung (Punkte->Geld) durchgeführt wurde. * Oder es stehen keine Punkte mehr zur Rückbuchung zur Verfügung. Dann war der letzte Buchungsvorgang (Geld->Punkte) bereits das Spielende(Die letzte Einstreichung des Einsatzes).

Und das gibt die Formulierung ja im Grunde auch her:

Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes, setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort und endet mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes.


Ist es Eurer Meinung nach vollkommen unauffällig, dass nicht vorgegeben wurde, den Einsatz schon bei Spielstart einzustreichen? Wie kommt man überhaupt auf diesen Trichter, ausser bei Roulette? Ist es Zufall, dass die Spielverordnung andernfalls nicht auf diese Weise fehlinterpretierbar gewesen wäre?
9 08.08.2018 14:21 BrainTopping ist offline Beiträge von BrainTopping suchen
sunrise sunrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-16.gif

Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 435
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.490.324
Nächster Level: 2.530.022

39.698 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







BrainTopping und cUlater = ein und dieselbe Person.

Da ergibt das Wort Persönlichkeitsspaltung einen Sinn.Prost
10 08.08.2018 17:24 sunrise ist offline Beiträge von sunrise suchen
BrainTopping BrainTopping ist männlich
Routinier


Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 347
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 932.297
Nächster Level: 1.000.000

67.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von BrainTopping


www.Fiat-126-Forum.de







Siehst Du da irgendwie 2 unterschiedliche "Persönlichkeiten"? Habe ich versucht zu verheimlichen, dass ich beide Accounts nutze? Das habe ich DAMALS schon geschrieben, als ich mich hier vorläufig verabschiedet habe. Und warum logge ich jetzt wieder mit cUlater ein? Weil ich nicht für jede Kleinigkeit einen neuen Fred eröffnen will?

Aber Du bist schon irgendwie ein Troll, oder? Und jetzt beantworte bitte mal meine Frage in Wie ist das eigentlich mit den tanzenden Jungfrauen?

ich hole auch noch mal die aktuelle Frage dieses Freds hoch. Eine Antwort auf die fett markierte Frage wäre besonders reizend.

Zitat:
Original von Braintopping
* Beliebig viele Buchungsvorgänge hintereinander sind EIN Spiel. * Das Spiel endet, wenn die Rückbuchung (Punkte->Geld) durchgeführt wurde. * Oder es stehen keine Punkte mehr zur Rückbuchung zur Verfügung. Dann war der letzte Buchungsvorgang (Geld->Punkte) bereits das Spielende(Die letzte Einstreichung des Einsatzes).

Und das gibt die Formulierung ja im Grunde auch her:

Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes, setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort und endet mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes.

Ist es Eurer Meinung nach vollkommen unauffällig, dass nicht vorgegeben wurde, den Einsatz schon bei Spielstart einzustreichen? Wie kommt man überhaupt auf diesen Trichter, ausser bei Roulette? Ist es Zufall, dass die Spielverordnung andernfalls nicht auf diese Weise fehlinterpretierbar gewesen wäre?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von BrainTopping: 08.08.2018 17:47.

11 08.08.2018 17:41 BrainTopping ist offline Beiträge von BrainTopping suchen
cUlater
Eroberer

gesperrter User

Dabei seit: 07.08.2014
Beiträge: 53
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 27 [?]
Erfahrungspunkte: 141.985
Nächster Level: 157.092

15.107 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Sunrise? Was ist denn jetzt?
12 09.08.2018 15:19 cUlater ist offline Beiträge von cUlater suchen
BrainTopping BrainTopping ist männlich
Routinier


Dabei seit: 30.07.2014
Beiträge: 347
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 932.297
Nächster Level: 1.000.000

67.703 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von BrainTopping


www.Fiat-126-Forum.de






Erkennt Ihr das Problem?

3 Fragen an Tfis und sunrise!



WESHALB STEHT IN DER TR 5.0, DASS DAS SPIEL MIT DER AUSZAHLUNG DES GEWINNS BEZIEHUNGWEISE DER EINSTREICHUNG DES EINSATZES ENDET?

Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes, setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort und endet mit der Auszahlung des Gewinns beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes.



IST ES MÖGLICH EINEN TEXT ZU FORMULIEREN, DER BESSER DAZU GEEIGNET IST, DIE ABSICHT EINES PUNKTESPIELVERBOTS IN DAS GEGENTEIL UMZUWANDELN?

Der Spieleinsatz darf nur in Euro oder Cent erfolgen; ein Spiel beginnt mit dem Einsatz des Geldes
Das Spiel beginnt wenn der Punktestand gleich 0 ist und ein Buchungsvorgang Geld -> Punkte gestartet wird. Der Buchungsvorgang Geld -> Punkte ist gleichzeitig die Einstreichung des Einsatzes. Solange der Punktestand nicht 0 ist, gehören alle folgenden Buchungen zu dem selben Spiel

setzt sich mit der Bekanntgabe des Spielergebnisses fort
Buchungsvorgang Punkte -> Geld wird gestartet oder der Punktestand beträgt durch Punkteverlust 0

und endet mit der Auszahlung des Gewinns
Wenn Punktestand 0, weil Buchungsvorgang Punkte -> Geld abgeschlossen ist.

beziehungsweise der Einstreichung des Einsatzes
Wenn Punktekontostand 0, durch Punkteverlust
[I]Der letzte Buchungsvorgang Geld -> Punkte war das Ende des Spiels. Weil man von einem Hersteller natürlich nicht erwarten kann, dass er ein Spiel realisiert, bei dem der Spieleinsatz erst nach Bekanntgabe des Spielergebnisses eingezogen wird.




ERKENNT IHR DAS PROBLEM?
13 09.08.2018 19:44 BrainTopping ist offline Beiträge von BrainTopping suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Umsetzung Spielverordnung - der eine so....


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
1 Dateianhänge enthalten Mal wieder Verwaltung eigenen Vermögen Stehendes Gewerbe (allgemein)   22.07.2021 16:53 von abcdefghijkl     01.12.2021 14:34 von Civil Servant   Views: 88.756
Antworten: 27
1 Dateianhänge enthalten Künstlermarkt Festsetzung oder nicht Messen, Märkte, Ausstellungen (Titel IV GewO)   24.11.2021 17:47 von dealb     01.12.2021 14:11 von HBinder   Views: 15.366
Antworten: 4
Eine GmbH & Co. KG verwaltet eine GmbH & Co. KG Stehendes Gewerbe (allgemein)   08.11.2021 17:58 von Jannes     09.11.2021 11:44 von Roesje   Views: 37.810
Antworten: 1
Privatverkauf oder Gewerbe ? Stehendes Gewerbe (allgemein)   07.11.2021 20:42 von B.R.     07.11.2021 20:42 von B.R.   Views: 24.306
Antworten: 0
Novellierung der Preisangabenverordnung Stehendes Gewerbe (allgemein)   29.05.2021 19:46 von Puz_zle     05.11.2021 05:45 von Puz_zle   Views: 102.059
Antworten: 4

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 122.676 | Views gestern: 140.863 | Views gesamt: 644.895.851


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 170 | Gesamt: 0.113s | PHP: 99.12% | SQL: 0.88%