unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Casino-Betreiber beging millionenschweren Steuerbetrug » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Casino-Betreiber beging millionenschweren Steuerbetrug
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
räubertochter räubertochter ist weiblich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 27.07.2011
Beiträge: 1.868
Bundesland:
Brandenburg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 48 [?]
Erfahrungspunkte: 7.452.429
Nächster Level: 8.476.240

1.023.811 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Casino-Betreiber beging millionenschweren Steuerbetrug

Ein Spielcasino-Betreiber ist vom Offenburger Schöffengericht wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 930.000 Euro zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 48-Jährige führte außerdem rund 180.000 Euro Vergnügungssteuer nicht an die Stadt Kehl ab. Den Steuerbetrug beging er durch die Manipulation der Spielautomaten.

Aufgeflogen war die millionenschwere Hinterziehung durch Cent-Beträge. Der im Tatzeitraum alleinige Geschäftsführer mehrerer GmbHs nahm in den Jahren 2010 bis Anfang 2013 beim monatlichen Auslesen der insgesamt 39 Geldspielautomaten stets einen Adapter zu Hilfe. So wurden die Umsätze beim Auslesen um 20 bis 30 Prozent verringert. Insgesamt 659 Mal rechnete der 48-Jährige, der in der Türkei ein Jahr lang Economy studiert hatte, seine Einnahmen klein.

Bei einer Betriebsprüfung im Januar 2014 fiel dem Finanzamt Offenburg beim Sichten der Auslesestreifen auf, dass der Auswurf der Spielautomaten 10-Cent-Beträge auswies, obwohl die Automaten lediglich 20-Cent-Stücke und 2-Euro-Münzen auswerfen konnten. Wie ein Steueroberinspektor vom Freiburger Finanzamt vor Gericht erklärte, haben Spielautomaten zwei Geldkreisläufe. Einen Einzahlbereich und einen Auszahlvorrat. 10-Cent-Beträge, wie in den Abrechnungen des Angeklagten ausgewiesen, konnten die auf drei Spielcasinos und ein Bistro verteilten Automaten gar nicht ausspucken.

Die Betriebsprüfung wurde ausgesetzt, und die Steuerfahndung alarmiert. Nach Haus- und Geschäftsdurchsuchungen und einer kurzen Untersuchungshaft gestand der Kehler die Manipulation und lieferte den Steuerfahndern auch den hierfür verwendeten Adapter.

Bei den Durchsuchungen im Mai 2014 wurde Bargeld in Höhe von 600.000 Euro sichergestellt. In einem Schließfach lagerten 230.000 Euro. Das gepfändete Geld ließ die Steuerschuld bereits vor dem Prozess deutlich schrumpfen und wirkte sich strafmildernd aus. Hinsichtlich der hinterzogenen Vergnügungssteuer hat der 48-Jährige mit der Stadt Kehl eine Ratenzahlung von monatlich 10.000 Euro vereinbart. Ende Januar 2015 hat der Gemeinderat die Vereinbarung mit einer Grundschuld auf Immobilien des Angeklagten beschlossen.

Von Geld und Immobilien war in dem Prozess oft die Rede. Die Steuerfahndung ging von Einnahmen pro Spielautomat von monatlich 4900 Euro aus. Laut Einlassung des Angeklagten fühlte er sich von seinem Vermieter ständig unter Druck gesetzt. »Wenn ich ihn sah, wollte er immer mehr Geld.«

Von Erpressung, einer Morddrohung, sprach der Angeklagte. Um die Miete in die Höhe zu treiben, sei er auch mit Konkurrenten bedroht worden. Einen Konkurrenzschutz will sich der Spielhallen-Betreiber mit einer beträchtlichen Summe Bargeld erkauft haben. Diese ständige Drucksituation und eine einhergehende psychische Erkrankung sowie seine Spielsucht machte er verantwortlich für seine Taten.

http://www.bo.de/lokales/kehl/casino-bet...en-steuerbetrug
1 02.04.2015 08:00 räubertochter ist offline E-Mail an räubertochter senden Beiträge von räubertochter suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

gmg   Zeige gmg auf Karte gmg ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 05.07.2007
Beiträge: 6.019
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.938.063
Nächster Level: 35.467.816

2.529.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Spielhallen-Betreiber beging millionenschweren Steuerbetrug

Zwei Anmerkungen:

1) Es ging um einen in der Türkei 1 Jahr lang Economy studierenden Spielhallenbetreiber, nicht um einen Casino-Betreiber. Mag ja sein, dass der Verurteilte Ökonomie studiert hat. Ökonomie zum eigenen Vorteil bedeutet allerdings bei Missachtung von Gesetzen Strafe. In jedem Land.
2) Mir fehlt die Bestrafung wegen der mutmaßlichen Verfälschung der technischen Aufzeichnungen (§ 268 StGB).
659 zusätzliche Straftaten bringen auch noch mal einige Jahre für den Täter. (Ich erinnere mich noch an den Vorgang in Köln).
3) Ansonsten guter Handlungsablauf!

Grüße


PS.
Natürlich unverständlich, warum sich 180.000€ rückständige Vergnügungssteuer bei der Stadt angehäuft haben. In den Automaten ist doch immer genügend Geld drin....

__________________
gmg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von gmg: 03.04.2015 11:25.

2 03.04.2015 11:22 gmg ist offline E-Mail an gmg senden Beiträge von gmg suchen
Solon
Zum Anfang der Seite springen

dieter116
König


Dabei seit: 24.03.2006
Beiträge: 884
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 46 [?]
Erfahrungspunkte: 5.251.552
Nächster Level: 6.058.010

806.458 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Die rückständige V-Steuer ergibt sich wahrscheinlich aus der Steuerverkürzung, eben dem zu niedrig angegebenen Einnahmen.

Der 10 Cent Fehler:

Gute Leistung des Beamten, wäre wohl nicht jedem aufgefallen.

Nachlässigkeit der Entwickler des Adapters und des Betreibers.
3 04.04.2015 07:30 dieter116 ist offline E-Mail an dieter116 senden Beiträge von dieter116 suchen
tfis tfis ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 236
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Automatenaufsteller/ Spielhallenbetreiber


Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.305.184
Nächster Level: 1.460.206

155.022 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Kapier ich nicht.

Wenn noch -,10 auf dem Gedlspeicher stehen und ich mit -,10 Aufmünze kommen -,20 'raus.

Oder wo liegt der Denkfehler ?
4 04.04.2015 19:10 tfis ist offline Beiträge von tfis suchen
sunrise sunrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-16.gif

Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 435
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.578.783
Nächster Level: 3.025.107

446.324 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Hallo tfis,

Der Auswurf kann trotzdem immer nur in geraden 20Cent Schritten dokumentiert sein.
Es kann an einem Novo-Gerät niemals ein Auswurf von zB. 2422,30 im Ausdruck stehen.

Hätte der studierte Spielhallenbetreiber nur adp-Geräte gehabt, wäre er nicht aufgeflogen.
(10 Cent Auswurf)


es grüßt sunrise
5 04.04.2015 19:41 sunrise ist offline Beiträge von sunrise suchen
gmq gmq ist männlich
Mitglied

gesperrter User

Dabei seit: 16.02.2015
Beiträge: 26
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 24 [?]
Erfahrungspunkte: 69.924
Nächster Level: 79.247

9.323 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Türke + Novomatic + Adapter = was denn sonst Applaus
Sharia Polizei sollte aktiv werden - Handamputation statt Bewährung
anbeten Allah Akbar
6 05.04.2015 17:49 gmq ist offline Beiträge von gmq suchen
gmg   Zeige gmg auf Karte gmg ist männlich
Foren Gott


images/avatars/avatar-363.jpg

Dabei seit: 05.07.2007
Beiträge: 6.019
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 57 [?]
Erfahrungspunkte: 32.938.063
Nächster Level: 35.467.816

2.529.753 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Der Adapter funktioniert bei allen GSG.
Sozusagen --> Herstellerübergreifend.

Und er funktioniert sogar, wenn ihn ein Deutscher benutzt.

Unfreundliche Grüße an gmq schimpf

__________________
gmg
7 05.04.2015 18:55 gmg ist offline E-Mail an gmg senden Beiträge von gmg suchen
immo2012 immo2012 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 17.08.2012
Beiträge: 491
Bundesland:
Baden-Württemberg

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.768.575
Nächster Level: 2.111.327

342.752 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







fakt ist hätten die werte auf 20c geendet hätte keiner was entdeckt

wer soll den noch bei den automaten durchblicken was ok ist oder nicht
8 06.04.2015 20:31 immo2012 ist offline E-Mail an immo2012 senden Beiträge von immo2012 suchen
sunrise sunrise ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-16.gif

Dabei seit: 05.04.2006
Beiträge: 435
Bundesland:
Hessen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 42 [?]
Erfahrungspunkte: 2.578.783
Nächster Level: 3.025.107

446.324 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







Zitat:
Original von immo2012


wer soll den noch bei den automaten durchblicken was ok ist oder nicht



wie meinst du das?
9 07.04.2015 21:07 sunrise ist offline Beiträge von sunrise suchen
lodermulch lodermulch ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 11.02.2010
Beiträge: 530
Bundesland:
Sachsen-Anhalt

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
interessierter Bürger


Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.395.757
Nächster Level: 2.530.022

134.265 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







hört sich branchentypisch nach frustrierter krimineller energie an smile smile
10 08.04.2015 00:46 lodermulch ist offline E-Mail an lodermulch senden Beiträge von lodermulch suchen
progger progger ist männlich
Doppel-As


Dabei seit: 27.09.2010
Beiträge: 117
Bundesland:
Schleswig-Holstein

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
sonstige


Level: 33 [?]
Erfahrungspunkte: 502.261
Nächster Level: 555.345

53.084 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de







wird wohl kein einzelfall bleiben...nun ja der kann zumachen...

__________________

11 08.04.2015 14:44 progger ist offline Beiträge von progger suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Gewerberecht » Spielrecht » Casino-Betreiber beging millionenschweren Steuerbetrug


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Krypto-Betrüger verspielt 1,5 Mio. US-Dollar in Casino [...] Spielrecht   10.02.2020 08:49 von räubertochter     28.03.2022 19:54 von BirgitBirgit   Views: 956
Antworten: 1
Erstes Casino in den USA aufgrund des Coronavirus-Ausb [...] Spielrecht   06.03.2020 09:36 von schindel     06.03.2020 09:36 von schindel   Views: 576
Antworten: 0
Britische Glücksspiel-Aufsicht erwägt Einsatzlimits fü [...] Spielrecht   20.02.2020 08:49 von schindel     20.02.2020 08:49 von schindel   Views: 804
Antworten: 0
Linzer Casino: Schaden im Millionenbereich Spielrecht   10.02.2020 08:50 von räubertochter     10.02.2020 08:50 von räubertochter   Views: 584
Antworten: 0
„Las Vegas Europas“: Casino-Boom in Liechtenstein Spielrecht   21.01.2020 09:00 von schindel     21.01.2020 09:00 von schindel   Views: 548
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 266.511 | Views gestern: 221.695 | Views gesamt: 688.951.411


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 161 | Gesamt: 0.105s | PHP: 99.05% | SQL: 0.95%