unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen WM2018-Tippspiel Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Tennislehrer freiberuflich? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Tennislehrer freiberuflich?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
raeubertochter80 raeubertochter80 ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 03.03.2015
Beiträge: 2
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 12 [?]
Erfahrungspunkte: 2.417
Nächster Level: 2.912

495 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Tennislehrer freiberuflich?

Hallo Zusammen,
dies ist mein erster Beitrag, bisher habe ich mir hier als stille Leserin öfter mal Hilfe geholt. Nun finde ich zu dem Thema aber nicht wirklich etwas. Deshalb mal ein HALLO in die Runde!

Nun meine Frage: Ist ein Tennislehrer freiberuflich tätig? Oder fällt er gar unter § 6 GewO unter Unterrichtswesen?
Unter RdNr. 17 zu § 6 GewO steht dass Tennislehrer von § 14 GewO erfasst werden. Soweit so gut. Auf die Schnelle finde ich keine landesrechtliche Regelung (Rheinand-Pfalz), die wieder etwas anderes regelt.

Ich wurde eben von der Zulassungsstelle angerufen, da eben dieser Tennislehrer ein Auto anmelden wollte und hierzu die Gewerbeanmeldung verlangt wurde. Ich habe erstmal salopp gesagt, "ist nicht freiberuflich". Da habe ich jedoch die Rechnung ohne den Steuerberater gemacht, der mich 10 Minuten später wutentbrannt am Telefon zur Schnecke machte.

Da ich nun ganz sicher gehen möchte, frage ich nun hier um Rat.

Viele Grüße
Katrin
1 25.05.2018 12:17 raeubertochter80 ist offline E-Mail an raeubertochter80 senden Beiträge von raeubertochter80 suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

claysch claysch ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 24.11.2009
Beiträge: 126
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 394.830
Nächster Level: 453.790

58.960 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Tennislehrer freiberuflich?

hallo raeubertochter80,

Steuerrecht und Gewerberecht sind verschiedene Paar Schuhe. Steuerrechtlich kann der Tennislehrer ggf. Freiberufler sein, aber im Sinne des Gewerberechts ist er (wie auch schon von dir angedeutet) dies nicht. Außer natürlich in Bayern....

schönes Wochenende
Gruß
claysch
2 25.05.2018 12:54 claysch ist offline E-Mail an claysch senden Homepage von claysch Beiträge von claysch suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

Civil Servant   Zeige Civil Servant auf Karte Civil Servant ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-284.gif

Dabei seit: 09.03.2007
Beiträge: 2.363
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Landkreis


Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 9.745.802
Nächster Level: 10.000.000

254.198 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Tennislehrer freiberuflich?



der Bezug zu Landmann/Rohmer ist völlig korrekt und RLP kann nichts anderes bestimmt haben, weil § 14 GewO Bundesrecht ist.

Der StB hat, gelinde gesagt, keine Ahnung. Zu seinen Gunsten wollen wir davon ausgehen, dass er seinen Mandanten als steuerrechtlich freiberuflich eingestuft sehen will. Das mag klappen, ist gewerberechtlich - und nur darauf kommt es hier an - aber nicht die Frage, denn die Einstufungen können auseinanderfallen, da Steuer- u. Gewerberecht unterschiedliche Aufgaben haben und Ziele verfolgen.

Man kann den Mann ja gerne Mal auf den Kommentar verweisen.

Freiberufler sind in aller Regel Akademiker, die diese Ausbildung für den ausgeübten Beruf auch brauchen. Das scheidet hier schon mal aus.

Unterrichtende Tätigkeit im Sinne des § 6 GewO liegt auch nicht vor, weil diese Vorschrift so etwas wie privaten Schulunterricht meint oder zumindest eine Tätigkeit, die mindestens einer eingeschränkten Schulaufsicht unterliegt. Das staatl. Schulamt wird sich wohl kaum um Tennislehrer kümmern.

Mir gehen cholerische Leute, die bei rechtlichen Einschätzung total daneben liegen, auf den Senkel. Man darf sich irren; dann muss man dabei aber das zivilisierte Verhalten eines Mitteleuropäers im 21. Jahrhundert an den Tag legen und nicht dem TRUMP geben.

Kleiner Tipp: Derartige Fragen vielleicht im geschlossenen Forenteil stellen.

Beste Grüße
CS
3 25.05.2018 13:14 Civil Servant ist offline E-Mail an Civil Servant senden Homepage von Civil Servant Beiträge von Civil Servant suchen
raeubertochter80 raeubertochter80 ist weiblich
Grünschnabel


Dabei seit: 03.03.2015
Beiträge: 2
Bundesland:
Rheinland-Pfalz

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 12 [?]
Erfahrungspunkte: 2.417
Nächster Level: 2.912

495 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von raeubertochter80


www.Fiat-126-Forum.de







Vielen Dank Euch! Dann lag ich ja mit meiner Meinung zum Glück richtig!
Eine Gute Woche wünsche ich!
4 28.05.2018 08:02 raeubertochter80 ist offline E-Mail an raeubertochter80 senden Beiträge von raeubertochter80 suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Stehendes Gewerbe (allgemein) » Tennislehrer freiberuflich?


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Webdesigner freiberuflich? Stehendes Gewerbe (allgemein)   27.05.2018 11:51 von scaleodisc     31.05.2018 11:44 von Harsefeld   Views: 24.106
Antworten: 5
Freiberuflich? Stehendes Gewerbe (allgemein)   12.09.2017 12:42 von BW     13.09.2017 14:43 von HWK-CB   Views: 10.444
Antworten: 10
Sänger - Gewerbe oder freiberuflich Gewerberecht (allgemein)   06.09.2014 18:41 von ballermann     06.09.2014 18:41 von ballermann   Views: 2.686
Antworten: 0
Fotodesigner Freiberuflich oder Gewerbe? Gewerberecht   13.09.2012 09:46 von andrege     13.09.2012 11:19 von Steffen Balzer   Views: 3.099
Antworten: 1
Waldpädagoge freiberuflich? Gewerbeanmeldung? Stehendes Gewerbe (allgemein)   08.12.2011 16:16 von Lammers LKCelle     12.01.2012 16:02 von S04   Views: 10.740
Antworten: 15

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist An.
Smilies sind An.
[IMG] Code ist An.
Icons sind An.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 331.849 | Views gestern: 625.927 | Views gesamt: 336.289.669


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 95 | Gesamt: 0.065s | PHP: 98.46% | SQL: 1.54%