unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » Sportwetten/Glücksspiel » Immer mehr Kasinos » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]
Zum Ende der Seite springen Immer mehr Kasinos 13 Bewertungen - Durchschnitt: 6,5413 Bewertungen - Durchschnitt: 6,54
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schadulke Schadulke ist männlich
Haudegen

gesperrter User

Dabei seit: 24.12.2009
Beiträge: 613
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.785.685
Nächster Level: 2.111.327

325.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo,

an der Turbinenhalle in Oberhausen entsteht auch wieder ein neues Automaten-Casino, was belegt: Der Trend geht eindeutig zum Großraum-Glücksspiel. Mehr als 80 Automaten auf zwei Etagen werden dort ab Frühjahr 2011 zum Daddeln bereit stehen. Die CDU zeigt sich darüber entrüstet und moniert die Automaten-Dichte als eindeutig zu hoch: Auf ein Gerät kommen 200 Personen (allerdings berücksichtigt dieser Wert lediglich und ausdrücklich nur die Geräte in Spielhallen und Gaststätten, nicht in tatsächlichen Casinos).

Oberhausens Planungsdezernent Peter Klunk über das Vorgehen der Stadt: „Es gibt eine klare Strategie, Spielhallen aus zentralen Lagen herauszuhalten. Wenn wir in der Vergangenheit die Chance hatten, auf solche Pläne zu reagieren, haben wir das getan. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass es Bereiche geben muss, wo man Spielhallen zulässt.“ Na denn...

http://www.derwesten.de/staedte/oberhaus...-id3726420.html

Viele Grüße,

Gerd Schadulke
41 22.09.2010 09:47 Schadulke ist offline Beiträge von Schadulke suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

schlüterkarl schlüterkarl ist männlich
Jungspund

gesperrter User

Dabei seit: 23.08.2010
Beiträge: 20
Bundesland:
Thüringen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 23 [?]
Erfahrungspunkte: 53.418
Nächster Level: 62.494

9.076 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Das nimmt tatsächlich langsam überhand, zumal die Spielhalle an der Turbinenhalle und die am Stahlwerksgelände gerade mal 2 Minuten mit dem Auto voneinander entfernt sind. Das kann doch wirkllich nicht sein, dass da jetzt noch eins dazukommt. Die SPD und das namenlose grüne Anhängsel haben ihre Verantwortung dem Bürger im Allgemeinen und der Jugend im Speziellen vollkommen außer Acht gelassen und schlingern unaufhaltsam weiter auf ihrem ziellosen, konzeptlosen, kommunalpolitischen Weg.
42 24.09.2010 12:36 schlüterkarl ist offline Beiträge von schlüterkarl suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

petergaukler petergaukler ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 22.05.2008
Beiträge: 1.080
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 44 [?]
Erfahrungspunkte: 3.773.547
Nächster Level: 4.297.834

524.287 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von schlüterkarl
Das nimmt tatsächlich langsam überhand, zumal die Spielhalle an der Turbinenhalle und die am Stahlwerksgelände gerade mal 2 Minuten mit dem Auto voneinander entfernt sind. Das kann doch wirkllich nicht sein, dass da jetzt noch eins dazukommt. Die SPD und das namenlose grüne Anhängsel haben ihre Verantwortung dem Bürger im Allgemeinen und der Jugend im Speziellen vollkommen außer Acht gelassen und schlingern unaufhaltsam weiter auf ihrem ziellosen, konzeptlosen, kommunalpolitischen Weg.




hallen hallen und noch mehr hallen
das problem sind eindeutig die gross-
spielhallen wut wut wut
wenn jetzt eine vernünftige neue spielverordnung kommen würde
(hoechstgewinn 100,-euro und einsatz maximumm 50cent pro spiel-dreh-)
dann würde sich das problem von selbst lösen ,
aber es sieht nicht danach aus !



pg.
43 24.09.2010 17:43 petergaukler ist offline E-Mail an petergaukler senden Beiträge von petergaukler suchen
Schadulke Schadulke ist männlich
Haudegen

gesperrter User

Dabei seit: 24.12.2009
Beiträge: 613
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.785.685
Nächster Level: 2.111.327

325.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






RE: Immer mehr Kasinos

Zitat:
Original von foerster
Auf der anderen Seite werden hiesige Spielbanken wiederum von Investoren aufgekauft, die an deutschen Standorten ein "Las vegas des Ostens" erbauen wollen. Gerade geschehen in Sachsen-Anhalt, wo ein israelischer Finanzinvestor zugeschlagen hat.

http://www.faz.net/s/RubEC1ACFE1EE274C81...n~Scontent.html

foerster


Hallo,

als ob man es nicht vorher schon gewusst hätte: Mit den drei Casinos in Sachsen-Anhalt hat sich die Sybil Group einen Klotz ans Bein gebunden, der (wie zu erwarten war) kaum Geld abwirft. Ein Dreivierteljahr nach der Übernahme der seit Jahren defizitären landeseigenen Spielbanken droht der Sybil Group das Geld auszugehen; eine Insolvenz ist nach Angaben von Finanzminister Jens Bullerjahn von der SPD nicht völlig ausgeschlossen. Damit mehren sich einmal mehr die Fragezeichen hinter dem Sybil-Projekt, in Wörlitz ein "Las Vegas des Ostens" mit Spielbanken, Hotels, Golfplatz und Sportboothafen zu bauen.

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...d=1286541120875

Viele Grüße,

Gerd Schadulke
44 11.10.2010 08:56 Schadulke ist offline Beiträge von Schadulke suchen
Claire Claire ist weiblich
Tripel-As

gesperrter User

Dabei seit: 08.12.2009
Beiträge: 156
Bundesland:
Niedersachsen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 456.859
Nächster Level: 555.345

98.486 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Das hat sowieso niemand verstanden, warum sich ein Investor für solche defizitären Unternehmen interessiert - zumal abzusehen war, dass sich daran nichts ändern lässt.
Noch unverständlicher ist allerdings, dass der Finanzminister nun vorschlägt, die angeschlagenen Spielbanken wieder (befristet) unter Landesregie zu führen. Das sagt doch schon viel über seine Befähigung für seinen Job aus. Jetzt will er die Spielbanken noch zwei Jahre vom Land betreiben lassen und indessen wieder einen neuen Eigentümer suchen. Mit welchem Zweck denn bitte? Ich verstehe nicht, warum es für ihn so schwierig ist, sich mit dem Gedanken abzufinden, dass die Spielbanken dort keine Zukunft haben. Wie blind muss man denn sein?

Gruß,

Claire
45 12.10.2010 09:06 Claire ist offline Beiträge von Claire suchen
Schadulke Schadulke ist männlich
Haudegen

gesperrter User

Dabei seit: 24.12.2009
Beiträge: 613
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.785.685
Nächster Level: 2.111.327

325.642 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo,

die Investitionen der israelischen Sybil-Group in Vockerode von immerhin 300 Millionen Euro verzögern sich. Man ist sich anscheinand gar nicht sicher, ob die überhaupt noch getätigt werden. Nach Informationen von dapd hat die Sybil-Group wohl bereits zwei Pachtraten von jeweils 50.000 Euro nicht bezahlt. Die letzte Mahnfrist ist am 30. September abgelaufen.

Jetzt hat der Kreis wohl ein Vollstreckungsverfahren eingeleitet, um die ausstehenden 100.000 Euro einzutreiben. Ein Fachmann aus dem Umfeld der Landesregierung bezeichnete es als "höchst bemerkenswert", dass ein "angeblich mit Hunderten von Millionen Euro rechnender Investor solche vergleichsweise geringen Summen offenbar nicht aufbringen kann". Allerdings haben Anleihen der Sybil-Germany an der Börse kräftig an Wert verloren - darin könnte der Grund für die ausstehenden Zahlungen liegen. Es sieht nicht gut aus...

http://www.volksstimme.de/vsm/nachrichte...?em_cnt=1838863

Viele Grüße,

Gerd Schadulke
46 14.10.2010 09:39 Schadulke ist offline Beiträge von Schadulke suchen
foerster foerster ist männlich
Routinier

gesperrter User

Dabei seit: 05.01.2010
Beiträge: 350
Bundesland:
Hamburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.015.322
Nächster Level: 1.209.937

194.615 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Jetzt will die Sybil-Group in Sachsen-Anhalt anscheinend zwei weitere Casinos eröffnen:

Das kündigte der Deutschland-Chef des israelisch-zypriotischen Unternehmens, Stefan Sadeh, nach einem Treffen mit Vertretern des Finanz- und des Innenministeriums an. Bei diesem Treffen ging es nach MZ-Informationen um die schwierige finanzielle Lage der Firma, die vor zehn Monaten die Spielbanken Gesellschaft des Landes gekauft hatte.

"Wir planen in der nächsten Zeit noch mindestens zwei weitere Kasinos in Sachen-Anhalt", so Sadeh. Wo diese entstehen sollen, sei noch von Standort-Untersuchungen abhängig. Bislang betreibt Sybil zwei Kasinos in Halle und Magdeburg sowie eine Außenstelle für Automatenspiel in Wernigerode. Drei weitere Außenstellen wären laut Glücksspiellizenz des Landes noch möglich. "Bislang liegt uns aber kein Antrag auf Errichtung weiterer Außenstellen vor", sagte der Sprecher des für die Glücksspielaufsicht zuständigen Innenministeriums, Martin Krems. Krems zufolge würde vor einer Erteilung einer weiteren Genehmigung für eine oder zwei Außenstellen auch erst geprüft, ob es dafür einen Bedarf gebe. Daran gibt es aber seit Jahren Zweifel. Abgesehen davon, dass nur noch in Mecklenburg-Vorpommern weniger Geld fürs Glücksspiel als in Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kämpfen die Spielbanken im Land seit Jahren mit enormen Verlusten.

Sadeh erklärte hingegen erneut, dass die Besucher- und Umsatzzahlen seit der Privatisierung der Spielbanken deutlich angestiegen seien, ohne absolute Zahlen zu nennen. Gleichzeitig kündige er an, im kommenden Jahr eine Million Euro in die Sanierung der Spielbanken investieren zu wollen. Zu den Plänen, in Vockerode bei Dessau ein "Las Vegas des Ostens" mit Kasino, Jachthafen, Hotel und Einkaufszentrum für 300 Millionen Euro zu errichten, äußerte sich Sadeh nicht. An dem Projekt gibt es erhebliche Zweifel, nicht zuletzt, weil Sybil im Jahr 2009 in Israel 156 Millionen Euro Schulden hatte; bei Sybil Deutschland sollen die Verbindlichkeiten mit 200 Millionen Euro das 25-fache des operativen Geschäfts ausmachen. Der Landkreis Wittenberg will derweil 100 000 Euro ausstehende Pacht von Sybil für das Vockeröder Projekt per Gericht eintreiben lassen.

Vor wenigen Wochen war bekannt geworden, dass Sybil die Barreserven in den Spielbanken auf deutlich unter 100 000 Euro abgesenkt hatte. Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) hatte finanzielle Probleme des Unternehmens bestätigt und eine Insolvenz nicht ausgeschlossen. Gestern erklärte Sadeh, dass eine Barreserve von etwa einer Million Euro vorgehalten werde.

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServ...d=1286541147429

foerster
47 26.10.2010 09:21 foerster ist offline Beiträge von foerster suchen
prochnau prochnau ist männlich
Routinier

gesperrter User

Dabei seit: 04.03.2010
Beiträge: 291
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 827.207
Nächster Level: 1.000.000

172.793 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Immer mehr Kasinos mag es geben, die Besucherzahlen in Erfurt gehen trotzdem immer weiter zurück. Dieses Jahr sind es bereits 8% weniger als noch im Vorjahr. Bitter vor allem für das Land, das daher mit deutlich weniger Geld arbeiten kann.

http://www.mdr.de/thueringen/8026003.html
48 22.12.2010 18:21 prochnau ist offline Beiträge von prochnau suchen
tapier
Routinier


Dabei seit: 09.11.2006
Beiträge: 268
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 37 [?]
Erfahrungspunkte: 1.086.488
Nächster Level: 1.209.937

123.449 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







da muss der liebe Minister aber aufpassen.
Am Ende wird eh nur wieder nach Steuergeldern geschrienen.
Leute, das ist Sachsen Anhalt, die Bevölkerung dort hat mehrheitlich nix auf der Tasche, und das wird sich auch nicht ändern.
Anscheinend wird immer wieder, und von allen Stellen, vergessen das es auch Leute geben muss die bereit und in der Lage sind soviel Geld zu verspielen.
Aber mann merkt es ja auch im kleinen an den Stadtkämmerer unseres Landes (mit Ausnahme von Bayern), die denken ja auch das in jeder Spielhalle eine Druckmaschine für Bargeld steht.....
49 23.12.2010 01:18 tapier ist offline E-Mail an tapier senden Beiträge von tapier suchen
schneiderlein schneiderlein ist weiblich
Doppel-As

gesperrter User

Dabei seit: 14.01.2010
Beiträge: 147
Bundesland:
außerhalb von Deutschland

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 32 [?]
Erfahrungspunkte: 425.088
Nächster Level: 453.790

28.702 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Das "Immer mehr Kasinos" aus dem Titel trifft mittlerweile vor allem online zu. Und wer genau hinsieht, kann auch langsam ein Umdenken bei den klassischen Anbietern feststellen. So betreibt das Caesars Casino in Las Vegas mittlerweile ein eigenes Online-Casino und einen Online-Poker-Room in Großbritannien. Zwar sind hier noch keine amerikanischen Spieler zugelassen, aber das könnte sich bald ändern, und die Werbung dafür läuft bereits. Sollte sich die USA tatsächlich zu einer Legalisierung von Online-Glücksspiel durchringen, so würde der Markt praktisch über Nacht um einige Milliarden schwerer werden. Dies könnte einen neuen Online-Casino-Boom auslösen, auf den sich auch die klassischen Anbieter langsam einstellen, um davon zu profitieren und nicht komplett daran vorbeizuschliddern. Man sehen, wie das noch weitergeht.

http://www.gamblingplanet.org/de/nachric...-casinos/261210

schneiderlein
50 27.12.2010 07:08 schneiderlein ist offline Beiträge von schneiderlein suchen
prochnau prochnau ist männlich
Routinier

gesperrter User

Dabei seit: 04.03.2010
Beiträge: 291
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 36 [?]
Erfahrungspunkte: 827.207
Nächster Level: 1.000.000

172.793 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Immer mehr Kasinos...jetzt auch in Syrien:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,15...00.html#ref=rss
51 05.01.2011 16:16 prochnau ist offline Beiträge von prochnau suchen
G_Haumann G_Haumann ist männlich
Grünschnabel


Dabei seit: 28.04.2017
Beiträge: 4
Bundesland:
Berlin

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 9 [?]
Erfahrungspunkte: 924
Nächster Level: 1.000

76 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo!
Es sind sehr viele casinos, aber nicht alle sind gut...manche haben keine Lizenz oder manche sind nicht gerecht und betrügen die Spieler....
Ich hab viele Casinos versucht in mein leben, Online und auch Reale Casinos, und nicht nur von Deutschland, auch von anderen Städen.
Naja, hier ist ein link zu eins der Casinos den ich versucht hab. Ich will wissen ob Sie es gut oder schlecht finded StarVegas
52 05.05.2017 13:19 G_Haumann ist offline E-Mail an G_Haumann senden Beiträge von G_Haumann suchen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » Sportwetten/Glücksspiel » Immer mehr Kasinos


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Geld fürs Glücksspiel sitzt immer lockerer Spielrecht   10.11.2017 08:41 von räubertochter     10.11.2017 08:41 von räubertochter   Views: 163
Antworten: 0
Wie deutsche Banken systematisch illegale Online-Kasin [...] Spielrecht   09.11.2017 09:58 von schindel     09.11.2017 09:58 von schindel   Views: 310
Antworten: 0
FL-Casinos sollen mehr Abgaben zahlen Spielrecht   29.09.2017 09:03 von räubertochter     29.09.2017 09:03 von räubertochter   Views: 115
Antworten: 0
Warnstreik: Nichts ging mehr im Aachener Spielkasino Spielrecht   24.04.2017 09:01 von räubertochter     24.04.2017 09:01 von räubertochter   Views: 402
Antworten: 0
Ungleicher Wettbewerb für Spielbanken durch mehr Werbung Spielrecht   02.12.2016 09:46 von räubertochter     02.12.2016 09:46 von räubertochter   Views: 539
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist An.
Smilies sind An.
[IMG] Code ist An.
Icons sind An.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 34.846 | Views gestern: 75.540 | Views gesamt: 298.432.341


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 161 | Gesamt: 0.114s | PHP: 99.12% | SQL: 0.88%