Forum-Gewerberecht

» Bewacher Register und eingestellte Verfahren? «

 Moin  

Da dies eine Einzelfallentscheidung der zuständigen (Wohnsitz)Behörde ist, müssen Sie mit dem zuständigen Sachbearbeiter, welcher für das BWR zuständig ist, Kontakt aufnehmen.

Was in Ihrem Führungszeugnis steht ist irrelevant, es wird von Amts wegen ein Auszug aus dem Bundeszentralregister angefordert, denn hier gelten andere Tilgungsfristen.

Allerdings, nur zur Info, nicht nur Verurteilungen sind für die Zuverlässigkeitsprüfung relevant, auch eingestellte Verfahren, welche zu keiner Verurteilung geführt haben, können zur Meinungsbildung über Ihre Zuverlässigkeit als Wachperson herangezogen werden.

Daher, bitte mit dem zuständigen Sachbearbeiter Kontakt auufnehmen.

Grüße



Gepostet am 22.05.2024 um 07:58 von:
Benutzer: Pitti81
Der Original-Beitrag :
https://www.forum-gewerberecht.de/thread.php?postid=126967#post126967


Beitrags-Print by Breuer76