Forum-Gewerberecht

» Widerruf § 34c «

   

da der Gewerbetreibende noch nicht rechtskräftig verurteilt ist, würde ich noch abwarten. Ich hatte mal einen ähnlichen Fall, bei dem dann das Gericht für einen bestimmten Zeitraum ein Berufsverbot verhängte und die Erlaubnis zurückforderte. Ein Widerruf erübrigte sich.



Gepostet am 31.05.2009 um 14:09 von:
Benutzer: stillingb
Der Original-Beitrag :
https://www.forum-gewerberecht.de/thread.php?postid=35802#post35802


Beitrags-Print by Breuer76