Forum-Gewerberecht

» eGbR - Änderungen im Gesellschaftsrecht (MoPeG) «

 Moin  ,

meine o. g. Kritik zum Änderungsversäumnis der GewA-Vordrucke scheint „OBEN“ angekommen zu sein     : mit dem RefE einer [B]Verordnung zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger, der Wirtschaft sowie der Verwaltung von Bürokratie (BEV)[/B] vom 23. Mai 2024 soll u. a. die GewAnzV endsprechend geändert werden; allerdings erst zum 1. November 2025 …  Kopfkratz  
[QUOTE][I]“Die Änderungen der GewAnzV (Artikel 8) sollen zum 1. November 2025 in Kraft treten, da noch weitere Änderungen der Anlagen zur GewAnzV (Formulare für die Gewerbeanzeigen) erforderlich werden, die im Zusammenhang mit einer Änderung des § 14 GewO stehen, die sich aktuell in Planung befindet. Die Änderungen des § 14 GewO (Rückmeldeverfahren) können aber erst mit der Wirksamkeit der Version 1.5 des IT-Standards XGewerbeordnung in Kraft treten. Um nicht mehrfach die Muster-Formulare anpassen zu müssen, sollen daher alle Änderungen der GewAnzV einheitlich zum 1. November 2025 in Kraft treten.“[/I][/QUOTE] Zum „Rückmeldeverfahren“ siehe im Forum-Thread > [URL=https://www.forum-gewerberecht.de/thread,postid-126769.html#post126769
][COLOR=blue]Nächste Änderung der GewO[/COLOR][/URL] und im Thread > [URL=https://www.forum-gewerberecht.de/thread.php?postid=126279#post126279]
[COLOR=blue]Standard XGewO Version 1.3[/COLOR][/URL]

Mit der Bürokratieentlastungsverordnung sollen auch Änderungen an FinVermV, ImmVermV, PfandlV, MaBV und VerstV erfolgen.

Info-Seite des BMJ > [URL=https://www.bmj.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/DE/2024_BEV.html?
nn=110518]   [/URL]

Der sich in der Anhörung befindliche RefE zur Bürokratieentlastungsverordnung (BEV) > [URL=https://www.bmj.de/SharedDocs/Downloads/DE/Gesetzgebung/RefE/RefE_BEV.
pdf?__blob=publicationFile&v=1]   [/URL]



Gepostet am 23.05.2024 um 19:23 von:
Benutzer: Puz_zle
Der Original-Beitrag :
https://www.forum-gewerberecht.de/thread.php?postid=126974#post126974


Beitrags-Print by Breuer76