unsere besten emails
Forum-Gewerberecht
Homeseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Datenbank Teammitglieder Suche
Stichwortverzeichnis Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite



Forum-Gewerberecht » Lexikon » GERIX-ONLINE » Zweigstelle » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

Kategorien
msg-folder.gif Stichwortregister des Forums (88)
msg-folder.gif GERIX-ONLINE (291)
Gesamte Einträge

Funktionen
Suchen im Lexikon:

Erweiterte Suche

Enzy 1.4.2, entwickelt von servicesites.de
Zur Zeit 380 Einträge in 3 Kategorien im Lexikon

  
Eintrag
Artikel
Zweigstelle Kategorie: GERIX-ONLINE
 
Der Anzeigepflicht unterliegen Zweigstellen und unselbständige Zweigstellen. Eine unselbständige Zweigstelle ist jede Einrichtung, die dem Hauptbetrieb dient und dessen Geschäfte erleichtert. Hierzu zählen Auslieferungslager ebenso wie Annahmestellen für Wäschereien und Reinigungsbetriebe (OLG Düsseldorf vom 05.07.1983, Gewerbearchiv 1983, 331).

Der Begriff der unselbständigen Zweigstelle eines stehenden Gewerbebetriebes umfaßt jede Anlage oder Einrichtung, die dem Hauptbetrieb dient und dessen Geschäfte erleichtert. Persönliche und sachliche Ausstattung dieser Anlage oder Einrichtung müssen eine eigene Geschäftstätigkeit erkennen lassen. Erforderlich ist insbesondere, daß von dort aus unmittelbare Geschäftsbeziehungen zu Dritten unterhalten werden.

Unselbständige Zweigstellen werden z. B. gesehen in ausländischen Firmenrepräsentanzen, Auslieferungslagern und auch Baubüros von Großbaustellen zumindest dann, wenn von dort aus unmittelbar Geschäfte mit Dritten abgewickelt werden.

Eine unselbständige Zweigstelle kann auch dann anzunehmen sein, wenn ein Obstgroßhändler in einer Obstgegend Räume anmietet, in denen jeweils nur während der Erntezeit das Obst von ansässigen Erzeugern angekauft wird.

Lagerplätze hingegen und Baustellen, die von einem Bauunternehmen nur für die Durchführung eines Bauvorhabens errichtet werden, sind in der Regel keine unselbständigen Zweigstellen eines Hauptbetriebes, weil unmittelbare Ge-schäftsbeziehungen von dort aus nicht getätigt werden (OLG Stuttgart, Be-schluß vom 18.10.1984, Gewerbearchiv 1985, 333).

Redaktionsstand: 01/2005
Benno Greinwald
 
René Land - 15.11.2006 21:29 Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von René Land: 31.12.2006 19:07.
Drucken

Verwandte Themen
Ausländische juristische Personen René Land 15.11.2006 21:29 828  


Views heute: 24.457 | Views gestern: 206.798 | Views gesamt: 386.678.475


Solon Buch-Service GmbH
Highslide JS fürs WBB von Ninn (V2.1.1)


Impressum

radiosunlight.de
CT Security System Pre 6.0.1: © 2006-2007 Frank John

Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 0.001s | DB-Abfragen: 48 | Gesamt: 0.033s | PHP: 96.97% | SQL: 3.03%