unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Schwarzarbeit: Unternehmer haftet 30 Jahre für SV-Beiträge » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Zum Ende der Seite springen Schwarzarbeit: Unternehmer haftet 30 Jahre für SV-Beiträge
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Puz_zle   Zeige Puz_zle auf Karte Puz_zle ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 24.07.2015
Beiträge: 1.998
Bundesland:
Thüringen

Meine Beziehung zum Gewerberecht:
Angestellter/Beamter Kommune


Level: 45 [?]
Erfahrungspunkte: 4.754.946
Nächster Level: 5.107.448

352.502 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg



www.Fiat-126-Forum.de






Text Schwarzarbeit: Unternehmer haftet 30 Jahre für SV-Beiträge

Pressemitteilung des SG Dortmund vom 07.02.2008
Quelle: http://www.sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/...rds=&sensitive=

Zitat:
Schwarzarbeit: Unternehmer haftet 30 Jahre für Sozialversicherungsbeiträge

Arbeitgeber, die Schwarzarbeiter beschäftigen, müssen 30 Jahre lang für geschuldete Sozialversicherungsbeiträge einstehen.

Dies entschied das Sozialgericht Dortmund im Falle einer Spedition aus Bochum, die von der Deutschen Rentenversicherung Westfalen auf Zahlung von 24495,- Euro an Sozialversicherungsbeiträgen für die Jahre 1995 bis 1998 zuzüglich 15820,- Euro an Säumniszuschlägen in Anspruch genommen wurde. Im Rahmen eines steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahrens war aufgefallen, dass die Stundenaufzeichnungen auf den Aushilfslohnquittungen der pauschal besteuerten Aushilfskräfte nicht mit den verfahrenen Stunden auf den Tachoscheiben übereinstimmten.

Die Spedition machte mit ihrer Klage gegen die Beitragsnachforderung der DRV Westfalen ohne Erfolg die Verjährung der Forderung geltend. Das Sozialgericht Dortmund wies die Klage ab. Die Beklagte könne Sozialversicherungsbeiträge aus der geschätzten Summe der Arbeitsentgelte verlangen, weil die Spedition ihre Aufzeichnungspflicht nicht ordnungsgemäß erfüllt habe und dadurch die Versicherungs- und Beitragspflicht (bzw. -freiheit wegen Geringfügigkeit) und die konkrete Beitragshöhe der einzelnen Fahrer nicht mehr festgestellt werden könne.

Ungeachtet eines Geständnisses des Geschäftsführers der Spedition gegenüber der Steuerverwaltung lässt nach Auffassung des Sozialgerichts bereits der Umstand von Schwarzarbeit den Schluss zu, dass es auch Ziel des Arbeitgebers gewesen sei, sozialversicherungsrechtliche Pflichten zu umgehen. Vorsätzlich vorenthaltene Sozialversicherungsbeiträge verjährten erst nach 30 Jahren.

Sozialgericht Dortmund, Urteil vom 25.01.2008, Az.: S 34 R 50/06


__________________
Die geposteten Beiträge enthalten die persönliche Meinung/Rechtsauffassung des Verfassers und ersetzen im Einzelfall nicht den notwendigen Gang zur örtlich und sachlich zuständigen Behörde oder zu Organen der Rechtspflege.
1 08.02.2008 06:07 Puz_zle ist offline Beiträge von Puz_zle suchen
Thema als PDF anzeigen | Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Forum-Gewerberecht » Medienschau » sonstige Themen » Schwarzarbeit: Unternehmer haftet 30 Jahre für SV-Beiträge


Ähnliche Themen
Thread Forum Gestartet Letzte Antwort Statistik
Jahresreport 2020 der Glücksspielaufsichtsbehörden Gewerberecht (allgemein)   18.01.2022 10:01 von Doc     18.01.2022 10:01 von Doc   Views: 31
Antworten: 0
Verwaltungsvorschrift Titel IV GewO auch für andere Bu [...] Messen, Märkte, Ausstellungen (Titel IV GewO)   30.12.2021 12:21 von PRCelle     02.01.2022 10:33 von Civil Servant   Views: 38.626
Antworten: 2
Überlassungsverbot für Silvesterfeuerwerk Stehendes Gewerbe (allgemein)   18.12.2021 05:41 von Puz_zle     24.12.2021 05:30 von Puz_zle   Views: 47.882
Antworten: 1
GbR gründen für ein Brettspiel? Gewerberecht   21.11.2021 20:50 von eliasdee     21.11.2021 20:50 von eliasdee   Views: 101.154
Antworten: 0
GbR gründen für Brettspiel? Gewerberecht   21.11.2021 20:48 von eliasdee     21.11.2021 20:48 von eliasdee   Views: 93.878
Antworten: 0

Berechtigungen
Sie haben in diesem Forenbereich folgende Berechtigungen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge bis zu 24h nach dem Posten zu editieren.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen erlaubt, Anhänge herunterzuladen.
BB Code ist Aus.
Smilies sind Aus.
[IMG] Code ist Aus.
Icons sind Aus.
HTML Code ist Aus.


Views heute: 63.375 | Views gestern: 178.806 | Views gesamt: 653.371.775


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 68 | Gesamt: 0.063s | PHP: 98.41% | SQL: 1.59%